"Deine Reise hört nie auf": Die 11 Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit einer Diät beginnt

“Deine Reise hört nie auf”: Die 11 Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit einer Diät beginnt

Wenn es um die Gewichtsabnahme geht, sind sich die meisten Experten einig, dass eine gesunde Ernährung effektiver ist als Sport. Die Leute arbeiten oft mehr und mehr und hoffen verzweifelt, dass sie essen können, was sie wollen. Aber es ist eine ausgewogene Ernährung, die den Unterschied zu Ihrer Taille macht.

Deshalb nehmen Menschen, die erfolgreich abnehmen und sich davon abhalten, lebenslange gesunde Ernährungsgewohnheiten an.

“Ich wünschte, ich hätte nicht alle Gimmicks ausprobiert und tausende von Dollars für Diäten ausgegeben, die nie geklappt haben”, sagte Heather Crockett Oram TODAY per E-Mail. Oram verlor 82 Pfund, indem sie ihre Ess- und Bewegungsgewohnheiten änderte. “Ich wünschte, jemand hätte mir gesagt, dass es keine Alles-oder-Nichts-Sache ist.”

10 Frauen auf, wie es ist, eine Gewichtsabnahme-Reise anzufangen

Sep.13.201701:09

Oram und neun andere Frauen teilen, was sie wissen wollten, bevor sie ihre Ernährung änderten.

1. Es ist in Ordnung, zu versagen.

Wenn Menschen zum ersten Mal gesunde Essgewohnheiten annehmen, denken sie manchmal, dass sie nie ein Stück Kuchen oder ein Stück Pizza essen können. Wenn sie das tun, fühlen sie sich wie Fehler. Aber Menschen, die Erfolg haben, kennen einen Fehler, ist nicht das Ende der Welt.

“Die Zeiten, in denen … mein Behandlungstag zu einem Festtag wurde, wünschte ich, ich hätte jemanden, der mir sagte, dass es in Ordnung sei und einfach wieder in die Spur komme”, sagte Patricia Wilson TODAY. Wilson verlor 100 Pfund.

Frau loses 100 pounds
Nach dem Verlust von 100 Pfund fühlt sich Patricia Wilson gesünder und glücklicher.Mit freundlicher Genehmigung von Patricia Wilson

Amy-Jo Reid, die 95 Pfund verlor, stimmte zu.

“Es ist in Ordnung zu versagen”, sagte sie per E-Mail. “Solange du nach vorne schaffst – gib nicht auf, dränge weiter durch.”

2. Gesundes Essen spart Geld.

LeAnne Manuel dachte, dass der Kauf von gesunden Lebensmitteln mehr Geld kostet. Das war eine ihrer Ausreden, um verarbeitete und ungesunde Lebensmittel zu essen. Aber bald nachdem sie ihre Essgewohnheiten geändert hatte, erfuhr sie, dass sie Dollars sparte.

“Wir geben jetzt viel weniger aus. Zum einen ist die Menge an Zutaten zurückgegangen. Ich esse ungefähr die Hälfte des Volumens, das ich früher gegessen habe “, sagte Manuel, der 165 Pfund verlor.

LeAnne Manuel lost 165 pounds.
LeAnne Manuel verlor 165 Pfund.Mit freundlicher Genehmigung von LeAnna Manuel

3. Kleine Änderungen haben große Auswirkungen.

In der Vergangenheit, als Jenna Winchester versuchte, Gewicht zu verlieren, schnitt sie alle schlechten Nahrungsmittel von ihrer Diät auf einmal ab. Dies machte den Gewichtsverlust schwierig, weil sie so viele ungesunde Lebensmittel zur gleichen Zeit sehnte und sich überwältigt fühlte.

Aber als sie mit ihrer letzten erfolgreichen Gewichtsverlust-Reise begann, die zu einem Verlust von 210 Pfund führte, tat sie es mit kleinen Änderungen.

“Fangen Sie klein an. Mach dich nicht verrückt und schneide jedes einzelne schlechte Essen auf einmal aus. Beginnen Sie damit, eine Sache wie Soda oder Süßigkeiten auszuschneiden, und fügen Sie dann langsam hinzu “, sagte Winchester.

Nach years of her father making fun of her weight, Jenna Winchester felt depressed and gained almost 100 pounds.
Nachdem sich ihr Vater jahrelang über ihr Gewicht lustig gemacht hatte, fühlte sich Jenna Winchester depressiv und gewann fast 100 Pfund.Mit freundlicher Genehmigung von Jenna Winchester

4. Sie fühlen die Änderungen sofort.

Nachdem Lydia Dziubanek einen Monat lang mit einem Trainer trainiert und 17 Kilo abgenommen hatte, beschloss sie, mageres Protein, Obst und Gemüse in ihre Ernährung einzubringen. Sie begann schneller Gewicht zu verlieren, aber sie war auch schockiert darüber, wie sie sich fühlte.

“Die Umstellung meiner Ernährung brachte viele Überraschungen mit sich, aber am wichtigsten war die Erkenntnis, wie viel besser ich mich fühlte, wenn die anfänglichen Kopfschmerzen weggingen und mein Körper sich von den Heißhungerattacken befreit hatte. Ich fühlte mich leichter und energischer “, sagte sie heute.

