“Heute” Leser erhalten Ratschläge, um einen Mann zu behalten

In ihrem neuen Buch “Why Men Marry Bitches: Der Leitfaden für eine Frau, um das Herz ihres Mannes zu gewinnen”, erzählt Sherry Argov Frauen, wie man eine zwanglose Beziehung in eine engagierte verwandeln kann. In ihren Interviews mit Männern fand Argov, dass Männer mit Frauen zusammen sein wollen, die Vertrauen ausstrahlen und ihr Leben kontrollieren. Frauen müssen keine Hündinnen sein, um zu heiraten, aber es hilft, wenn sie stark und selbstsicher sind. Wir haben Argov, der kürzlich auf “Today” erschien, gebeten, ihr Buch zu diskutieren, wenn sie den Zuschauern Vorschläge geben könnte, wie man einen Mann hält. Hier sind einige Ihrer Briefe und ihr Rat:

Lieber Sherry: Ich bin eine 33-jährige alleinstehende Frau, die eine Universitätsausbildung hat, keine Kinder und ich führe mein eigenes Geschäft. Ich sehe mich nicht als jemanden, der überheblich oder eine Hündin ist, aber ich kann niemanden finden, der auf dem Laufenden ist. Ich sorge mich um das Wohlergehen meiner Freunde, meiner Familie und meiner Gemeinschaft. Ich halte mich für gut abgerundet, und ich sehe nicht schlecht aus! Die meisten Männer sagen, ich sei eine großartige Frau, aber ich bin entweder zu unabhängig oder einschüchternd. Warum kann ich nicht jemanden finden, der diese Qualitäten schätzt, anstatt Angst zu haben, mit mir zu gehen? Was mache ich falsch? – Sensationell aber Single

Sehr geehrte Sensationelle: Es gibt einen bestimmten Weg, einen Mann dazu zu bringen, sich gewünscht, bewundert und geschätzt zu fühlen. Während du scheinbar einen tollen Job gemacht hast, deinen eigenen Charakter zu entwickeln (und ein großes Lob an dich, weil es nicht einfach ist), ist der nächste Schritt für dich, herauszufinden, wie man ihn sich besonders fühlen lässt. Männer neigen dazu, sich zu verlieben, wenn sie das Gefühl haben, als der “Mann” in der Beziehung geschätzt oder verehrt zu werden. Ein Teil davon schafft Intrigen und Mysterien, der andere Teil erlaubt ihm, sich so zu fühlen, als würde er dich verfolgen. Und wie Sie sich messen, ist nicht immer so wichtig, wie er sich fühlt, wenn er bei Ihnen ist. Er möchte sich schlau, witzig, witzig, charmant fühlen – und wenn Sie damit beschäftigt sind, zu beweisen, wie wundervoll Sie sind, lässt das keinen Raum für Sie, um Sie zu gewinnen.

Lieber Sherry: Ich war 3-1 / 2 Jahre mit jemandem zusammen, nur um herauszufinden, dass er mich nicht genug liebte, um mich zu heiraten. Ich bin jetzt 30. Ich habe nicht das Gefühl, jemals jemanden zu treffen, der mir nachgeht, mich liebt und mich heiraten will. Ich möchte auch Kinder haben und die Uhr tickt. Vorschläge? – Leidenschaftlich, aber ungeduldig

Simon Schuster

Sehr interessiert: Sag keinem Mann, dass deine Uhr tickt, dass du heiraten willst und dass der letzte Mann dich nicht heiraten würde. Und erzähl ihm nicht, dass ein Jahr deine Grenze ist. Aber zur gleichen Zeit, verbringen Sie nicht mehr als ein Jahr mit jemandem in einer Sackgasse-Beziehung. Wenn du 30 Jahre alt bist, hast du dein ganzes Leben vor dir. Und du wirst unendlich mehr Menschen anziehen, wenn du an dich selbst und deinen inneren Wert als Mensch glaubst. Vertrauen ist sexy, Glück ist sexy, also erlaube deinem früheren Freund nicht, mehr von deiner Zeit zu nehmen, indem er dein Selbstvertrauen senkt, während du dich vorwärts bewegst. Jeder ist gefallen oder in der Liebe enttäuscht worden. Wo du wirklich scheinst, wenn du wieder aufstehst. Nutze es als Lernerfahrung und glaube an alle Möglichkeiten. Die Welt ist an deinen Fingerspitzen. 

