Health-Gruppe nennt die meisten "Xtreme" kalorienreiche Restaurant Mahlzeiten in den USA

Health-Gruppe nennt die meisten “Xtreme” kalorienreiche Restaurant Mahlzeiten in den USA

Hungrig? Portionsgröße ist kein Objekt? Es gibt keinen Mangel an Völlerei auf der Speisekarte.

Ein 2.000-Kalorien-Frühstück, ein Hauptgericht, das fünf Speck Cheeseburger und den passend benannten “Insanely Large Chocolate Cake” entspricht, sind einige der Empfänger der jährlichen Xtreme Eating Awards, die vom gemeinnützigen Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse veröffentlicht wurden Montag.

Die Liste hebt Restaurantmahlzeiten hervor, die große Mengen Kalorien, Salz, addierten Zucker, gesättigtes Fett und Cholesterin enthalten. CSPI nennt sie “ernährungsbedingte Albträume”.

“Xtreme Eating” -Liste schimpft Restaurants für Gerichte wie Cheeseburger Omelette

Jul.31.201701:49

“Diese Mahlzeiten sind extrem, aber selbst die typischen Gerichte in Restaurants sind eine Bedrohung für die Gesundheit der Amerikaner, weil sie das Risiko von Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und mehr erhöhen”, sagte CSPI Senior Ernährungsberater Lindsay Moyer in einer Erklärung.

Die National Restaurant Association stellte dem entgegen, dass sie die Bemühungen zur Einführung eines nationalen Standards für die Menübeschriftung angeführt habe, so dass “Kunden fundierte Entscheidungen über ihre Speisen treffen können”, sagte Sprecher Steve Danon. Eine bundesstaatliche Regel, die Kettenrestaurants erforderlich gemacht hätte, um Kalorien auf Speisekarten aufzulisten, sollte im Mai in Kraft treten, wurde aber um ein Jahr verschoben.

Restaurant Portionen sind in den letzten zwei Jahrzehnten so groß geworden, dass Standard-Portionsgrößen im Vergleich knapp erscheinen, bemerkte Madelyn Fernstrom, NBC News Health and Nutrition Editor.

“Leider spiegeln diese Lebensmittel die Vorlieben der Restaurantgäste wider: riesige Portionen zu einem niedrigen Preis”, sagte Fernstrom TODAY. “Während einige Restaurants diese Gerichte verteidigen, indem sie sagen, dass sie Reste enthalten sollen, hat niemand dem Verbraucher diese Botschaft gegeben.”

Hier sind die “Gewinner” der CSPI 2017 Xtreme Eating Awards:

Die 5 schlechtesten Gerichte in beliebten Restaurantketten

Jul.31.201700:50

Cheeseburger Omelett von IHOP

Center for Science in the Public Interest's Xtreme Eating Awards
Höflichkeitszentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse

CSPIs Urteil: Mit Eiern, Hamburger-Pastetchen, Rösti, Käse und einer Seite aus drei Pfannkuchen mit Butter und Sirup, es entspricht vier McDonalds Wurst Egg McMuffins mit zwei Esslöffel Sirup beträufelt.

IHOPs Antwort: “Es ist irreführend, die höchsten Mahlzeitenkombinationen herauszusuchen, ohne die Menschen über die große Auswahl an IHOP-Restaurants zu informieren, einschließlich der Möglichkeit, jedes Produkt an verschiedene Ernährungsbedürfnisse anzupassen”, sagte Sprecherin Stephanie Peterson.

Fleischfresser Pizzadilla von Dave & Buster’s

CSPIs Urteil: Der Preisträger des “Worst Original Appetizer” ist ein 12-Zoll-Quesadilla, der im “Pizza-Stil” serviert wird und mit Käse, Peperoni und italienischer Wurst beladen ist. Die Firma nennt es eine “shareable Vorspeise”, aber wenn Sie das alles selbst essen, haben Sie bereits fast 2.000 Kalorien verbraucht.

