“Ich schäme mich nicht”: Ariel Winter rockt Brustverkleinerungsnarben auf dem roten Teppich der SAG Awards

Mit nur 18 Jahren erweist sich Ariel Winter als Vorbild für Teenager überall – vor allem aber für diejenigen, die sich mit Körpervertrauensproblemen herumschlagen müssen.

Bei den SAG Awards am Samstag trug Winter ein Kleid, das keine Narben vor ihrer Brustverkleinerung verbarg. Einen Tag nach der Zeremonie sprach sie mit Fans auf Twitter über die Wahl.

“Leute, es gibt einen Grund, warum ich mich nicht darum bemüht habe, meine Narben zu verdecken! Sie sind ein Teil von mir und ich schäme mich überhaupt nicht für sie”, twitterte die Schauspielerin von “Modern Family”.

Dressing für Red Carpet Veranstaltungen war immer eine Herausforderung für den Winter, der einmal eine 32F Büste Größe hatte.

Sie ging im April 2015 unter das Messer, um den “quälenden” Schmerz zu lindern.

VERBINDUNG: ‘Es macht mich krank’: Ariel Winter feuert wieder auf Body Shamers über Bikini Bild

“Ich denke, es wird die einzige Schönheitsoperation sein, die ich gemacht habe, aber ich bin sehr glücklich mit der Entscheidung, die ich getroffen habe”, sagte sie kürzlich gegenüber PEOPLE.

“Es ist wichtig, darüber zu reden, weil es junge Mädchen gibt, die leiden wie ich, aber es sollte kein Stigma darüber sein.”

Bild: Arrivals - 22nd annual Screen Actors Guild Awards
Ariel Winter bei der Preisverleihung der Screen Actors Guild Awards im Shrine Auditorium in Los Angeles am Samstag.PAUL BUCK / EPA

Letztes Jahr, in einem Interview mit Glamour, sagte Winter, Größe F Brüste mit 15 zu haben, machte das Leben schwierig zu navigieren.

Aber der TV-Star betonte, dass die Entscheidung, ihre Größe zu reduzieren, nur ihr eigener sei.

“Ich habe es für mich selbst. Ich kann nicht einmal wirklich in Worte fassen, wie unglaublich es sich anfühlt, richtig zu fühlen”, sagte der Teenager. “So sollte ich sein.”

VERBINDUNG: Reid Ewing enthüllt Kampf mit Körper Dysmorphie, plastische Chirurgie in Essay

Und sie ist stolz darauf. Winter hatte nicht die Absicht, jemals ihre Narben zu bedecken, und gab zu, dass sie verwirrt war, als sie gefragt wurde, ob sie geplant hatte, es geheim zu halten.

“Ich war irgendwie verwirrt wegen dieser Frage, weil es für mich nicht etwas war, das ich verstecken musste. Ich denke nicht, dass irgendjemand irgendetwas verstecken sollte, aus Angst, überprüft zu werden.”

Ariel Winter kämpft gegen Body Shamers über Bikini-Foto

Nov. 16.201501:07

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

55 + = 57

Adblock
detector