Lieber Sherry: Ich bin 29 Jahre alt und habe vor sechs Monaten mit meinem Ex-Verlobten ein Haus gekauft. Wir waren ungefähr acht Monate verlobt, aber wir haben nie ein Hochzeitsdatum festgelegt und dann haben wir die Verlobung abgesagt. Insgesamt sind wir seit ungefähr neun Jahren zusammen und er war der einzige Mann, den ich je meinen Freund nannte. Ich liebe ihn, aber er wundert mich nicht. Ich träume davon, eines Tages von ihm frei zu sein, damit ich mit dir ausgehen kann. Aber als wir uns in der Vergangenheit getrennt haben, habe ich ihn so sehr vermisst, dass ich ihn gebeten habe, zurückzukommen. Er ist mein bester Freund und ich kann mir mein Leben ohne ihn nicht vorstellen. Nachdem ich das alles gesagt habe, weiß ich, ob ich bei ihm bleibe, werde ich weiterhin zufällige Männer treffen, an verschiedenen Terminen aus Spaß ausgehen und sie fallen lassen, weil ich technisch nicht erreichbar bin. Ich bin einsam und müde davon, in einer Beziehung zu sein, die nirgendwohin führt. Mein Ex-Verlobter und ich haben keinen Sex. Ich möchte über jemanden leidenschaftlich sein und ich möchte fühlen, wie es ist, tatsächlich eine echte Beziehung mit jemand anderem zu haben. Ich fühle mich gefangen, obwohl das Haus zum Verkauf steht. Ich fühle mich wie im Stillstand. Hilfe! Was mache ich? – Heimatgebunden und Heartsick

Lieber Homebound: Es gibt kein schlechteres Gefühl als das Gefühl der Einklemmung, weil du in einer Beziehung erstickt bist, die sich stagniert. Es gibt ein altes Sprichwort: “Heirate nicht die Person, von der du glaubst, dass du damit leben kannst, heirate die Person, von der du denkst, dass du ohne sie nicht leben kannst.” Der Grund dafür ist, dass wenn du dich jetzt zu anderen Männern hingezogen fühlst wird mit der Zeit nur noch schlimmer werden. Wenn Sie das Haus mit einem Verlust verkaufen müssen, so sei es. Der Preis, in einer Beziehung für das Leben gefangen zu sein, ist viel kostspieliger als eine Investition zu halten. Menschen mit weit komplizierteren Situationen – mehrere Häuser, Autos, Kinder usw. – können ihre Partner verlassen. Wenn Sie sich gezwungen fühlen, andere Männer zu erforschen, und Sie außerhalb Ihrer Beziehung mental oder emotional stimuliert werden, haben Sie bereits Ihre Antwort. Also ist der nächste Schritt für dich, dir selbst treu zu sein und zu ehren, was deine Seele dir sagt.

Lieber Sherry:  Ich liebe den Titel dieses Buches! Das ist so wahr; Es scheint, dass nette Männer nur gemeine Frauen heiraten. Für diejenigen von uns, die gutherzige Singles sind, die keine Ultimaten geben, nicht fordern, nicht respektlos sind und es vorziehen, Spender zu sein, statt Nehmer zu sein, können wir keine netten Leute finden. Sie sind alle genommen, wenn auch unglücklich. Ich habe dein Buch nicht gelesen, also bin ich gespannt, was der Autor denkt, dass ein nettes Mädchen anders machen sollte, weil ich nicht ändern werde, wer ich bin. – Nett, aber vernachlässigt