Fliegender Gorillacocktail von der Käsekuchen-Fabrik

Center for Science in the Public Interest's Xtreme Eating Awards
Höflichkeitszentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse

CSPIs Urteil: Bei 950 Kalorien und mehr Zucker und gesättigtem Fett, als Sie an einem ganzen Tag verbrauchen sollten, “ist es, als ob Sie Ihre Mahlzeit mit einem 20-Unzen Budweiser über fünf Kugeln Breyers Schokoladen-Eis gießen”, sagt die Gruppe.

Ultimate Smokehouse Combo von Chili’s

CSPIs Urteil: Diese 2.440-Kalorien-Mahlzeit enthält so viel Essen, dass es auf einem Tablett statt auf einem Teller serviert wird. Die Kunden wählen drei Fleischsorten, die mit Mais, hausgemachten Pommes Frites, Chili-Knoblauch-Toast und Knoblauch-Dill-Gurken serviert werden. “Warum bei einer Dreifachmahlzeit anhalten? Warum nicht vier Fleischsorten und vier Seiten servieren? Oder fünf? “, Fragt die Gruppe.

Cheese Curd Bacon Burger von Buffalo Wild Wings

Center for Science in the Public Interest's Xtreme Eating Awards
Höflichkeitszentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse

CSPIs Urteil: Angeschlagener, frittierter Käsequark ergänzt den Kaloriengehalt eines Hamburgers, der bereits mit Käse, zwei Speckstreifen und einer “Mayo-reichen” Soße gefüllt ist. Mit einer Seite von Pommes, ist es die gleiche Menge an Kalorien wie etwa fünf Burger King Bacon Double Cheeseburger.

Pasta Napoletana aus der Käsekuchenfabrik

CSPIs Urteil: Dieses Gericht mit italienischen Würstchen, Peperoni, Fleischbällchen und Speck auf Nudeln, “die mit Butter und Sahne geschmiert wurden”, hat satte 2.310 Kalorien und fast die vierfache Menge an gesättigtem Fett, die Sie an einem Tag essen sollten. “Erkundigen Sie sich bei Ihrem Kellner nach einer Liste von naheliegenden Herzstationen”, sagt die Gruppe.

Prime Rib mit geladener Süßkartoffel bei Texas Roadhouse

Center for Science in the Public Interest's Xtreme Eating Awards
Höflichkeitszentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse

CSPIs Urteil: Mini-Marshmallows und Karamell-Soße verwandeln die Beilage in ein Dessert und verdienen damit den Preis der Gruppe für “Most Damage from a Supplemental Vegetable”. Das ganze Essen – einschließlich der süßen Spud, Prime Rib und Caesar Salat – hat mehr als 2.800 Kalorien und ausreichend gesättigtes Fett für fast vier Tage.

Lächerlich genial, wahnsinnig große Schokoladenkuchen von Uno Pizzeria & Grill

Center for Science in the Public Interest's Xtreme Eating Awards
Höflichkeitszentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse

CSPIs Urteil: Der Name fasst es ziemlich zusammen. Die Gruppe gibt diesem Monsterdessert die Auszeichnung für “Most Ridiculous Ending”. Bei 1.740 Kalorien hat es mehr als das Dreifache des zugesetzten Zuckers, den Sie in einem ganzen Tag essen sollten.

Wie man in einem Restaurant die Kontrolle behält

Fernstrom hatte diese Tipps:

• Es ist in Ordnung, sich hin und wieder zu verwöhnen, aber das heißt nicht, dass man isst, bis man vollgestopft ist.

• Wenn Sie eine monströse Portion bestellen, erhalten Sie drei andere Platten – vier Personen pro Bestellung. Spring für die “Sharing Charge”.

• Kalorienbewusstsein ist Teil einer gesunden Ernährung. Es ist eine Fähigkeit, die viele Menschen nicht haben, aber Sie können lernen, Smart-Size-Portionen zu erkennen.

Folge A. Pawlowski auf Facebook, Instagram und Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

28 − = 19

Adblock
detector