“Jeden Tag wurde ich mehr entmutigt”: Wie diese Frau fast 200 Pfund verlor

0

Mit acht Jahren traf Tess Fitzgerald ihren ersten Ernährungsberater. Schon in so jungen Jahren wog sie 154 Pfund. Der Rat des Ernährungsberaters: Essen Sie weniger verarbeitete Kohlenhydrate und fügen Sie mageres Protein und Gemüse zu ihrer Diät hinzu.

Sie folgte den Tipps, nahm aber immer mehr zu.

Mit 14 wog sie 240 Pfund. Ihre Mutter, Mary, sorgte sich, dass ihre Tochter ein Hormonungleichgewicht haben könnte und brachte sie zum Frauenarzt. Die Diagnose ergab, warum Fitzgerald um Gewicht zu verlieren kämpfte: Sie hat PCO (polyzystisches Ovarialsyndrom).

Nachdem PCOS zu Fettleibigkeit führte, verlor diese Frau fast 200 Pfund

May.16.201802:15

“Das kann zu Gewichtszunahme führen”, sagte der 21-Jährige aus der Gegend von Boston TODAY. “Ich war immer hungrig … Das Gewicht strömte weiter.”

PCOS ist ein Oberbegriff für eine hormonelle Störung, die bei Frauen zu Insulinresistenz, Gewichtszunahme und unregelmäßigen Perioden führen kann. Ein Spezialist verordnete Fitzgerald eine antidiabetische Medikation, um die Insulinresistenz zu behandeln, aber es machte sie krank und sie konnte es nicht ertragen. Fitzgerald war unglücklich und unwohl – und sie wandte sich dem Essen zu.

Als sie 2014 die Highschool absolvierte, wog die 5-Fuß-7-Zoll-Frau 315 Pfund.

“Ich war deprimiert”, sagte sie.

Wann Tess Fitzgerald went to college she weighed more than 347 pounds and often got stuck in desks.
Als Tess Fitzgerald aufs College ging, wog sie mehr als 347 Pfund und blieb oft in Schreibtischen stecken.Mit freundlicher Genehmigung von Tess Fitzgerald

Fitzgerald hoffte, dass das College ein Neuanfang sein würde. Aber sie musste sich in die Hörsaalstühle quetschen. Ihr Unbehagen war eine ständige Erinnerung an ihr Gewicht. Das Leben fühlte sich genauso hoffnungslos an.

“Ich habe nur gedacht, dass ich für die nächsten anderthalb Stunden an diesem Schreibtisch feststecke” und ich konnte nicht atmen. Jeden Tag wurde ich mehr entmutigt “, sagte sie.

“Viele Spaziergänge und Wanderungen”

Mary Fitzgerald und ihr Ehemann Dan machten sich Sorgen um ihre Tochter und meldeten sie für ein Programm im Massachusetts General Hospital in Boston an, um Fitzgerald beim Abnehmen zu helfen. Sie würde sich schließlich Magen-Sleeve-Operation unterziehen, nachdem sie allein 40 Pfund verloren hatte. Als sie das Programm begann, war sie die schwerste, die sie bei 347 Pfund gewesen war. Zum Zeitpunkt der Operation war sie dank einer eiweißreichen Diät auf 307 Pfund gesunken.

Aufrechterhaltung einer proteinreichen, Low-Carb-Diät mit viel Obst und Gemüse nach der Operation geholfen Fitzgerald weiterhin abnehmen. Während sie sich besser fühlte, bemühte sie sich zunächst, Bewegung in ihre Routine zu bringen.

“Ich habe versucht ins Fitnessstudio zu gehen, aber ich war immer noch in den 200ern und ich fühlte mich so unwohl. Ich habe viele Spaziergänge und Wanderungen gemacht “, sagte sie.

Vielen Dank to changing her diet and exercise after gastric sleeve surgery, Tess Fitzgerald weighs 149 pounds.
Dank der Änderung ihrer Diät und Übung nach Magen-Sleeve-Operation wiegt Tess Fitzgerald 149 Pfund.Mit freundlicher Genehmigung von Tess Fitzgerald

Moving half mehr und in den ersten sechs Monaten verlor sie 150 Pfund. Obwohl sie mit ihrem Erfolg zufrieden war, fühlte sie sich wegen ihrer übermäßigen Haut immer noch unwohl. Es war schwer und verursachte Hautausschläge. Und es war ihr peinlich, dass sie es in ihre Kleidung stecken musste, um es zu verstecken.

Im Januar 2018 hatte sie die Haut entfernt und wiegt jetzt 149 Pfund, wo sie hofft, zu bleiben. Sie konzentriert sich weiterhin auf die Aufrechterhaltung ihrer gesunden Essgewohnheiten und hat Gewichtstraining, um Muskelmasse hinzuzufügen. Sie hofft, dass ihre Transformation anderen hilft.

“Du musst dir nur selbst sagen, dass du es kannst. Wenn du dich schlecht fühlst, wirst du nie dorthin kommen “, sagte sie.

Fitzgerald bietet Tipps für andere, die hoffen, Gewicht zu verlieren.

1. Mach deine Forschung.

Bevor sie mit der Gewichtsabnahme begann, trat Fitzgerald vielen Unterstützergruppen bei und las über die Erfolge und Misserfolge aller.

“Ich habe online sehr schnell gelernt, was die Fehler der Leute waren”, sagte sie. “Ich würde denken … ‘Du willst nicht so sein.'”

2. Finden Sie das Gleichgewicht.

Bevor Fitzgerald dachte, sie könnte nie Speisen wie Pasta oder Nachtisch genießen. Aber ihre Diät war so einschränkend, dass sie zu dünn wurde. Sie hat seitdem ihre Diät entspannt und isst eine große Auswahl an Speisen, nur in Maßen.

“Ich beschränke mich nicht. Ich werde einfach nicht verrückt “, sagte sie. “Es geht darum, das Gleichgewicht zu finden.”

Schon seit losing weight, Tess Fitzgerald feels happy with how she looks and how strong she feels.
Seit dem Abnehmen fühlt sich Tess Fitzgerald glücklich, wie sie aussieht und wie stark sie sich fühlt. Mit freundlicher Genehmigung von Tess Fitzgerald

3. Finden Sie Unterstützung.

Fitzgerald glaubt, dass sie ohne ihre Eltern und Freunde nicht so erfolgreich gewesen wäre.

“Ich habe diese großartige Unterstützung”, sagte sie. “Ich habe so viele Leute gesagt” Du bist so eine Inspiration. “

Zu wissen, dass so viele Menschen in ihrer Ecke sind, hält sie davon ab, zu schlechten Angewohnheiten zurückzukehren, weil sie sich selbst oder andere nicht versagen will.

Weitere Inspiration finden Sie auf unserer Seite “Meine Reise zur Gewichtsabnahme”. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre eigene Reise zur Gewichtsabnahme zu beginnen, melden Sie sich für unseren Start TODAY Newsletter an.