Ist dein Teenager ‘Juuling’? Warum Eltern und Ärzte so besorgt sind

Teens sind verrückt nach “Juuling”. In der Tat, die Food and Drug Administration nannte gerade Jugend E-Zigarette verwenden eine “Epidemie” Mittwoch und sagte, dass es über ein Verbot aller aromatisierten E-Zigaretten.

Während die FDA sagte, dass es harte Verkäufe auf vaping Produkte zu Teens knacken würde, erkennen viele Eltern nicht, dass ihre Jugend Juuling sind. Das war für Dr. Jenni Levy wahr, die nicht wusste, dass ihre eigene 18-jährige Tochter es tat.

Ihr Mann fand in der Wäscherei eine ungewöhnliche Patrone, die sie nicht erkannte. Ein paar Tage später stießen sie auf einen Artikel, der das Foto von Juul zeigte, einer elektronischen Zigarette, die diskret, geschmeidig, leicht zu verbergen ist und einem USB-Stick ähnelt. Es ist ein Hit bei Teenagern und ein großes Problem für Familien, Lehrer und Ärzte, die sich Sorgen um mögliche Gesundheitsrisiken machen.

‘Juuling’: Warum neue High-School-Rauchen Modeerscheinung hat Experten betroffen

Apr.02.201802:14

Als Levy, eine Ärztin für Innere Medizin und Palliativmedizin in Allentown, Pennsylvania, ihre Tochter Emma nach der Patrone fragte, gab der Oberstufenschüler frei zu, dass sie “Juuling” war.

“Sie sagte:, Es gehört mir, es ist legal, ich bin 18 und habe meine Nachforschungen angestellt ‘”, erinnerte sich Levy in einem Interview mit TODAY an die Unterhaltung.

Ich sagte zu ihr: “Wir denken, das ist eine schlechte Idee.” Meine größte Sorge ist, dass sie Dampf einsaugt und wir nicht wissen, was das tut … Ich mache mir Sorgen wegen Lungenschäden, ich mache mir Sorgen wegen Sucht. Ich bin auch besorgt, dass es für unseren sehr besonnenen, risikoscheuen Jungen einfach untypisch zu sein schien – das war etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich mir deswegen Sorgen machen müsste. “

Jenni Levy and her daughter, who is
Emma Smith, links, posiert mit ihrer Mutter Jenni Levy während ihrer 18. Geburtstagsparty letzten Monat.Mit freundlicher Genehmigung von Jenni Levy

Emma sagte ihrer Mutter, sie sei “Juuling”, weil sie es nicht für gefährlich hielt. Sie “verdrehte ihre Augen”, als Levy die potenziellen Gesundheitsrisiken erwähnte. Sie erzählte auch ihrer Mutter, sie finde “Juuling” lustig und hübsch – sie mochte es, Rauchringe mit dem Dampf zu blasen – und ihre Freunde taten es.

Ärzte sind besorgt, dass es unter Teenagern ein Missverständnis gibt, dass E-Zigaretten sicher sind. Raucher-E-Zigaretten liefern tatsächlich krebserregende Chemikalien, die in den Körper gelangen – und beliebte fruchtige Aromen scheinen die schlechtesten zu sein, berichteten Forscher kürzlich.

Am 12. September gab die FDA bekannt, dass sie mehr als 1.300 Warnschreiben und Geldstrafen an Einzelhändler geschickt hatte, die Juul und andere E-Zigaretten illegal über den Sommer an Minderjährige verkauft hatten.

“Wir sehen deutliche Anzeichen dafür, dass die Verwendung elektronischer Zigaretten durch Jugendliche einen epidemischen Anteil erreicht hat”, sagte FDA-Kommissar Scott Gottlieb am Mittwoch.

“Wir können nicht zulassen, dass eine ganze neue Generation süchtig nach Nikotin wird.”

