Christopher Reeves Sohn kündigt "Game Changer" bei der Behandlung von Rückenmarksverletzungen an

Christopher Reeves Sohn kündigt “Game Changer” bei der Behandlung von Rückenmarksverletzungen an

Die Familie von Christopher Reeve kündigt an, was es einen “Game Changer” in der Behandlung von Rückenmarksverletzungen nennt.

“Es ist schwer, nicht zu denken, ‘Was wäre, wenn er hier wäre und was, wenn er für diesen Durchbruch anwesend wäre?'” Matthew Reeve, der Sohn des verstorbenen Schauspielers, erzählte People am Vorabend des zehnten Jahrestages von Reeves Tod.

“Mein Vater träumte von einer Welt mit leeren Rollstühlen und gab einer ganzen Gemeinde Hoffnung. Dies ist ein wichtiger neuer Schritt in dieser Hoffnung, die sich verwirklicht.”

LOS ANGELES, UNITED STATES: Actor-Director Christopher Reeve poses for journalists with his wife, Dana, and their son, Will, after being honored with...
Christopher Reeve posiert mit seiner Frau Dana und ihrem Sohn Will in Los Angeles im Jahr 1997.Heute

Vier gelähmte Männer, die keine Muskeln unter ihrem Nacken oder ihrer Brust bewegen konnten, können jetzt ihre Zehen, Füße und Beine bewegen und sind sogar in der Lage, mit Hilfe von epiduraler Stimulation zu stehen, gab die Christopher & Dana Reeve Foundation am Donnerstag bekannt.

Bei der Therapie wird ein Gerät implantiert, das mit dem Rückenmark des gelähmten Patienten verbunden ist, und es wird ein elektrischer Strom angelegt, der dazu beiträgt, Signale zu liefern, die normalerweise aus dem Gehirn kommen, so die Website der Stiftung “The Big Idea”.

Es stellte fest, dass die Behandlung auch die Blasen- und Darmkontrolle, die sexuelle Funktion und die kardiovaskulären Fähigkeiten der vier Männer verbesserte.

Olympia-Goldmedaillengewinnerin Amy Van Dyken-Rouen, die in diesem Sommer bei einem ATV-Unfall gelähmt war, twitterte ihr Glück über die Neuigkeiten.

Reeves Familie bittet nun die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Finanzierung einer Studie mit 36 ​​neuen Patienten, um die Wirksamkeit der epiduralen Stimulation weiter zu erforschen.

Laut der Christopher & Dana Reeve Foundation leben in den USA etwa 6 Millionen Menschen mit Lähmungen.

NEU YORK - NOVEMBER 17: (L-R) Matthew Reeve, Alexandra Reeve Givens and Will Reeve attend the Christopher & Dana Reeve Foundation's A Magical Evening...
Christopher Reeves Kinder Matthew Reeve, Alexandra Reeve Givens und Will Reeve besuchen 2010 eine Veranstaltung der Christopher & Dana Reeve Foundation. Heute

Christopher Reeve wurde 1995 während eines Reitwettbewerbs gelähmt. Nach dem Unfall wurde der “Superman” Star ein leidenschaftlicher und lautstarker Aktivist auf der Suche nach Heilung von Rückenmarksverletzungen. Er starb am 10. Oktober 2004 im Alter von 52 Jahren. 

Folgen Sie A. Pawlowski auf Google+ und Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 1

Adblock
detector