Fremde versammeln sich um eine Frau, die bei Dairy Queen fett beschämt war

Fremde streiten sich um eine Frau, die eine Videobotschaft darüber veröffentlicht, wie sie außerhalb von Dairy Queen in Illinois beschämt wurde.

In einem viralen Facebook-Video erklärte Shauna Arocho, dass sie und ihr Mann am Montag zum “Free Cone Day” in Springfield zur Dairy Queen gegangen seien. Arocho sagte, dass sie eine strikte Diät und Übungsprogramm befolgt und seit Januar 40 Kilo abgenommen hat Tag wollte sie sich selbst behandeln.

“Ich beschloss, draußen zu sitzen, weil es heute sehr warm war, obwohl es nicht sehr sonnig ist, und während ich dort draußen saß und meine Eistüte genoss, hielt ein Auto voller Männer mitten auf einer belebten Straße an, nur um sie zu treffen kann das Fenster herunterrollen und sagen: “Iss das Eis, du fette Hündin”, sagte Arocho im Video.

“Und ich verstehe einfach nicht, was die Leute davon haben, andere Leute zu zerreißen”, fuhr sie fort. “Du weißt nichts über mein Leben oder meine Umstände.”

Arocho, 27, sagte HEUTE, dass sie oft das Ziel von grausamen Bemerkungen über ihr Gewicht ist, aber dieses war besonders verletzend.

VERBINDUNG: Fat-shamed während der Schwangerschaft? Diese Frau kämpfte gegen Tyrannen

“Ich war so aufgewühlt”, sagte sie. “Ich habe meinen Kopf gesenkt. Ich hatte Angst, aufzuschauen, weil ich dachte, andere Leute würden sich über mich lustig machen. “

“Mein Mann war noch drinnen”, fügte sie hinzu. “Er kam heraus und ich fing gerade an zu weinen. Ich rannte zum Auto und weinte wahrscheinlich 20 Minuten lang. “

Shauna Arocho, Dairy Queen
Shauna Arocho, die sich meldete, nachdem sie außerhalb einer Dairy Queen in Springfield, Illinois, beschämt worden war.Mit freundlicher Genehmigung von Shauna Arocho

Seit sie das Video am Montag veröffentlicht hat, wurde es fast 11 Millionen Mal angesehen.

Jetzt wird Arocho mit Botschaften anderer Art bombardiert: von Gratulanten, die ihr für ihre Ehrlichkeit und ihre Gnade in einer grausamen Situation danken.

“Danke, dass du stark genug bist, es zu teilen”, schrieb eine Frau. “Bleib am Kurs. Es ist schwer, aber du hast mich inspiriert.”

VERBINDUNG: Ich wurde auf Facebook fett beschämt, aber jetzt bekomme ich das letzte Lachen

»Halt den Kopf hoch, Mädchen«, sagte ein anderer. “Wie Sie sehen können, gibt es eine Menge freundlicher und anständiger Menschen auf der Welt, die Sie unterstützen! Lassen Sie sich von diesen unsicheren Männern nicht umbringen. Sie sind diejenigen, die unser Mitleid brauchen, nicht Sie.”

Arocho nannte alle Antworten “überwältigend”.

“Ich kann nicht glauben, wie viel Unterstützung es gibt”, sagte sie.

Sie erzählte ihre Geschichte in der Hoffnung, dass sie andere Menschen erreichen würde, die ähnliche Situationen durchgemacht hatten, und dass sie ihre Mobber wissen ließ, dass das, was sie taten, falsch war.

In dem Video fragte sie, warum die Männer sie überhaupt anschrieen. “Was hast du davon?”, Fragte sie. “Was für ein Spaß ist es für dich, sich über jemand anderen lustig zu machen?”

“Ich habe keinen Groll gegen sie”, sagte sie heute. “Ich bete für sie, und ich hoffe, sie sehen (das Video) und sehen, welche Art von Schaden sie mit ihren Worten anrichten können.”

Arocho teilt jetzt gesunde Rezepte und Gewichtsverlust Updates, so dass ihre neuen Freunde auf ihrer Reise folgen können. Sie ist begeistert von der ganzen Unterstützung. “Ich kann nicht einmal ausdrücken, wie viel deine Worte für mich bedeuten”, sagte sie auf Facebook.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

21 − = 17

Adblock
detector