Nach losing 96 pounds, Lydia Dziubanek feels more confident and stronger.
Nachdem sie daran gedacht hatte, sich umzubringen, fand sich Lydia Dziubanek in einem Fitnessstudio wieder und fing an zu trainieren. Dies gab ihr die mentale Stärke, ihr Leben umzudrehen. Mit freundlicher Genehmigung von Lydia Dziubanek

5. Gesunde Diäten beinhalten das Hinzufügen und nicht nur das Subtrahieren.

Als Jordan Kohanim einmal an Diäten dachte, dachte sie, sie müsse einschränken, was sie aß. Während ihrer 70-Pfund-Gewichtsabnahme erkannte sie, dass sie könnte hinzufügen Essen und trotzdem abnehmen.

“Ich habe mehr Obst und Gemüse hinzugefügt”, sagte sie. “Mach, dass du zwei Tassen Gemüse isst, bevor du dieses Sandwich isst.”

Nach struggling with her weight all her life, Jordan Kohanim started tracking what she ate and exercising, starting with 15 minutes at a time. In two years, she lost 70 pounds.
Nachdem sie ihr ganzes Leben lang mit ihrem Gewicht zu kämpfen hatte, fing Jordan Kohanim an zu verfolgen, was sie aß und trainierte, beginnend mit 15 Minuten. In zwei Jahren verlor sie 70 Pfund.Mit freundlicher Genehmigung von Jordan Kohanim

Als sie nahrhaftere Nahrungsmittel hinzufügte, fand sie, dass ihr Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln verschwunden war.

6. Essen ist Treibstoff.

Als Amy-Jo Reid anfing, an Gewicht zu verlieren, dachte sie, dass sie nur Proteinshakes oder Hühnchenbrust haben könnte. Aber dann gab ihr jemand einen Rat und das Essen wurde spannender – und erfüllend.

“Jemand sagte mir, ich solle Essen als” Treibstoff für meinen Körper “betrachten. Das war eine große Hilfe”, sagte sie. “Mischen Sie es und probieren Sie neue Lebensmittel. Sie werden überrascht sein.”

Nach her doctor told her that she was likely to become pre-diabetic and have a fatty liver, Amy-Jo Reid lost 104 pounds but also gained three friends who helped her maintain her weight loss.
Nachdem ihr Arzt ihr gesagt hatte, dass sie wahrscheinlich vordiabetisch werden und eine Fettleber haben würde, verlor Amy-Jo Reid 104 Pfund, gewann aber auch drei Freunde, die ihr halfen, ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten.Mit freundlicher Genehmigung von Amy-Jo Reid

7. Achte auf emotionale Veränderungen.

Wie viele Leute aß Dziubanek, wenn sich ihre Stimmung veränderte. Es dauerte eine Weile, bis sie erkannte, dass sie Essen benutzte, um ihre Gefühle zu beruhigen.

“Konzentriere dich darauf, deine Essgewohnheiten zu ändern, wenn du gestresst, wütend oder feierst”, sagte sie. “Wir alle kämpfen mit dem Essen.”

8. Gesundes Essen ist eigentlich lecker.

Nachdem Brittany Horton jahrelang fettreiche und zuckerhaltige Lebensmittel verzehrt hatte, dachte sie, dass sie nur noch langweilig essen könnte, wenn sie ihre Ernährung änderte. Aber Horton, die 208 Pfund verloren hat, hat gelernt, dass sie falsch lag.

“Gesundes Essen schmeckte tatsächlich gut”, sagte sie. “Ich genieße die Vielfalt von allem sehr.”

Nach Brittany Horton was denied health insurance because she was
Nachdem Brittany Horton die Krankenversicherung verweigert wurde, weil sie “zu groß” war, begann sie ihre Reise zur Gewichtsabnahme und verlor 208 Pfund in drei Jahren. Mit freundlicher Genehmigung von Brittany Horton

Quasheena Young, die 108 Pfund verlor, stimmte zu.

“Ich begann mit einer 1500-Kalorien-Diät und es war sehr überraschend, was man eigentlich konsumieren könnte im Vergleich zu Junk Food”, sagte sie.

9. Portionsgröße ist wichtig.

Als Manuel anfing, ihre Portionsgrößen zu betrachten, wurde ihr klar, dass sie zwei- oder dreimal das aß, was sie sein sollte. Ihre Mahlzeiten zu messen half ihr, Pfund zu verlieren.

“Es gibt kein Raten mit Portionsgröße, also kaufe eine Lebensmittelwaage, um dir zu helfen, deine Ziele zu erreichen”, sagte sie. “Selbst jetzt, fast drei Jahre nach meiner Reise, sind meine Vermutungen in Bezug auf die Portionsgröße vorbei.”

10. Sei kreativ!

Wie Reid wurde Young schnell gelangweilt mit dem Essen für jede Mahlzeit. Da wurde ihr klar, dass sie ihre Rezepte erweitern musste.

“Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Rezepten haben, denn das gleiche zu essen, das auf die gleiche Weise zubereitet wird, kann langweilig werden”, sagte sie. “Pintrest funktioniert für mich.”

Quasheena Young lost 108 pounds and feels healthier and stronger. When her friends mentioned the Tough Mudder she agreed to participate and had no idea what she was getting into.
Quasheena Young verlor 108 Pfund und fühlt sich gesünder und stärker. Als ihre Freunde den Tough Mudder erwähnten, stimmte sie zu, teilzunehmen und hatte keine Ahnung, worauf sie sich einließ.Mit freundlicher Genehmigung von Quasheena Young

11. Es ist keine Diät

“Diäten sollen enden, und selbst nachdem Sie das Gewicht verlieren, hört Ihre Reise nie auf”, sagte Reid. “Der Kampf hört nie auf.”

Für mehr echte Gewichtsverlust Inspiration, lesen Sie auf unserer Seite Meine Gewichtsverlust Reise.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 2

Adblock
detector