Liebes Nizza: Es geht nicht darum, wer du bist, und es geht auch nicht darum, gemein zu sein. Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Männern und Frauen – Frauen brauchen Romantik, Männer brauchen Intrigen. Und der Weg zum Herzen eines Menschen ist durch seine Vorstellungskraft. Du kannst immer noch sein, wer du bist. Einfach wissen, dass er nicht die ganze Enchilada innerhalb der ersten drei Daten haben muss und er muss nicht alle Fahrten von Disneyland bei seinem ersten Besuch im Park reiten. Was das Geben und Nicht-Nehmen angeht, sollten gute Beziehungen wechselseitig sein. Männer arbeiten gerne daran, die Aufmerksamkeit einer Frau zu gewinnen. Es stimuliert ihre Vorstellungskraft, wenn sie Strategien entwickeln und verfolgen müssen, es ist, als würde man einem kleinen Kind ein Puzzle geben – wenn das Puzzle bereits zusammengestellt ist, gibt es nichts, worüber das Kind nachdenken kann und er wird sofort gelangweilt. Aber wenn das Kind alle kleinen Stücke zusammensetzen muss, hat er Spaß. Ich behaupte nicht, dass du aufhörst, die Tatsache zu geben oder zu ändern, dass du gutmütig bist, aber du musst auch lernen, wie du empfangen wirst.

Lieber Sherry: Ich bin seit fast 10 Monaten bei meinem Freund. Ich will ihn heiraten, sobald die Schule vorbei ist, aber das sieht jetzt nicht sehr wahrscheinlich aus. Zuallererst haben wir eine 16-jährige Alterslücke (ich bin 20 und er ist 36). Er war zweimal verheiratet. Als er zum ersten Mal nicht aus Liebe heiratete, war seine Freundin schwanger. Das zweite Mal war für die Liebe. Sie verlobten sich acht Monate nachdem sie sich kennengelernt hatten. Dann, acht Monate später, gingen sie beide ins Gefängnis und heirateten dort. Sie war 11 Monate im Gefängnis und er war dort für vier Jahre. Sie ließen sich drei Jahre nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis scheiden. Ich denke, er will es langsam angehen, aber ich tue es nicht. Innerhalb des nächsten Jahres möchte ich mich verlobten und dann kurz nach der Hochzeit heiraten. Wir haben nicht wirklich darüber gesprochen, aber wenn wir über die Zukunft sprechen, schließen wir uns immer ein. Ich bin verwirrt, und ich möchte wissen, wo er steht, aber ich möchte nicht, dass er denkt, dass ich das Thema vorantreibe oder ihm ein Ultimatum stelle. Hilfe bitte. – Jung und ruhelos

Lieber Ruhelosiger: Du warst mit einem Ex-Sträfling zusammen, der mindestens ein Kind hat, ganz zu schweigen von zwei Ex-Frauen. Er geht nicht mit jemandem seines Alters zusammen; Er geht mit einer Frau aus, die gerade keine Highschool hat, was bedeutet, dass er nicht in der Lage ist, sich mit einer Frau als gleichwertig zu identifizieren. Er braucht jemanden, um zu dominieren. Mit 20 Jahren hast du so viel zu tun. Deine Orientierung sollte nicht lauten: “Wie bringe ich ihn dazu, mich zu heiraten?” Deine Orientierung sollte lauten “Was ist der Vorteil, diesen Kerl in meinem Leben zu haben?” Nach seinem eigenen Leben und dem Schicksal seiner beiden Exfrauen zu urteilen, Dieser Typ wird dich im Leben nicht erhöhen. Du musst konzentriert sein, wie du dich erheben kannst. Heirate nicht, weil du glaubst, dass die Ehe eine Lösung für deine Probleme ist. Es ist nicht, es könnte das Schlimmste sein, was dir je passiert ist. Wirf deine Zukunft nicht wegen einer blinden Fantasie weg. Also meine Antwort an Sie ist; Sie sollten nicht vor dem 30. Lebensjahr über die Ehe nachdenken. Und bis dahin Kondome benutzen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

48 + = 53

Adblock
detector