Target, Wal-Mart und Kmart: Wer hat das beste Angebot?

Von Raechel Conover, Cheapism.com

In dem ewigen Krieg zwischen den Discount-Superstores Wal-Mart, Target und Kmart für pers ‘Dollar geht der Vorteil an den Einzelhändler mit den besten und den meisten Schnäppchen. Cheap-Man hat festgestellt, dass Wal-Mart einen klaren Gewinn mit den günstigsten Preisen und der größten Auswahl erzielt und sich in anderen Bereichen behauptet, die sparsame und versierte Kunden für wichtig halten – Bequemlichkeit, eine angenehme Ping-Umgebung und Produkte, die sie für einen guten Wert halten. Ziel drängt aus einer Position der Stärke und Kmart, einmal der größte der drei, konkurriert nicht mehr in irgendeinem Aspekt, den wir für wichtig hielten.

Für diesen eingehenden Vergleich von Wal-Mart, Target und Kmart nahm Cheapism im jeweils 50. Jubiläumsjahr einen mehrgleisigen Ansatz. Wir haben einen Forscher in jedes Geschäft geschickt, um die Preise zu überprüfen und das Ping-Erlebnis zu bewerten. Wir führten auch Verbraucher- und Experteninterviews durch, führten eine Facebook-Umfrage durch und analysierten Online-Bewertungen.

Durch die Zahlen

Wal-Mart steht an der Spitze. Als wir einen Ping-Einkaufswagen mit 30 identischen und ähnlichen Artikeln, darunter Kleidung, Elektronik, Lebensmittel, Gesundheits- und Schönheitsartikel, Haushaltswaren und Spielzeug, zusammenrechneten, belief sich die Rechnung auf 1.776,15 Dollar bei Wal-Mart, 1.866,10 Dollar bei Target und 2.096,82 Dollar bei Kmart . Darüber hinaus verlangt die Preisabgleich-Policy von Wal-Mart nicht, dass Verbraucher die Print-Anzeige eines Mitbewerbers anzeigen, um einen niedrigeren Preis zu zahlen. Ziel ist es jedoch, die Weihnachtszeit zu verlängern, indem die eigene Garantie vom 1. November bis zum 16. Dezember auf Online-Preise ausgeweitet wird.

Preis ist nicht alles

Während die Preise bei vielen Artikeln bescheiden sind, genießt “Tar-zhay” einen guten Ruf für relative Qualität und Aufmerksamkeit für Design, insbesondere in Bereichen wie Bekleidung und Haushaltswaren. Die Verbraucher ziehen wegen ihres modischen Stylings und ihrer Langlebigkeit an die Bekleidungslinien von Target. Ein Facebook-Befragter preist die anderen Ladenmarken des Einzelhändlers und sagt, dass die Up & Up Baby-Produkte zum Beispiel preislich bekanntere Marken sind. Wal-Mart bietet eine einfachere Auswahl an Kleidung, darunter schwere Arbeitskleidung wie Overalls und thermische Flanellhemden. Kmart zeigt ein paar prominente Linien, aber seine Angebote haben sich nicht mit den Quellen, die wir abgefragt haben, registriert.

Wal-Mart und Target scheinen viele Angestellte auf dem Ping-Boden zu beschäftigen, die während unserer Besuche vor Ort fast einheitlich freundlich und zuvorkommend waren. Im Gegensatz dazu schien Kmart bedrückend unterbesetzt zu sein, und die wenigen anwesenden Angestellten waren nicht so bereitwillig zu helfen. Ein Reizwiderstand, der allen drei Discountern gemeinsam ist: lange Wartezeiten und andere Probleme an der Kasse. Wir fanden heraus, dass zu wenig Fahrspuren offen waren, um den Schwarm von Personen zu bewältigen, und zahlreiche Verbraucher posteten negative Erfahrungen auf unserer Facebook-Seite.

Die Atmosphäre variiert natürlich von Ort zu Ort, aber im Allgemeinen empfinden Sie das Ziel als gut organisiert, sauber und ruhig. Wal-Mart trifft einige Verbraucher wie rasend und überfüllt, ein bisschen überwältigend, und gelegentlich bedarf es einer schnellen Säuberung, nach unseren Recherchen. Kmart enttäuschte mit unausgereiften Regalen, unordentlichen Displays, schlechten Beschilderungen und generell ungepflegten Einrichtungen.

