Hoda Kotb “mit gebrochenem Herzen”: Jill Brzezinski-Conley stirbt nach einem Brustkrebs-Kampf

Hoda Kotb trauert um ihre Freundin und Krebsprofessorin Jill Brzezinski-Conley, die am Dienstagmorgen im Alter von 38 Jahren nach einem inspirierenden Kampf starb, den sie mit Anmut und Optimismus behandelte.

Brzezinski-Conley starb “friedlich” in der Hospizpflege neben ihrem Ehemann Bart und ihrer Mutter, Rosemary Duchon, um 8:45 Uhr, berichtete das Courier Journal.

Laut dieser Veröffentlichung verbrachte Brzezinski-Conley einen Teil ihrer letzten Woche damit, den Glauben mit der Journalistin Laura Ungar zu diskutieren, die erklärte, dass Brzezinski-Conley sagte, dass sie den Tod nicht länger fürchtete. Berichten zufolge sagte Brzezinski-Conley gegenüber Ungar, dass es sich “gut anfühlt” zu wissen, dass sie Gott sehen würde, und fügte hinzu, dass “es keinen Schmerz oder so etwas geben wird”.

Stunden nach Brzezinski-Conleys Tod drückte Kotb – die ebenfalls gegen Brustkrebs kämpfte – ihr Beileid auf Twitter mit einem Foto und einem Tribut aus.

“Ich werde meinen Freund @JillsWish vermissen – einen tapferen Kämpfer”, schrieb Kotb, die ihren Beitrag mit dem Hashtag #heartbroken abschloss. Jill’s Wish ist mehr als nur der Social-Media-Handle, der Brzezinski-Conley vertritt; es bezieht sich auch auf die gemeinnützige Arbeit von ihr und ihrem Ehemann, die Menschen mit Brustkrebs Beihilfen gewährt, um ihre Genesung zu erleichtern und ihren Familien zu helfen.

In einem Zitat, das Brzezinski-Conleys Mutter auf der öffentlichen Facebook-Seite von Brzezinski-Conley zugeschrieben wird, erinnert sich Duchon daran, wie ihre Tochter die vergangenen sechseinhalb Jahre damit verbracht hat, ihre “Krankheit mit Anmut, Entschlossenheit, Humor und Großzügigkeit” zu bekämpfen. Duchon fügte hinzu: “Unsere Jillybean wird von Familie und Freunden sehr vermisst werden, da sie unzählige Leben berührt hat. Jeder hat ihre Schönheit sowohl innen als auch außen bewundert. Als ihre Mutter war sie meine beste Freundin, Vertraute und Liebe meines Lebens. Ihr Licht wird weiterhin leuchten. “

Wie TOYDAY 2013 dokumentierte, führte eine zufällige Begegnung zu einer tiefen Freundschaft zwischen Kotb und Brzezinski-Conley.

Auf einer Cayman Islands-Gala vorgestellt, um Geld und Bewusstsein für Brustkrebs-Programme zu sammeln, war Kotb unter den Teilnehmern der Veranstaltung, um in Richtung Brzezinski-Conleys Optimismus zu gelangen. Trotz der Ängste der Ärzte, dass Brzezinski-Conley nur noch Monate zu leben hatte, sagte sie den Gala-Gästen: “Ich werde sterben glücklichste Frau im Raum.”

Im August of 2012, Jill Brzezinski-Conley was photographed by Australian photographer Sue Bryce in Paris.
Im August 2012 wurde Jill Brzezinski-Conley von der australischen Fotografin Sue Bryce in Paris fotografiert.Sue Bryce / Mit freundlicher Genehmigung von Hailey Bartholomew

Erstaunt über ihren Geist betrachtete Kotb die Chance, einen “Game Changer” zu treffen und machte sie 2013 zu einem Schwerpunkt von TODAYs #InspiredBy-Serie. “Sie wissen, dass sie krank ist, und Sie wissen, ihre Zeit ist begrenzt, aber irgendwie wollen Sie nichts mehr wie sie zu sein «, bemerkte Kotb.

Zu der Zeit, als TODAY ausgestrahlt wurde, war Brzezinski-Conley 35 – vier Jahre in ihrer Krebskampf – und weiterhin eine Inspiration durch ihre Worte, Modeaufnahmen und Haltung. “Es ist so lustig: Wenn ich Jill anschaue, sehe ich nur das Licht aus ihren Augen”, sagte Kotb damals. “Und ich wollte in ihrer Aura sein, in ihrem Kreis.”

VERBINDUNG: Frau mit Krebs im Endstadium ein Modell der Schönheit in Paris Fotoshooting

Kotbs Co-Moderatorin, Kathie Lee Gifford, stimmte zu. “Sie ist total am Leben”, sagte Gifford, nachdem er das #InspiredBy-Segment gesehen hatte. “Und wie viele von uns, die jeden Tag unsere Tage durchleben, könnten dasselbe sagen?”

Später im selben Jahr machte Brzezinski-Conley einen Zwischenstopp beim TODAY-Studio, um mit Kotb und Gifford auf Sendung zu gehen.

Während des ursprünglichen HEUTE-Segments sagte Brzezinski-Conley, sie habe ihre Narben offenbart, um “so vielen anderen Menschen da draußen zu helfen, denn selbst wenn du außen keine Narbe hast, hast du vielleicht eine im Inneren.”

Brzezinski-Conley führte auch ein Tagebuch für ihre Nichten und dokumentierte Ratschläge, die sie ihnen geben könnte, sollte sie sterben, bevor sie die Gelegenheit dazu hatte. “Jedes Mal, wenn ich einen Gedanken im Kopf habe – etwas, was ich ihnen sagen würde – gehe ich einfach hin und schreibe in das Tagebuch. Wann immer sie mich etwas fragen wollen, können sie einfach das Tagebuch öffnen, und da ist meine Antwort, ” Sie sagte.

Der Kampf gegen Brustkrebs ist hart genug, aber Brzezinski-Conleys Optimismus während des gesamten Kampfes war ein wichtiger Grund, warum Freunde, Familie und Fans sich ihr zugewandt haben.

“Ich bleibe positiv, denn für mich ist es das Wort, Leben ‘”, sagte Brzezinski-Conley 2013. “Ich habe heute das Leben. … Du nimmst einfach jeden Moment, und du schätzt es. Und sorgen Sie sich nicht um Dinge, die Sie nicht haben können. Konzentriere dich darauf, was du hast. “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Chris Serico auf Twitter.

Der Optimismus des Brustkrebs-Überlebenden ist strahlend

24. Oktober 201303:36

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

4 + 3 =

map