Home Grippe Heilmittel, die wirklich funktionieren (und einige, die nicht funktionieren)

Es ist wieder diese Zeit des Jahres! Die Temperaturen sinken, die Wintermäntel finden ihren Weg aus unserem Kleiderschrank und Sie haben es erraten – die Grippesaison ist in vollem Gange.

Jedes Jahr werden wir an die Geschichten dieser alten Frauen erinnert, die sagen, dass wir einen kratzigen Hals oder eine verstopfte Nase mit Hilfe eines einfachen Hausmittels heilen können. Aber wie viel Wahrheit gibt es zu den Tricks, die wir so schnell versuchen? Dr. Natalie Azar, der NBC News Medical Contributor, kam heute TODAY vorbei, um zu diskutieren.

Hilft das Essen von Hühnersuppe wirklich, sich von einer Krankheit zu erholen?

22.10.201504:40 Uhr

Wie man den Unterschied zwischen der Erkältung und der Grippe bestimmt?

Sowohl die Erkältung als auch die Grippe werden durch Viren verursacht und benötigen keine Antibiotika, um geheilt zu werden.

Die Symptome werden normalerweise für 7-10 Tage gefühlt. Eine laufende Nase, Husten und Stauung werden erwartet. Achten Sie jedoch auf Fieber. Wenn Sie eine entwickeln, haben Sie wahrscheinlich die Grippe.

Antivirale Medikamente können verwendet werden, um Grippesymptome zu reduzieren, wenn Sie es innerhalb von 48 Stunden erreichen.

VERBINDUNG: Symptom Tracker: Erkältung, Grippe – oder etwas anderes?

1. Essen roher Knoblauch hilft Ihr Immunsystem zu stärken: WAHR

Roher Knoblauch kann bei der Abwehr von Erkältung und Grippe hilfreich sein. Aber wir sollten beachten – wenn Sie ein Blutverdünner nehmen, kann Knoblauch das Risiko von Blutungen erhöhen.

2. Das Trinken von Koffein kann dir helfen, den Tag zu überstehen, an dem du krank bist: FALSCH

Leider kann Koffein austrocknen! Auch wenn es vielleicht das einzige ist, was dich durch den Arbeitstag bringt, wird es dich davon abhalten, den Rest zu bekommen, um deine Kraft wiederzugewinnen.

VERBINDUNG: Studie findet mehr Beweise, dass Kaffee ein Lebensretter sein kann

3. Putting Zwiebeln in Ihre Socken vor dem Schlafengehen kann mit einer Erkältung helfen: FALSCH

Es gibt nicht viel unterstützte Wissenschaft zu beweisen, dass dies helfen kann, aber die meisten östlichen Medizin ganzheitliche alternative Menschen glauben, dass es wahr ist, sagte Dr. Azar.

Deshalb werden Sie nach einem stressigen Ereignis krank

25.01.201600:44

4. Hühnersuppe ist tatsächlich Gut für deinen Körper, wenn du krank bist: WAHR

Dampf aus der Suppe hilft, verstopfte Nase zu lösen, und das Salz ist der Schlüssel zur Beruhigung von Halsschmerzen.

VERBINDUNG: Die Tricks, die Ärzte und Krankenschwestern verwenden, um Grippe und Erkältungen zu vermeiden

5. Honig hilft bei Erkältung und Husten: WAHR

Honig wirkt als ein Hustenmittel, so dass Mediziner einen Teelöffel und eine Hälfte empfehlen, um eine Erkältung und Husten zu behandeln.

Aber es kann bakteriellen Botulinum enthalten – obwohl es eine natürliche Komponente von Honig ist, warnen Ärzte, dass es für Säuglinge schädlich sein kann.

6. Verhungern eines Fiebers hilft Ihnen, die Krankheit früher loszuwerden: FALSCH

Früher dachte man, dass Fieber durch den Stoffwechsel einer Person verursacht wurde, aber das ist nicht mehr der Fall!

Dr. Natalies Rat? Iss, trink und sei fröhlich!

Wie effektiv wird Ihre Grippeimpfung in dieser Saison sein??

16. Oktober 201502:01

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 2

map