Alles, was Sie über Schluckauf wissen müssen – und wie Sie sie loswerden können

Schluckauf, die nicht aufhören wollen, sind fast so nervig wie stundenlang im Stau stecken – ohne Klimaanlage. Wir können hier übertreiben, aber diese geheimnisvolle Körperfunktion ist ebenso seltsam wie irritierend. Also, was genau passiert, wenn du schläfst – und wie kannst du sie aufhalten??

Wie man die Schluckauf (und andere einfache Leben Hacks) loswerden

Apr.07.201700:52

Was sind Schluckauf??

“Schluckauf tritt auf, wenn es zu einer plötzlichen, unwillkürlichen Kontraktion des Zwerchfells kommt, einem Muskel, der knapp unterhalb der Lunge liegt und die Brusthöhle vom Bauch trennt”, sagte Dr. Andrea Paul, Chief Medical Officer bei BoardVitals.com, einer Website für medizinische Fachkräfte. “Da sich das Zwerchfell sehr schnell zusammenzieht, wird die Luft sehr schnell angesaugt, wodurch das Stimmband einschnappt und der Schluckauf ertönt.”

Was verursacht Schluckauf?

Jüngste Forschungen haben herausgefunden, dass Schluckauf wahrscheinlich durch einen wenig bekannten Reflexbogen, der den Hirnstamm betrifft, verursacht wird.

“Es gibt einen motorischen Weg, ein Netzwerk aus mehreren Nerven, die zu diesem Reflexbogen führen. Es gibt Zwerchfell- und Vagusnerven, die dann in einen Teil des Gehirns eindringen, der alles reguliert “, sagte Dr. Alexandra Kejner, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Kentucky College of Medicine (auch bekannt als Hals-Nasen-Ohren-Arzt)..

Sobald dieser Reflexbogen aktiviert ist, verursacht eine Kaskade von kleinen Ereignissen einen Schluckauf, einschließlich einer plötzlichen Kontraktion des Zwerchfells und Schließen der Stimmbänder.

Was genau bewirkt diesen Reflexbogen? Manche sagen, zu viel essen oder trinken, ein Reizmittel wie Rauch einatmen und Alkohol oder sogar Stress könnte der Schuldige sein.

Schluckauf, zuckende Augenlider, Krämpfe: Das ist es, was sie meinen

Jun.03.201603:54

Wie man Schluckauf stoppt?

Die Heilung für Schluckauf ist ziemlich einfach: Erhöhen Sie den Grad des Kohlendioxyds (CO2) in Ihrem Blutstrom, beide Paul und Kejner sagten. Kejner schlug vor, für 10 bis 20 Sekunden in eine Papiertüte zu atmen.

“Wenn Ihre CO2-Zahlen steigen, löst das Ihr Gehirn aus”, sagte Kejner. “Wenn du deinen C02 erhöhst, verändert er deine Atmung ein wenig und kann oft diesen Reflex brechen.”

Außerdem sagte Paul, du könntest versuchen, ein Glas Wasser zu trinken, ohne zu atmen oder zu joggen oder 30 Sekunden lang Hampelmänner zu machen.

“Normalerweise wird einer von ihnen das tun”, fügte sie hinzu.

Hier ist die Wissenschaft, die dahintersteckt: Wenn du tief einatmest und es hältst, wirst du deinen Körper nicht vom Kohlensäureabfall befreien; Jedes Mal, wenn du in eine Papiertüte atmest, nimmt dein Körper das gerade ausgeatmete CO2 wieder auf; und ein kurzer Anfall von Übung funktioniert, weil, wenn Sie mehr Sauerstoff aufnehmen und sich mit anderen Nährstoffen in Ihrem Körper für Energie verbinden, Ihr Körper mehr CO2 als Ergebnis produziert.

Für länger anhaltende Fälle von Schluckauf gibt es Medikamente wie Chlorpromazin, aber Sie sollten zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Muss ich einen Arzt aufsuchen??

“In sehr seltenen Fällen können chronische, lang anhaltende Schluckauf ein Zeichen von etwas ernsterem sein, aber bevor Sie ausgehen, um Ihren Arzt zu sehen, geben Sie Ihren Schluckauf Zeit, um von selbst wegzugehen”, sagte Barb Dehn, a Krankenschwester in San Francisco.

Gewöhnlich dauert Schluckauf irgendwo von ein paar Minuten bis zu mehreren Stunden. Wenn Ihr Schluckauf länger als 48 Stunden anhält oder Sie Ihre Fähigkeit zum Atmen, Essen, Trinken oder Schlafen beeinträchtigen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, empfahl Dehn.

Dies ist eine aktualisierte Version mit zusätzlichen Berichten eines zuvor veröffentlichten Artikels.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

50 − 42 =