“Es ist eine Veränderung des Lebensstils”: Die drei Schritte, die Air Force geholfen haben, 80 Pfund zu verlieren

Manchmal sind Fotos eine großartige Sache: Sie fangen glückliche Momente und Erinnerungen ein, die Sie wieder aufsuchen können. Zu anderen Zeiten können Sie sich wie Scheiße fühlen. Vor ungefähr zwei Jahren war Diana Philpot von einem neuen Foto von sich selbst überrascht und bestürzt.

“Ich war nur entsetzt. Es war schmerzhaft «, sagte sie und erinnerte sich an das Bild von ihr mit 206 Pfund.

Die Frau verliert 80 Pfund beim Gehen, Schwimmen und Ändern ihrer Essgewohnheiten

Dez. 05.201700:55

Etwa zur selben Zeit empfahl ihr Arzt, 10 Pfund zu verlieren. Philpot, damals 54, war wütend auf den Arzt, wusste aber, dass sie recht hatte.

Seit 30 Jahren diente Philpot in der US Air Force, die sie auf ein gesundes Gewicht hielt. Aber sobald sie in Rente ging, bewegte sie sich weniger und aß mehr. Langsam kroch das Gewicht weiter und sie wog schließlich 206 Pfund bei 5 Fuß 8 Zoll groß. Weil sie die Pfunde so langsam anzog, merkte sie nicht einmal, wie schwer sie war.

“Ich habe das Gewicht durch absolute Unaufmerksamkeit gewonnen. Ich kümmerte mich nicht um die Portionskontrolle, kümmerte mich nicht darum, welche Arten von Lebensmitteln ich zu mir nahm, und ich war weniger aktiv “, sagte Philpot TODAY.

Durch not paying attention to her diet and exercise, Diana Philpot became overweight.
Indem sie nicht auf ihre Ernährung und Bewegung achtete, wurde Diana Philpot übergewichtig. Mit freundlicher Genehmigung von Melissa Torres

Sie kaufte Kleidung der Größe 18, war unzufrieden mit ihrem Körper und wusste, dass sie bald Medikamente für Bluthochdruck und Cholesterin brauchen würde. Also begann sie ihren Gewichtsverlust, indem sie darauf achtete, was sie aß und mehr ging.

Sie brauchte neun Monate, um 10 Pfund zu verlieren. Aber das gab ihr das Selbstvertrauen, am öffentlichen Schwimmbad schwimmen zu gehen. Sie lud auch die App Lose It! Herunter, die ihr half zu verfolgen, was sie aß und wie viel sie trainierte.

“Es war wirklich vorteilhaft”, sagte sie. “Ich habe aufgeschrieben, was ich gegessen habe und welche Portion ich gegessen habe und ich würde sehen, wie sich diese Kalorien auf den Tag auswirken würden.”

Sogar though she shed 80 pounds, Diana Philpot enjoys foods she loves, such as cheesecake. She just eats smaller portions.
Obwohl sie 80 Pfund vergossen hat, genießt Diana Philpot Lebensmittel, die sie liebt, wie Käsekuchen. Sie isst nur kleinere Portionen.Mit freundlicher Genehmigung von Melissa Torres

Von September 2015 bis August 2016 hat Philpot 80 Pfund abgenommen und ihr Leben verändert.

“Ich war sehr stolz”, sagte der heute 57-Jährige. “Ich ging von einer Größe 18 auf eine Größe 6 runter.”

Philpot hat ihre Gewichtsabnahme für mehr als ein Jahr beibehalten, indem sie Lose It! Benutzte, zwischen drei und fünf Meilen pro Tag gehend und schwimmend.

Nachdem sie das meiste Gewicht verloren hatte, kehrte sie zu ihrem Arzt zurück. Sie fragte, warum der Arzt nur vorschlug, dass Philpot 10 Pfund verlieren würde, obwohl sie eindeutig mehr verlieren musste. Der Arzt gab zu, dass sie dachte, sie würde Philpot überwältigen, wenn sie eine höhere Nummer vorschlug.

“Ich hätte Schwierigkeiten gehabt, sich der großen Nummer zu stellen”, gab Philpot zu. Und an ihre Gewichtsabnahme in kleinen Schritten zu denken “machte einen signifikanten Unterschied” in ihrem Erfolg.

Während sie glücklich ist, 126 Pfund zu wiegen, schätzt Philpot, was sie über sich selbst gelernt hat.

“Ich habe die Kontrolle und ich bin in der Lage, gut zu meinem Körper zu sein und gut zu mir selbst zu sein”, sagte sie. “Ich kann alles tun.”

Diana Philpot lost 80 pounds by walking and swimming and tracking what she ate on the Lose It! app.
Diana Philpot verlor 80 Pfund durch Laufen und Schwimmen und verfolgte, was sie auf der Lose It! App.Mit freundlicher Genehmigung von Claire Whitehead

Hier sind ihre Tipps für andere, die hoffen, Gewicht zu verlieren.

1. Einen Kumpel haben.

Als Philpot darum kämpfte, motiviert zu werden, rief sie ihre Freundin an, die 200 Meilen entfernt lebte. Ihre Freundin nahm ebenfalls ab. Sie gingen zusammen spazieren und plauderten die ganze Zeit.

“Es ist sehr hilfreich, jemanden zu haben, der den Prozess mit dir durchmacht”, sagte sie. “Sie können aus Dingen lernen, die sie erlebt haben.”

Zur gleichen Zeit motivierte PhilPotels Beispiel auch andere. Ihr Ehemann verlor 55 Pfund und ihre Mutter 25.

2. Mach deine Hausaufgaben.

Als Philpot ein Plateau erreichte, war sie mit einem Plan zur Überwindung vorbereitet. Wenn sie mehr Protein zu ihrer Diät hinzufügen musste, würde sie sich Blogs und Zeitschriftenartikel ansehen, um zu verstehen, was sie beinhalten und was sie überspringen sollten.

“Ich habe mehr recherchiert und Studien zum Thema Gewichtsverlust auf den NIH- und den USDA-Websites gelesen”, sagte sie.

Schon seit losing 80 pounds, Diana Philpot has enjoyed her healthier lifestyle and how she looks.
Seit sie 80 Kilo abgenommen hat, hat Diana Philpot ihren gesünderen Lebensstil genossen und wie sie aussieht.Mit freundlicher Genehmigung von Tom Philpot

3. Es ist ein Lebensstil, keine Diät.

Philpot liebt Käsekuchen und wenn es Käsekuchen gibt, will sie eine Scheibe. Aber anstatt sich zu verleugnen, genießt sie ein Stück. Sie kontrolliert nur, wie viel sie hat.

“Ich habe diese Mentalität angenommen, dass es eine Veränderung des Lebensstils und keine Diät ist. Ich werde essen, was ich essen will, aber schau dir die Portionsgröße an “, sagte sie. “Ich weigere mich, mich deswegen schuldig zu fühlen … ich werde nur Anpassungen vornehmen.”

Weitere Inspiration finden Sie auf unserer Seite “Meine Reise zur Gewichtsabnahme”.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 22 = 27

map