Iowa Frau versucht “Bandwurm Diät”, fordert Arzt warnen


Die Gefahren der Bandwurmdiät

Aug.17.201302:44

Eine Iowa-Frau hat kürzlich etwas Schlimmeres entdeckt als übergewichtig zu sein: einen parasitären Wurm geschluckt, um ein paar Pfund zu verlieren.

Die Frau ging zu ihrem Arzt und gab zu, dass sie einen Bandwurm aus dem Internet gekauft und geschluckt habe, sagt Dr. Patricia Quinlisk, die medizinische Direktorin des Iowa Department of Public Health. Der Arzt der Frau war verständlicherweise nicht sicher, was er in einer solchen Situation tun sollte, und so kontaktierte er das Gesundheitsministerium des Landes um Rat. Diese Woche gab Quinlisk in ihrer wöchentlichen E-Mail einen Warn- und Behandlungsantrag an staatliche Gesundheitsarbeiter weiter.

“Die Einnahme von Bandwürmern ist extrem riskant und kann eine Vielzahl unerwünschter Nebenwirkungen verursachen, darunter seltene Todesfälle”, schrieb Quinlisk in der E-Mail, wie das Des Moines Register am Freitag berichtete. “Wer abnehmen möchte, sollte sich an bewährte Methoden zur Gewichtsabnahme halten – weniger Kalorien konsumieren und körperliche Aktivität steigern.”

Es gibt ein paar verschiedene Arten von Bandwürmern, aber es ist der Rinderbandwurm oder Taenia saginata, die normalerweise in diesen schnellen Gewichtsverlust-Programmen verwendet wird, sagt Quinlisk. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert warb Werbung als “leicht zu schlucken”, “sanitized Bandwürmer” als Waffe gegen Fett – “der Feind, der Ihr Leben verkürzt”, wie eine Vintage-Anzeige kürzlich vom National Women’s History Museum präsentiert Website liest.

Kürzlich tauchten Berichte auf, dass Diätetiker in Hongkong Bandwürmer verschluckten, um Gewicht zu verlieren. Und im Jahr 2009 machte Tyra Banks eine Episode ihrer Talkshow, in der sie Frauen interviewte, die sagten, dass sie bereit wären, einen Bandwurm zu schlucken, wenn es wirklich bedeutete, dass sie leicht ein paar Pfunde fallen lassen konnten. 

Taenia saginata -- Scoleces of Taenia spp. The scolex of T. solium contains four large suckers and a rostellum containing two rows of large and small ...
So sieht ein Bandwurm aus. Schön, nicht wahr? Dies ist der Taenia saginata, oder Rindfleischbandwurm, der normalerweise mit Gewichtsverlust-Schemata verbunden ist.Heute

Quinlisk sagt, dass die Kapseln, die in der Vergangenheit von Schlangenöl-Gewinnern verkauft wurden und heute online sind, wahrscheinlich den mikroskopischen Kopf einer Taenia saginata enthalten.

“Wenn Menschen von Schlangenöl-Medizin Arten von Menschen eine Gewichtsverlust Pille bestellen würde, wäre es der Kopf einer Taenia saginata … und es würde sich zu einem 30-Fuß-Bandwurm in Ihrem Körper entwickeln”, sagt Quinlisk. “Der Wurm würde in deinen Darm gelangen – er hat kleine Haken am Kopf – und er würde sich in deinen Darm schnappen und anfangen zu wachsen.”

Und, technisch gesehen, verursacht diese Parasiteninfektion, Taeniasis genannt, Gewichtsverlust.

“Bandwürmer werden dich abschwächen, weil du diesen riesigen Wurm in deinem Darm hast, der dein Essen isst”, sagt Quinlisk.

Zu einem gefährlichen, ekelhaften Preis. Zu den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention gehören “Gewichtsverlust” und “Appetitlosigkeit” in ihrer Liste der Symptome der Taeniasis – eine Liste, die auch Bauchschmerzen und Magenverstimmung umfasst. Quinlisk fügt hinzu, dass dies dich töten könnte. 

