Diese 4 Veränderungen in Ihrer Gesichtshaut könnten eine ernsthafte Erkrankung signalisieren

0

Die dunklen Ringe um deine Augen oder nagende Akne in deinem Gesicht können dir mehr über deine Gesundheit sagen, als du denkst.

Megyn Kelly setzte sich mit Dr. Susan Taylor, einer außerordentlichen Professorin für Dermatologie an der Perelman School of Medicine der Universität von Pennsylvania, zusammen, die Freitag am Megyn Kelly TODAY erklärte, dass einige Gesichtshautveränderungen tatsächlich Anzeichen einer ernsteren Erkrankung sein könnten.

Was Ihr Gesicht versucht, Ihnen über Ihre Gesundheit zu erzählen

Dez. 08.201703:16

1. Ausdünnen der Augenbraue

Viele Frauen schreiben ihren ausdünnen Augenbrauen Alter, häufiges Zupfen oder zu viel Wachs zu. Obwohl all diese Faktoren zur Ausdünnung beitragen können, ist es wichtig, ein Symptom eines ernsteren zugrunde liegenden Problems zu beachten. Ausdünnende Augenbrauen, insbesondere in Bereichen, die den Schläfen am nächsten sind, können eine Schilddrüsenunterfunktion signalisieren – eine sogenannte Hypothyreose.

“Sie sollten nach anderen Symptomen suchen”, sagte Dr. Taylor zu Kelly. “Zum Beispiel fühlen sich Menschen mit Hypothyreose müde und träge. Sie können sich die ganze Zeit kalt fühlen. Ihre Haut kann wirklich trocken sein, sogar trockener als normal für den Winter. Und Sie können Verstopfung haben. Wenn Sie all das haben, müssen Sie gehen Sie zu Ihrem Arzt, und ein einfacher Bluttest kann feststellen, ob Sie Hypothyreose haben. “

2. Übermäßige Gesichtsbehaarung und Akne

Für viele kann Gesichtsbehaarung erblich sein, und Akne kann einfach mit Stress verbunden sein. Aber wenn Sie finden, dass Sie Gesichtsbehaarung häufig entfernen und unter häufigen Akneausbrüchen leiden, kann das bedeuten, dass Sie zu viel vom männlichen Hormon Testosteron produzieren.

In einigen Fällen können diese Symptome darauf hinweisen, dass Ihre Eierstöcke nicht richtig funktionieren, ein Zustand, der PCOS genannt PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom) genannt wird. Dr. Taylor empfiehlt, einen Gynäkologen zur Behandlung zu konsultieren.

Ein hoher Insulinspiegel kann auch die ölauslösenden männlichen Hormone ankurbeln, was eine Entzündung verursacht. Dies führt zu einem Abbau von Kollagen und Elastin, was Ihre Haut saggy und faltig macht. Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Zucker, wie Weißbrot und Soda, um diese Insulinspitzen einzudämmen.

3. Rote Flecken auf deinen Wangen

Manche Leute erröten leicht. Andere werden fluchend, wenn sie peinlich sind, oder wenn sie zu viel Rotwein hatten.

Es ist wichtig zu bemerken, wenn deine Wangen und sogar dein Kinn rot erscheinen. Wenn sich die Rötung während des Sommers verstärkt, könnte Ihr Körper Ihnen sagen, dass Sie Lupus haben, eine Autoimmunerkrankung, in diesem Fall sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Woher weiß ich, ob ich Lupus habe??

24. Mai 201600:59

Dr. Taylor sagte, dass andere Symptome “Arthritis, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Lethargie, aber oft kann es nur Rötung im Gesicht sein.”

4. Augenringe

Das Auftreten von Augenringen oder -taschen tritt auf, wenn flüssigkeitsgefüllte Fettpolster, die das Auge umgeben, anschwellen oder sich über die Stelle hinaus bewegen, an der sie normalerweise positioniert sind, wodurch diese Bereiche sich wölben.

Diese Augenringe können ein Zeichen von zu viel Salz in Ihrer Ernährung sein, oder es könnte bedeuten, dass Ihre chronischen Allergien dazu führen, dass Blutgefäße in der Nähe Ihrer Augen sich ausdehnen und auslaufen. Wenn aber auch Rötungen oder dunkle Flecken um die Augen herum auftreten, könnte dies ein Zeichen für eine Dermatomyositis sein.

Diese Autoimmunerkrankung ist mit Muskelschmerzen, Muskelempfindlichkeit und Schwäche verbunden. Dr. Taylor sagte, dass diejenigen, die mit der Krankheit leben, Schwierigkeiten haben könnten, die Arme zu heben, um sich die Haare zu bürsten, oder Schwierigkeiten, die Stufen hinaufzugehen.

Wie viele Sonnenbrände braucht es, um Hautkrebs zu bekommen?

25. April 201600:54