Ist Diät oder Übung am besten für die Gewichtsabnahme? 4 Gründe, warum dein Training nicht funktioniert

Hey du, schwitzt auf dem Laufband mit Visionen von Fett schmilzt weg, wie Sie die Meilen auf dem Tresen vorbei gehen sehen. Oder Sie, schnaufend und puffend in einer Cardio-Klasse, in der Hoffnung, in diese Röhrenjeans zu passen.

Bewegen Sie Ihren Körper ist entscheidend für das Wohlbefinden, aber wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, ist Übung nicht die optimale Strategie, sagen Experten. Sie kennen vielleicht schon die Frustration, regelmäßig zu trainieren und sehen nicht, wie sich die Waage ein bisschen bewegt.

jung woman stretching before Fitness and Exercise
Wenn du trainierst, mag es sein, als ob du riesige Mengen an Energie verbrauchst, aber die Realität ist anders.Shutterstock

Lassen Sie uns wiederholen: Bewegung ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit. Aber wenn Sie ausschließlich Pfunde verlieren möchten, liefert weniger essen die besten Ergebnisse.

“Bewegung ist sehr wichtig, um die kardiometabolische Gesundheit von jemandem zu verbessern und das Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen zu reduzieren, aber es ist keine sehr effektive Intervention, um Menschen beim Abnehmen zu helfen”, Dr. Samuel Klein, Professor für Medizin und Ernährungswissenschaft und Direktor des Zentrums für Human Nutrition an der Washington University School of Medicine, sagte heute.

“Ernährung ist der Schlüssel dafür, dass Menschen abnehmen – weniger Kalorien essen.”

Die Diskussion über Diät und körperliche Betätigung steht im Mittelpunkt, seit ein Leitartikel im British Journal of Sports Medicine Anfang dieses Jahres mit der unverblümten Botschaft der Autoren Aufsehen erregt hat: Körperliche Aktivität fördert nicht den Gewichtsverlust.

“Sie können einer schlechten Diät nicht entkommen”, schrieben sie.Viele glauben immer noch zu Unrecht, dass Fettleibigkeit ausschließlich auf Bewegungsmangel zurückzuführen ist. “

Hier sind vier häufige Gründe, warum Übung Sie in der Suche nach Abnehmen versagen kann:

1. Sie überschätzen, wie viele Kalorien Sie verbrennen

Wenn du trainierst, kann es sein Gefühl als würdest du riesige Mengen an Energie ausgeben, aber die Realität ist anders.

“Es dauert 5 Minuten, um 500 Kalorien zu essen, aber es dauert zwei Stunden moderate Bewegung, um es zu verbrennen”, sagte HEUTE Gesundheit und Ernährung Redakteur Madelyn Fernstrom.

Nehmen wir an, Sie gehen einen 30-minütigen Spaziergang und Sie wiegen 155 Pfund. Sie könnten 150 Kalorien oder etwa einen halben einfachen Bagel verbrennen.

Jenna Wolfe zeigt Kalorien verbrennendes Training

08.10.201403:01

Wenn Sie 300 Kalorien täglich loswerden wollen, können Sie entweder 2 Unzen Kartoffelchips herausschneiden oder 3 Meilen pro Tag im Park laufen, bemerkte Klein.

“Es ist sehr schwierig, ein langfristiges Programm für körperliche Aktivität zu erfüllen”, sagte er. “Es ist nur schwieriger, das zu tun, als nur die Nahrungsaufnahme zu reduzieren.”

Klein wünschte, es gäbe mehr Tische in Fitnessstudios, die zeigen, wie viel Bewegung für das Verbrennen gewöhnlicher Lebensmittel benötigt wird.

Lesen Sie mehr: “Biggest Loser” -Trainer: Gewichtsverlust bedeutet “alles über Ihre Ernährung”

2. Übung macht dich mehr essen

Übung ist ziemlich gut im Verbrennen von Kalorien, aber es macht uns auch hungriger, sagte Christopher Ochner, Assistenzprofessor für Psychiatrie und Jugendmedizin an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York.

Die Leute bemerken es oft nicht, aber am Ende essen sie fast genau die genaue Anzahl der Kalorien, die sie während eines Trainings in einem Phänomen namens “Kalorienausgleich” verbrannten, bemerkte Ochner.

“Wir machen die während des Trainings verbrannten Kalorien wieder gut”, sagte er. “Wenn ich schwer trainiere, weiß ich, dass ich am nächsten Tag am Verhungern bin.”

Ochner sagt Menschen, die eine Diät beginnen, nicht ihre Übung für mindestens ein oder zwei Monate zu erhöhen, bis sie an den Gewichtsverlust Plan gewöhnt sind.

3. Sie “belohnen” sich selbst zum Training

Hast du Yoga gemacht? Sie gönnen sich anschließend einen großen süßen Smoothie, um sich selbst zu gratulieren. Diese Killerstärke-Sitzung abgeschlossen? Eine Extraportion Pasta kommt auf den Punkt – Sie haben es verdient!

Wenn es Ihr Ziel ist, schlank zu werden, wird diese Art des Denkens den Zweck verfehlen.

“Wenn die Belohnung bedeutet, Essen zu essen … das würde der positiven Wirkung von Bewegung auf das Körpergewicht entgegenwirken”, sagte Klein.

Weiterlesen: Soll ich einen Tag frei nehmen? 5 Wege, wir sind verwirrt über Gewichtsverlust

4. Ihr Trainingsprogramm lässt Sie insgesamt weniger bewegen

Nachdem du aus dem Fitnessstudio zurückgekommen bist, hast du entweder das Gefühl, dass du deine “Pflicht” für den Tag erledigt hast oder du bist so müde, dass du dich kaum bewegen kannst. Vielleicht nimmst du die Rolltreppe und nicht die Treppe, oder du gehst in den Laden in der Nähe, anstatt zu laufen.

Alles zusammen ergibt, dass Sie im Durchschnitt weniger aktiv sind als vor dem Beginn Ihrer Trainingsroutine.

“Es ist eine 24/7 Energiebilanz. Wenn du eine Stunde lang aggressiv trainierst und dann 23 Stunden lang sehr sesshaft bist … wird das die Kalorien, die du während des Trainings verbrennst, wirklich überwinden “, sagte Klein.

Er wies auf eine Studie hin, in der ältere Erwachsene, die jeden Tag eine Stunde lang trainierten, ihren täglichen Gesamtenergieverbrauch überhaupt nicht änderten, weil sie nach dem Training viel mehr sesshaft waren.

Weiterlesen: Wie man 8.000 Kalorien pro Tag verbrennt: Treffen Sie den Mann, der plant, über den Pazifik zu schwimmen

Kannst du gesund sein ohne zu trainieren??

Jun.03.201504:47

Wenn Sie abnehmen wollen, bietet Klein folgende Tipps an:

  • Reduzieren Sie Ihre Kalorienzufuhr. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun ist Portionskontrolle – schneiden Sie die Menge an Kalorien, die Sie zu jeder Mahlzeit essen.
  • Reduzieren Sie Snacks und Getränke mit hohen Kalorien.
  • Denken Sie daran, dass flüssige Kalorien zählen, obwohl wir uns nicht so viel von ihnen als solide Kalorien bewusst sind.
  • Bewegung ist eine wichtige Ergänzung zur Kalorienrestriktion für Menschen, die übergewichtig oder übergewichtig sind und abnehmen wollen, aber Übung wird keine sehr ausgeprägte Wirkung auf den Gewichtsverlust haben.

Folgen Sie A. Pawlowski auf Google+ und Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 + 1 =

Adblock
detector