Auch aus der CDC: “Das deutlichste Zeichen einer Taeniasis ist das aktive Passieren von Proglottiden (Bandwurmsegmenten) durch den Anus und in den Kot. In seltenen Fällen werden Bandwurmsegmente im Blinddarm oder in den Gallen- und Bauchspeicheldrüsengängen eingelagert. “

Um den Parasiten aus dem Körper einer Person zu bekommen, verschreiben die Ärzte in der Regel ein Anti-Wurm-Medikament wie Praziquantel oder Niclosamid, die alle Muskeln im Körper des Wurms dazu zwingen, sich zusammenzuziehen und ihn zu töten. Der Bandwurm wird dann harmlos durch den Darm und aus dem Körper gelangen.

Vor Jahren meldete sich Quinlisk freiwillig für das Peace Corps und verbrachte eine Zeit in Nepal, wo sie Menschen sah, die an Bandwürmern litten, die sie beim Essen von nicht gegartem, infiziertem Fleisch verschluckten. Die Bandwürmer machten diese nepalesische Quinlisk sehr krank und beraubten sie mit vielen Nährstoffen, die ihre Nahrung sonst für sie bereitgestellt hätte.

“Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand das absichtlich macht”, sagt sie.

Die Ernährungshistorikerin Susan Yager, “kann einfach nicht glauben”, würden Menschen Bandwürmer verwenden, um Pfund zu vergießen. Yager, die die Geschichte der Diäten in Amerika für ihr Buch 2010 “Die hundertjährige Diät: Amerikas unersättlicher Appetit auf Abnehmen” studiert hat, sagt, wenn Leute Bandwürmer als eine Gewichtverlustmethode entweder jetzt oder vor 100 Jahren verwendeten, ist es wahrscheinlich ein sehr kleine Anzahl. Die CDC zum Beispiel sagt, dass die Zahl der neuen Fälle von Bandwurm wahrscheinlich weniger als 1.000 ist – und viele dieser Fälle können aus nicht gegartem Rindfleisch oder Schweinefleisch stammen.

Taenia saginata -- Adults of Taenia spp. Adults can reach a length of 2-8 meters, but the scolex is only 1-2 millimeters in diameter.
Taenia saginata – Erwachsene von Taenia spp. Erwachsene können eine Länge von 2-8 Metern erreichen, aber der Skolex hat nur 1-2 Millimeter Durchmesser.Heute

“Wahrscheinlich haben es einige Leute getan. Ich habe keine Frage in meinem Kopf, dass die Menschen alles auf der Welt getan haben, um zu versuchen, Gewicht zu verlieren “, sagt Yager. “Aber ich glaube nicht, dass es jemals weit verbreitet war.”

Die einzige andere Diät, die sogar halbwegs mit der übertriebenen Natur der Bandwurmdiät verglichen wird, Yager sagt, könnte die hCG Diät sein, in der Diätetiker sich mit einem Hormon einspritzen, das im Urin der schwangeren Frauen gefunden wird. Die hCG-Diät war in den 1960er und 1970er Jahren populär und erlebte in den letzten Jahren einen Wiederaufschwung. 

Dann gibt es “absolutes Fasten”. Befürworter dieses einen sagen, dass Sie Ihr Leben genau so führen können, wie Sie es immer haben; du wirst einfach nicht mehr essen, immer wieder, sagt Yager.

Es ist leicht, extreme Diäten Strategien zu beleuchten, aber wenn eine Person so verzweifelt ist, um Gewicht zu verlieren, sind sie versucht, etwas zu versuchen, so schrecklich wie ein 30-Fuß-Parasiten Wurm einladen, Wohnsitz in ihrem Darm – na ja, das könnte ein Zeichen dafür, dass hier ein größeres Problem passiert, sagt die New Yorker Diätassistentin Elisa Zied.

iVillage: Diäten sollten Sie nicht versuchen

“Ich denke, das ist eine rote Flagge – dass sie bereit wären, ihre Gesundheit zu opfern, um Gewicht zu verlieren”, sagt Zied, der jeden, der einen extremen Gewichtsverlustplan in Erwägung zieht, dazu auffordert, jemanden mit einem wissenschaftlichen Hintergrund wie einen Ernährungsberater zu kontaktieren oder Ernährungsberater oder, als ersten Schritt, eine seriöse Website wie eatright.org zu besuchen.   

“Wenn du an den Punkt der Verzweiflung kommst, wo du alles versuchen wirst, musst du nur noch zu den Grundlagen zurückkehren und wirklich darüber nachdenken, was in deinem Leben vorgeht und wie du isst und wie du körperlich aktiv bist, ” Sie sagt.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

93 − 84 =

Adblock
detector