Angelina Jolie enthüllt Bell-Lähmung Diagnose: Was ist das?

Angelina Jolie ist eine Frau, die keine Angst hat, offen über ihre Gesundheit zu sprechen. Im Jahr 2013 unterzog sich Jolie einer Doppel-Mastektomie und einer rekonstruktiven Operation, nachdem sie positiv auf das BRCA1-Gen getestet worden war. Mutationen des Gens erhöhten das Risiko einer Frau für die Entwicklung von Brust- und Eierstockkrebs. Im März 2015 ließ sie ihre Eierstöcke und Eileiter entfernen.

Heute erzählt die Schauspielerin, die Regisseurin ist, neue Informationen über ihre Gesundheit: Laut Vanity Fair wurde Jolie im vergangenen Jahr mit Hypertonie (Bluthochdruck) und Bell-Lähmung diagnostiziert.

“Manchmal setzen sich Frauen in Familien zuletzt durch, bis sie sich in ihrer eigenen Gesundheit manifestieren”, sagte sie der Zeitschrift.

Angelina spricht zum ersten Mal seit sie sich von Brad Pitt getrennt haben

20. Februar 201703:30 Uhr

Das National Institute of Neurologische Erkrankungen und Schlaganfall definiert Bell-Lähmung als eine Form der vorübergehenden Gesichtslähmung durch Verletzung oder Trauma der Gesichtsnerven. Bell-Lähmung beeinträchtigt die Funktion des Gesichtsnervs und verursacht eine Unterbrechung der Botschaften, die das Gehirn an die Muskeln im Gesicht sendet, was zu Schwäche oder Lähmung in der Umgebung führt.

Laut Dr. Matthew Hirsch, einem plastischen und rekonstruktiven Gesichtschirurgen an der New Yorker Augen- und Ohrenstation des Mount Sinai, kommt es fast immer auf einer Seite des Gesichts vor, kann aber auf beiden Seiten auftreten.

“Es ist nicht ungewöhnlich, und ist häufiger bei denen, die 15 bis 40 Jahre alt sind”, sagte Hirsch. Das National Institute of Neurologische Störungen und Schlaganfall berichtet, dass es etwa 40.000 Amerikaner pro Jahr betrifft.

Hirsch wies darauf hin, dass Traumata im Gesicht, Operationen und Ohrinfektionen zu einer Gesichtsschwäche führen können, aber keine Bellsche Lähmung verursachen. Der Zustand wird medizinisch als eine Schwäche des Gesichts ohne erkennbare Ursache definiert. Die meisten in der Medizin glauben, dass ein Virus es verursacht, aber das ist nicht bewiesen worden.

Angelina Jolie: Ich wünschte, meine Mutter wäre hier, um mir zu helfen, meine Kinder aufzuziehen

30. Mai 201700:32

“Bell-Lähmung bezieht sich auf ein spezifisches Szenario, bei dem der Patient eine ziemlich rasche Schwächeeinwirkung auf das obere und untere Gesicht ohne erkennbare Ursache erleidet. Dies tritt häufig innerhalb von 72 Stunden auf”, erklärte Hirsch.

Die meisten Leute denken, sie hätten einen Schlaganfall, fügte er hinzu.

Patienten sollten einen Arzt aufsuchen, sobald sie die Schwäche oder Lähmung erkennen. Vorgeschriebene Behandlung ist in der Regel orale Steroide und antivirale Medikamente, die die Chancen auf eine vollständige Genesung stark erhöhen.

Selbst ohne Behandlung werden bis zu zwei Drittel der Menschen normal funktionieren.

“Es kann sechs Monate bis zu einem Jahr dauern, bis sich der Nerv so weit erholt hat, wie es sich erholen wird”, sagte Hirsch.

Hirsch sagte, es gebe viele Möglichkeiten für Menschen mit einer unvollständigen Genesung, einschließlich:

  • Physiotherapie
  • Botox
  • chirurgische Optionen, die von kleinen Eingriffen zur Symmetrie des ruhenden Gesichts bis zu größeren Operationen reichen, bei denen Nerventransplantate aus anderen Teilen des Körpers entnommen werden, und Muskeltransfers, um den Mund wieder in Bewegung zu bringen.

Jolie sagte Vanity Fair, dass sie sich dank Akupunktur von dem Zustand erholt habe, obwohl Hirsch sagte, dass es nicht genügend Beweise gebe, um die Behandlung zu empfehlen, “auf die eine oder andere Weise”.

“Viele meiner Patienten haben bereits Akupunktur gemacht. (Ihre) Meinung ist gemischt”, sagte Hirsch.

Es gibt einen entscheidenden Ratschlag für Patienten mit einer unvollständigen Genesung oder für Patienten, die sich vollständig erholt haben, aber immer noch Probleme mit ihren Gesichtsfunktionen haben: Einen Spezialisten aufsuchen.

“Wenn sie diagnostiziert werden oder keine klare Diagnose erhalten, würde ich empfehlen, jemanden zu sehen, der auf diesen Zustand spezialisiert ist (wie ein plastischer Chirurg im Gesicht), um eine angemessene Behandlung und Behandlung zu erhalten”, warnte Hirsch und betonte, dass viele Ärzte sind sich nicht aller Möglichkeiten für Patienten bewusst.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

21 − 20 =

map