"Ich kann alles machen": Wie dieser Student in zwei Jahren 200 Pfund verloren hat

“Ich kann alles machen”: Wie dieser Student in zwei Jahren 200 Pfund verloren hat

Aufgewachsen Jenna Winchester wog immer mehr als andere Kinder und ihr Vater ließ sie nie vergessen. Einmal, als sie hingefallen war, sagte er: »Ich hoffe, du hast den Boden nicht eingedrückt.« Obwohl Winchester sich ständig über ihr Gewicht lustig machte, versuchte er, ihn zu ignorieren. Doch seine Beleidigungen blieben hängen und veranlassten sie, sich zum Essen zu trösten.

“Ich wurde extrem deprimiert und wollte das Haus nicht verlassen oder irgendetwas anderes machen, als zu essen und zu schlafen”, sagte Winchester TODAY. “Dann ist das Gewicht wirklich angesammelt.”

Frau verliert 200 Pfund in 2 Jahren

Jul.18.201700:54

Sie gewann 100 Pfund, und bald war sie bis zu 370 Pfund bei nur 5 Fuß 6 Zoll groß. Obwohl sie es nicht mochte, übergewichtig zu sein, konnte sie niemals erfolgreich abnehmen.

“Ich würde mir sagen, okay, dieses Jahr werde ich es zusammen bekommen und ich werde abnehmen” und ich würde es nie tun “, sagte sie. “Ich wäre eine Enttäuschung für mich selbst.”

Nach losing 200 pounds, Jenna Winchester transformed her life.
Nachdem sich ihr Vater jahrelang über ihr Gewicht lustig gemacht hatte, fühlte sich Jenna Winchester depressiv und gewann fast 100 Pfund.Mit freundlicher Genehmigung von Jenna Winchester

An ihrem 17. Geburtstag wusste sie, dass sie etwas tun musste.

“Ich bin gerade erst aufgewacht und dachte ‘Es ist Zeit sich zu ändern'”, sagte sie.

Winchester schnitt zuckerhaltige Getränke aus und tauschte sie gegen Wasser. Sie hatte Minze oder Gurken ins Wasser gelegt, um es schmackhafter zu machen. Dann begann sie Salat und mehr Gemüse zu essen. Zur gleichen Zeit adoptierte ihre Familie einen neuen Welpen, Nadia, und der Welpe wurde ihre Motivation, täglich zu gehen. Dann begann sie Dinge wie Hampelmänner und Seilspringen zu tun. Selbst diese kleinen Übungen waren anfangs schwierig.

Wie ist es wirklich, 100 Pfund zu verlieren?

Apr.07.201701:01

“Ich habe viel gekämpft”, sagte sie. “Mein ganzer Körper tat weh und ich war ständig außer Atem. Es war wahrscheinlich einen Monat, bevor ich anfing mich besser zu fühlen und es wurde einfacher. “

Nach zwei Monaten ließ sie 15 Pfund fallen und liebte die Veränderungen, die sie sah.

“Das hat mich extrem motiviert”, sagte sie.

Während Winchester, die in Saratoga Springs, New York, lebt, Nadia jeden Tag noch immer begleitet, ging sie auch in ein Fitness-Studio und geht jeden Tag, außer wenn es wegen Ferien geschlossen ist. Sie folgt keinem bestimmten Ernährungsplan, sie isst einfach mehr gesunde Lebensmittel und weniger verarbeitete Lebensmittel. Aber am wichtigsten hört sie auf ihren Körper.

“Ich weiß wann ich essen muss und ich weiß wann ich aufhören muss”, sagte sie.

In weniger als zwei Jahren verlor sie 200 Pfund. Während sie glücklich mit ihren Leistungen ist, hat sie überschüssige Haut, die chirurgisch entfernt werden muss. Ihre Versicherung deckt das Verfahren nicht ab, also begann sie eine Go Fund Me Seite, um Geld zu sammeln.

“All diese zusätzliche Haut zu haben ist so frustrierend”, sagte sie. “Ich werde in den Spiegel schauen und meinen Arm wackeln sehen und ich fühle mich, als würde ich fast 400 Pfund zurückgeworfen werden.”

Nach losing 200 pounds, Jenna Winchester transformed her life.
Jenna Winchester hofft, dass sie eine Hautentfernung durchführen kann, um ihr Selbstvertrauen zu stärken, nachdem sie so viel Gewicht verloren hat.Mit freundlicher Genehmigung von Jenna Winchester

Heute ist die 19-jährige Frau Sophomore am Russell Sage College, studiert Sportphysiologie und ist schließlich stolz auf sich. Sie hörte auch auf, mit ihrem Vater zu sprechen, was auch ihrem Selbstvertrauen hilft.

“Ich habe mich sehr verändert. Ich fühle mich wie eine völlig andere Person “, sagte sie. “Ich habe bemerkt, dass ich alles tun kann.”

Hier sind ein paar ihrer Tipps:

1. Es ist ein Kampf.

Es dauerte Monate, bis Winchester die Ausdauer entwickelte, um eine halbe Stunde Cardiotraining durchzuführen. Sie würde sich leicht wickeln lassen, also würde sie aufhören. Dann starte nochmal. Aber sie versuchte es weiter und langsam baute sie ihre Ausdauer auf.

“Es ist nicht einfach”, sagte sie. “Du wirst verschwitzt und wund sein und du wirst weiter kämpfen müssen.”

2. Es gibt keine einfache Lösung.

In der Vergangenheit versuchte Winchester Crash-Diäten, nur um das Gewicht zurück zu gewinnen. Als sie ihre Reise zur Gewichtsabnahme begann, änderte sie ihre Diät oder Trainingsroutine für das, was am besten für ihren Körper funktionierte. Es erforderte viel Recherche und Versuch und Irrtum.

“Ich habe die Dinge in meinem Leben langsam verändert und verändert”, sagte sie.

Nach losing 200 pounds, Jenna Winchester transformed her life.
Nach dem Verlust von 200 Pfund hat Jenna Winchester ihr Leben verändert.Mit freundlicher Genehmigung von Jenna Winchester

3. “Ein Stück Pizza ist nicht das Ende der Welt.”

Während Winchester sich darauf konzentriert, mageres Protein, Gemüse und Obst zu essen, genießt sie manchmal einen Burger oder ein Stück Pizza. In der Vergangenheit hat sie sich wegen eines schlechten Essens verprügelt, aber jetzt ist sie nett zu sich selbst.

“Jeder macht Fehler oder kämpft oder vergisst, Dinge zu tun oder macht die Dinge nicht richtig”, sagte sie. “Ich sage mir, dass ich es so weit gebracht habe, dass ein Stück Pizza nicht das Ende der Welt ist.”

Weitere inspirierende Geschichten finden Sie auf unserer Seite Meine Reise zur Gewichtsabnahme.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 15 = 20

Adblock
detector