Waren und Dienstleistungen

Alle drei Händler führen eine Vielzahl von Produkten in zahlreichen Abteilungen, von Lebensmitteln über Bürobedarf bis hin zu Schmuck und mehr. In den meisten Fällen sind Target und insbesondere Wal-Mart zu One-Stop-Ping-Zielen geworden. Mit Tausenden von Geschäften im ganzen Land verstreut, sind sie in Reichweite vieler Verbraucher. Target erweitert in diesem Jahr das Lebensmittelangebot in mehr als 200 Geschäften, hat aber immer noch die Möglichkeit, Wal-Mart einzuholen, das in seinen 3.000 Wal-Mart Supercentern Lebensmittelgeschäfte mit Bäckereien und Delikatessen umfasst. Kmart führt ein begrenzteres Sortiment von Produkten – insbesondere Lebensmittel – und verlangt höhere Preise.

Apotheken an allen drei Standorten verkaufen generische Medikamente zu niedrigen Preisen, obwohl Kmart eine jährliche Gebühr von $ 10 erhebt, um kostengünstige Verschreibungen zu erhalten. Einige Zielgeschäfte und viele Wal-Mart-Standorte enthalten auch Gesundheitskliniken und Sehzentren. Die Gesundheitsdienste von Kmart reichen nicht viel weiter als Grippeimpfungen und periodische “Gesundheitsereignisse” wie Blutdruckkontrollen.

Wal-Mart und Target verfügen beide über eine Fotoverarbeitung. Wal-Mart bietet die größte Auswahl an Finanzdienstleistungen, aber alle drei Einzelhändler stellen Kredit- und / oder Debitkarten aus. Wir haben festgestellt, dass ein Angebot von 5% Ersparnis bei allen Einkäufen und kostenloser Versand bei Online-Bestellungen die REDcards von Target zu einem Liebling der Verbraucher gemacht hat. Kmart zeichnet sich nur durch sein bekanntes Freizeitprogramm aus, für das es bis zum 21. November auf die Servicegebühr verzichtet. Wal-Mart unterstützt auch die Freizeitgestaltung, allerdings nur während der Urlaubszeit.

Die drei Geschäfte unterhalten außerdem umfangreiche Online-Inventare, und die Wal-Mart-Website enthält einen Marktplatz für Drittanbieter. Wal-Mart.com bietet kostenlosen Versand zu einem lokalen Geschäft und einige Artikel qualifizieren für kostenlose Lieferung nach Hause, wenn die Bestellung $ 45 übersteigt. Zugelassene Artikel bei Target müssen insgesamt $ 50 für den kostenlosen Versand betragen. Kmart bietet eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für Vielreisende, die mit kostenlosem Versand für viele Artikel geliefert wird. In Online-Rezensionen geben Verbraucher mit allen drei Händlern Probleme beim Versand an.

Ranking der Discount-Händler

Was in Cheapism’s endgültiges Urteil einging:

1. Wal-Mart

  • Niedrigste Preise, großzügige Ad-Matching-Politik
  • Tausende von Supercentern mit großem Bestand, vor allem in Lebensmittelgeschäften
  • Benutzerfreundliche Website mit unzähligen Angeboten und kostenlosem Versand von Site zu Store
  • Umfassende Auswahl an Dienstleistungen, einschließlich Fotoentwicklung, Portraitstudio, Gesundheitskliniken, Visionszentren und Urlaubssaison

2. Ziel

  • Modische Kleidung und Haushaltswaren, Ruf für Qualität
  • Bescheidene Preise
  • Saubere Geschäfte mit gut organisierten Displays und hilfsbereiten Mitarbeitern
  • Ruhige Atmosphäre, die ein einfaches Ping ermöglicht

3. Kmart

  • Höchste Preise
  • Begrenzte Auswahl, besonders im Lebensmittelgeschäft
  • Verärgerte und nicht verfügbare Mitarbeiter
  • Leere Regale und ungepflegte Displays

Mehr von Cheapism:

Black Friday-Apps

Black Friday Verkaufsressourcen

Black Friday Spielzeug Angebote überprüfen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

81 − = 75

map