Eine Kernschmelze haben? Übernimm die Kontrolle über dein Leben

Frustration, Angst, Stress, Verstimmung und Depression: Zusammen können sie zu einer emotionalen Eruption führen, oder was einige Leute eine “Kernschmelze” nennen. Manchmal fühlt man sich emotional so überwältigt von unangenehmen Gefühlen, dass man sie nicht länger kontrollieren oder verstecken kann Andere. Das ist, wenn Sie ausagieren oder eine emotionale Kernschmelze haben. Dies kann die Form von Gereiztheit, Schnappen bei anderen, Weinen, Schreien, Beteiligung an allen möglichen ungesunden – sogar selbstzerstörerischen – Verhaltensweisen oder einfach den Rückzug aus der Welt annehmen.

Während bestimmte Probleme zu einer bestimmten Zeit überwältigend erscheinen können, ist es wahrscheinlicher, dass Sie in der Woche vor Ihrer Periode eine Kernschmelze haben. Der starke Rückgang von Östrogen und Progesteron während dieser Zeit lässt die meisten Frauen sich nervöser, nervöser und gestresster fühlen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es vielen Frauen in 25 Prozent der Fälle schwerer fällt, mit Problemen umzugehen. Es ist eine große Hilfe, zu erkennen, dass du in dieser Zeit anfälliger für eine emotionale Kernschmelze bist. Wenn Sie sich dieses Problems bewusst sind, können Sie sich einen Moment Zeit lassen und sich davon abhalten, sich zu ärgern, indem Sie denken: “Oh ja, meine Hormone machen mich nervös, aber mir geht es wirklich gut.” Das ist viel einfacher zu handhaben als “Ich werde verrückt. ”

Viele Faktoren in Ihrem Leben können dazu führen, dass Sie sich emotionaler überwältigt fühlen. Wenn Sie Eheprobleme haben oder Ihren Job verloren haben, einen neuen Chef bekommen oder ein Baby bekommen haben, erhöhen diese stressigen Situationen die Wahrscheinlichkeit, dass ein kleiner Ärger in eine Kernschmelze mündet. Meine Kernschmelzeformel ist: täglicher Stresslevel plus hormonaler Status plus Bewältigungsfähigkeiten entsprechen der Wahrscheinlichkeit einer Kernschmelze.

Da es unwahrscheinlich ist, dass Sie in der Lage sind, die Menge an Stress in Ihrem Leben oder Ihren Hormonspiegel zu ändern, ist der einzige Faktor, den Sie kontrollieren, Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie sich beruhigen und Stress in Ihrem Leben reduzieren können:

  1. Atmen. Wenn sich alles auf einmal anzuhäufen scheint, anstatt zu explodieren und den Ärger und die Frustration loszulassen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, was physisch passiert. Vielleicht atmest du schnell, dein Magen fühlt sich angespannt an, du kannst sogar deine Fäuste ballen. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass Sie am Rande einer Kernschmelze sind. Nimm dir einen Moment Zeit, um zu erkennen, dass du sehr verärgert bist und sage dir: “Nun, hier kommt es.” Dann nimm drei lange, langsame, tiefe Atemzüge, um die Spannung zu zerstreuen. Das gibt Ihnen Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie mit der Situation umgehen sollten.
  2. Übung. Schweisstraining reduziert Stress. Leider, wenn Sie wirklich gestresst sind, werden Sie wahrscheinlich eher ins Fitnessstudio gehen oder trainieren. Sitz nicht zu Hause. Wenn du dich bei der Arbeit oder zu Hause überfordert fühlst, solltest du dir Zeit nehmen, um zu laufen, einen Yoga-Kurs zu besuchen oder tanzen zu gehen. Dadurch fühlen Sie sich wirklich besser, auch wenn Sie nur für eine kurze Zeit jeden Tag trainieren.
  3. Vertrauen. Ein Gespräch mit einem Ehepartner, einem Freund oder sogar einem professionellen Therapeuten darüber, was dich wirklich stört, wird einen großen Unterschied machen. Wenn du fühlst, dass jemand anders versteht, warum du so gestresst bist, wirst du dich besser fühlen. Stellen Sie es sich als Sicherheitsventil vor.
  4. Entspannen Sie Sich. Ob Sie Musik hören oder in einem Schaumbad eintauchen möchten, geben Sie sich die Erlaubnis, Zeit zu verbringen, sich zu entspannen. Leider neigen Frauen dazu, solche Ablässe zu verleugnen, wenn sie verärgert sind, was dazu führt, dass sie sich noch schlechter fühlen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie oft ängstlich oder depressiv sind oder wenn Sie Probleme beim Schlafen oder Konzentrieren haben, müssen Sie möglicherweise von einem professionellen Therapeuten untersucht werden, um festzustellen, ob Ihr Problem eine Behandlung erfordert.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 7 = 9

map