Zuvor hatte ein Feature in der New York Times untersucht, wie die Hashtag-Kampagnen des Unternehmens, das Sponsoring von Musikveranstaltungen und Werbespots Jugendliche dazu gebracht haben können, zu vapieren.

Prozentsatz of middle-school and high-school students who have ever used e-cigarettes

“Ich denke, das ist eine der großen Gefahren für die Teenagergesundheit im Moment”, sagte Dr. Wendy Sue Swanson, eine Seattle Kinderärztin, die den Seattle Mama Doc Blog schreibt.

“Diese sind ein Liefervehikel für Nikotin und wir wissen, dass Nikotin süchtig macht.”

“Juuling” ist “nicht sicher”, warnt Mediziner Megyn Kelly HEUTE

Apr.02.201805:46

Jeder Juul-Schälchen enthält laut Hersteller Juul Labs eine Menge Nikotin, die einer Packung Zigaretten oder 200 Zügen entspricht.

Besucher auf der Website des Unternehmens werden mit einer Nachricht begrüßt, die darauf hinweist, dass ihre Produkte “für erwachsene Raucher” bestimmt sind. Online-Kunden müssen mindestens 21 Jahre alt sein, und das Unternehmen ist der Ansicht, dass der illegale Verkauf der Produkte an die Jugend von grundlegender Bedeutung ist.

Jugendliche inhalieren krebserregende Chemikalien in E-Zigaretten, eine neue Studie zeigt

Mär.06.201801:14

Immer noch sind Twitter und Instagram gefüllt mit Beiträgen, die junge Leute “Juuling” zeigen. Der harmlos klingende Name für die Aktivität – statt “rauchen” oder “vaping” – und die ansprechenden Hülsenaromen, wie “Mango” und “Fruit Medley” eine Illusion der Sicherheit schaffen, sagte Swanson.

“Das ist gefährlich und ich denke, dass es etwas angeht. Eltern müssen nur wirklich klar sein, um die wirklichen Risiken zu beschreiben – dass diese Chemikalien liefern, die wirklich schlecht für diese Kinder sind “, merkte sie an.

Ein Schulbezirk in Pennsylvania hat im letzten Monat Flash-Laufwerke verboten, weil sie den E-Zigaretten sehr ähnlich sahen. Die Sorge war, dass Kinder “Juul” vor Lehrern haben könnten, ohne dass die Erwachsenen es bemerkten.

Levy erzählte ihrer 18-jährigen Tochter Emma, ​​dass sie im Haus der Familie nicht leben könne. Sie hat nie gesehen, dass Emma das Gerät benutzt und glaubt nicht, dass das Mädchen zu normalen Zigaretten übergehen wird.

»Ich glaube, sie wird aufhören«, sagte Levy.

Was zu deinen Jugendlichen sagen:

Swanson bot diese Tipps für Eltern an, die besorgt sind, dass ihre Kinder “Juuling” sind:

• Fragen Sie Ihre Teens, was sie über “Juuling” wissen.

• Seien Sie klar, dass Sie gemeinsam über dieses Thema lernen, aber erwähnen Sie, dass das Dampfen nicht im besten Interesse Ihres Kindes ist: “Glauben Sie nicht, nur weil es keine brennende Zigarette ist, ist es sicher”, riet Swanson. “E-Zigaretten sind nicht gut für dich und werden auch nicht süchtig nach Nikotin.”

• Betonen Sie, dass “Juuling” immer noch die Verwendung von Nikotin bedeutet. Mit dieser Alternative schafft das harmlos klingende Schlagwort eine “Scheidung” von jahrzehntelangen Gesundheitskampagnen, die der Öffentlichkeit helfen sollen zu verstehen, dass “Zigaretten schlecht für Sie sind, Zigaretten Ihr Leben verkürzen, Zigaretten Schaden anrichten”, sagte Swanson.

Diese aktualisierte Geschichte wurde ursprünglich im März veröffentlicht.

Folge A. Pawlowski auf Facebook, Instagram und Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 2 = 2

map