Beat the Bloat mit diesem 7-Tage-Menü

Belly Bloat ist ein Thema, mit dem wir alle umgehen – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was kannst du dagegen tun??

Erstens, hier ist, was es verursacht: Blähung ist eine Anhäufung von Gas im Bauchraum, in der Regel durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht. Gefühl aufgebläht kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm resultieren. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, du fühlst dich wie ein aufgeblasener Ballon.

Sie könnten auch Bauchblähung erleben, weil Ihr Körper Wasser hält. Dies passiert, wenn Sie zu viel Salz essen – hohe Natriumwerte führen zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger als attraktiv sein, sie können geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Essensplan, um Ihnen zu helfen, die Aufregung zu schlagen.

Bob Harper und andere Experten bewerten Top-Diäten auf Megyn Kelly TODAY

Jan.03.201809:34

Fühlen Sie sich frei, diese Optionen während der Woche zu vermischen. Es gibt genug Abwechslung, dass Sie sich nicht langweilen werden!

Frühstück:

1. Ei-Scramble: Mit gegrilltem Lachs, Spargel, 1 Teelöffel getrocknetem Basilikum und 1 Tasse grünem Tee

2. Zwei hartgekochte Eier: Mit gedünstetem Spinat, geschnittenen Tomaten und 1 Tasse Löwenzahnwurzeltee

3. Wassermelonen-Gurken-Smoothie: Mit 1 Tasse Löwenzahnwurzeltee

4. 1/3 Tasse Hafer: Mit ungesüßter Mandelmilch, 1 Esslöffel Erdnussbutter, Zimt und 1 Tasse grünem Tee

Mittagessen:

1. Spinatsalat mit Zitronen-Kräuter-Huhn: Dress mit Feigen, Himbeer oder Orangenessig, 1 Teelöffel Olivenöl und 1 Esslöffel Pekannüsse

2. Gehackter Römersalat: Mit Gurken, Karotten, 4 bis 6 Unzen gedämpfte Garnelen, 1/2 Avocado und Balsamico-Essig

3. Gedämpfter Spargel und Fenchelsalat: Top mit 2 Teelöffel Olivenöl, Zitrone und 4 bis 6 Unzen pochiertem Huhn

4. Thunfischsalat: 1 Tasse Römersalat, 1 Pflaumentomate, 1/2 Tasse Artischockenherzen, 4 bis 6 Unzen Dosen Thunfisch in Olivenöl über einem Bett von Grüns

5. Mariniertes Hähnchen mit griechischem Joghurt: Mit Tomaten, Gurkensalat und 1/3 Avocado

Abendessen:

1. Kabeljau und Süsskartoffelpommes: Mit einem großen Römersalatsalat mit Karotten, Tomaten und roter Paprika, gekleidet mit einem einfachen Zitronendressing; gebratener Fenchel und 4 bis 6 Unzen gebackener Kabeljau

2. Dijon Lachs: Add 1 Esslöffel Dijon-Senf auf 4 bis 6 Unzen Lachs und oben mit 1 Esslöffel frischer Petersilie; backen bei 350 für 10 Minuten

3. Steak und Kartoffel: Grill 4 bis 6 Unzen Gras gefüttert Steak, mit gerösteten Fenchel und 1/2 gebackene Süßkartoffel, mit 1 Teelöffel Kokosöl servieren

4. Süßkartoffelplatte: 1 kleine oder 1/2 große Süßkartoffel mit 1 Tasse sautierten Spinat, 1 Teelöffel Olivenöl, 1/4 Zitrone und 4 Unzen gegrilltes Hähnchen

5. Schweinefilet und Bok Choy: 2 Tassen Bok Choy mit 2 Teelöffel Avocadoöl sautiert und mit 4 Unzen Schweinefilet serviert, gegrillt

6. Grüner Tee marinierter Kabeljau über Linsen-Johannisbeersalat: 4 Unzen Dorschfilet, 1/3 Tasse Linsen und 1 Tasse Baby Spinat

Snacks:

1. Darm Gesundheit Smoothie: 1/2 Tasse einfachen Kefir, 1/2 Tasse Papaya und 1/4 Avocado

2. Geschnittene Gurken: Mit 2 Esslöffel Guacamole

Versuchen Sie diesen Plan für eine Woche und hoffentlich werden Sie sich bis Sonntag blähungsfrei fühlen!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 6

Adblock
detector