5 Arten von Kürbis und wie man sie kocht

Squash ist ein Synonym für das Drehen von Blättern und gemütlichen Abendessen am Feuer. Es ist einer dieser Lieblingsgerichte, die Feinschmecker kaum erwarten können, mit dem Kochen anzufangen. Alle Arten von Kürbissen sind der Anbetung würdig – sie sind extrem vielseitig, nährstoffreich und geschmacksintensiv.

Kürbisse sind reich an Antioxidantien (eine 1 Tasse Portion gibt Ihnen 25 Prozent Ihrer empfohlenen täglichen Aufnahme von Vitamin A und 25 Prozent Ihrer empfohlenen täglichen Aufnahme von Vitamin C) und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, die Ihnen helfen, satt und übermäßig zu trinken auf der anderen nicht so nahrhafte Optionen auf dem Urlaubstisch. Hier ist ein kleiner Kürbisführer, der dir hilft, dieses Sterngemüse zu deinen Mahlzeiten hinzuzufügen:

Protein Pfannkuchen, Chobani Joghurt und andere gesunde Lebensmittel findet für den Herbst

Okt.10.201702:47

1. Eichelkürbis

Diese Sorte ist besonders auf Grund ihrer Form, die als Schüssel verwendet werden kann (Ihre Spülmaschine wird es Ihnen und Ihrem Bauch danken). Füllen Sie es mit Quinoa und Gemüse und Ihre Gäste werden sehr beeindruckt sein. Es kann auch in Scheiben geschnitten und mit einer Prise Zimt geröstet und zu jedem Wintersalat hinzugefügt werden.

2. Spaghettikürbis

Dieser Kürbis hat wegen seiner unheimlichen Ähnlichkeit mit Spaghetti nach dem Rösten an Popularität gewonnen. Einfach den Spaghetti Squash halbieren, entkernen, die geschnittene Seite auf ein Backblech legen und 40-50 Minuten bei ca. 400 Grad rösten.

Wenn der Kürbis Gabel ist zart, rechen Sie das Innere, Ihre Spaghetti-ähnlichen Ranken zu schaffen. Es ist perfekt, um mit Marinara-Soße und Fleischbällchen zu belegen, oder für ein herzhaftes veganes Gericht mit anderem geröstetem Gemüse und gerösteten Nüssen, oder sogar mit Chili gekrönt für einen zufriedenstellenden Wintermahlzeit.

Spaghetti Squash with Sage and Walnuts
Holen Sie sich das Rezept

Spaghetti Squash mit Salbei und Walnüssen

Andrew Carmellini

3. Butternusskürbis

Butternut Squash ist dicht und süß, so dass es ähnlich wie eine Süßkartoffel. Es kann durch Schneiden in die Hälfte, Aushöhlen der Samen und Rösten zubereitet werden, wie man den Spaghettikürbis röstet. Dies ergibt perfekt geröstete Hälften, um nach gepudertem Butternusskürbis zu graben oder sogar zu einem Smoothie hinzuzufügen. Das Schälen und Würfeln eignet sich für die perfekten Bisse von Kürbis in jedem Löffel Suppe oder in eine alte Getreide Beilage gemischt.

4. Delicata-Kürbis

Diese Sorte ist die kleinere Sorte und hat einen süßen und nussigen Geschmack, der ihr Aussehen widerspiegelt. Dieser Kürbis ist auch am besten geröstet. Sie können es in Längsrichtung oder in kleine, zierliche Ringe schneiden, bevor Sie es auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben. Sie können auch ähnlich wie Eichel Squash gestopft werden, und weil ihre Haut so dünn ist, können Sie das auch essen!

Maple Butternut-Kürbis-Suppe, Butternut Agnolotti: Versuchen Sie, diese Herbst Rezepte!

Nov.12.201604:08

5. Kabocha-Kürbis

Weich und süß, von außen sieht dieser japanische Kürbis wie der grüne Cousin des Kürbis aus. Ähnlich wie Butternusskürbis, schmeckt und fühlt es sich ähnlich wie eine Süßkartoffel, und ist großartig in Stücke geschnitten und geröstet oder gewürfelt und in Eintöpfen gekocht. Es kann in den Rezepten ersetzt werden, die Kürbis, Butternut oder Eichelkürbis verlangen.

Fröhliches Essen!

Um mehr von Keri Glassman zu erfahren, folge ihr auf Instagram @nutritiolifeofficial.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + 1 =

Adblock
detector