Der älteste lebende Mann der Welt, 112, schreibt den Nachspeisen Langlebigkeit zu

Wenn es um extreme Langlebigkeit geht, sind Frauen die Stars. Männer, die den Super-Jahrhundert-Status erreichen, sind seltene Exemplare.

Treffen Sie einen von ihnen: der 112-jährige Masazo Nonaka, der am Dienstag von Guinness World Records als der älteste lebende Mann bestätigt wurde. Nonaka, der in Ashoro, Japan, lebt, wurde am 25. Juli 1905 geboren – im gleichen Jahr stellte Albert Einstein seine Theorie der speziellen Relativitätstheorie vor und Präsident Theodore Roosevelt wurde zum zweiten Mal eingeweiht.

Nonaka schreibt seine Langlebigkeit dem Quellen in heißen Quellen und dem Verzehr von Süßigkeiten zu und antwortete “lecker”, als er einen Kuchen bekam, der diese Woche sein offizielles Rekordzertifikat begleitete.

Er mag besonders Erdbeer-Biskuit, aber jedes Dessert reicht, sagte seine Familie.

“Er liebt es, Süßigkeiten aller Art zu essen – japanisch oder westlich”, erzählte Yuko Nonaka, seine Enkelin, AFP. “Er braucht einen Rollstuhl, um sich zu bewegen, aber er ist in einem guten Zustand … er liest jeden Tag Zeitungen.”

älteste male person
Nonaka lächelt, nachdem er den ältesten männlichen Lebenstitel der Guinness World Records erhalten hat.JIJI PRESSE / AFP-Getty Bilder

Nonaka – der mit seiner Familie lebt und gerne in die heißen Quellen eintaucht, die das auf der Insel Hokkaido gelegene Bed and Breakfast umgeben – vermeidet Stress, indem er sich über seine Bedürfnisse klarmacht: Wenn er nichts will, sorgt er für jeden weiß es, seine Tochter erzählte Guinness World Records. Er mag es auch, Sumoringen im Fernsehen zu sehen.

Er übernimmt den Rekord von Francisco Nuñez Olivera aus Spanien, der im Januar im Alter von 113 Jahren starb.

Zu jeder Zeit gibt es nur etwa 300 Super-Hundertjährige – Menschen, die 110 Jahre und älter sind – leben weltweit, Dr. Thomas Perls, Direktor der New England Centenarian Study und Professor an der Boston University School of Medicine, sagte TODAY.

Der 104-jährige Pearl Harbor-Tierarzt offenbart Megyn Kelly Geheimnisse der Langlebigkeit

13. Oktober 201704:17

Nonaka ist derzeit der einzige Mann auf der Liste der validierten lebenden Super-Hundertjährigen, der von der Gerontology Research Group betreut wird.

Die älteste Person auf der Liste ist die 117-jährige Nabi Tajima, eine Frau in Japan. Den Rekord für die älteste Person hält Jeanne Louise Calment aus Frankreich, die 122 Jahre und 164 Tage bis zu ihrem Tod im Jahr 1997 lebte.

Menschen, die ein extrem langes Leben führen, werden nicht nur mit einem “alternden Wohl” -Gen geboren, sondern viele von ihnen – “es ist wie im Lotto”, merkte Perls an – was es ihnen ermöglicht, schwere Krankheiten zu verzögern oder ihnen zu entkommen.

Bei Frauen ist die extreme Langlebigkeit viel wahrscheinlicher: Rund 85 Prozent der Hundertjährigen sind Frauen. Im extremsten Alter, 110 und älter, wächst diese Zahl auf 90 Prozent, sagte Perls. Es gibt keine klare Erklärung dafür, warum Frauen länger leben.

Folge A. Pawlowski auf Facebook, Instagram und Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

19 − 18 =

map