Strand oder Berge? Studie zeigt Verbindung zwischen Geographie und Persönlichkeit

Wie oft hast du gehört, dass jemand sich selbst als “Strand-Person” oder “See-Person” bezeichnet? Nun, es stellt sich heraus, dass es nicht nur eine Frage der Meinung ist, es gibt tatsächlich wissenschaftliche Beweise für die Behauptung. Laut einer neuen Studie im Journal of Research in Personality, bevorzugen Extrovertierte den Strand zu den Bergen, während Introvertierte das Gegenteil bevorzugen.

Der Psychologe Shigehiro Oishi von der University of Virginia und seine Kollegen Thomas Talhelm und Minha Leefound führten eine Serie von fünf Experimenten, bei denen sie die Verbindung zwischen Persönlichkeit und Geografie testeten. Für eine Studie analysierte die Forschungsgruppe eine Datenbank mit 613.000 Persönlichkeitserhebungen in den Vereinigten Staaten, um herauszufinden, ob Introversion und Extroversion mit der Geografie eines Staates verbunden sind.

VERBINDUNG: 60 Länder in 3 Jahren: Wie dieser Mann die Welt mit einem Budget reiste

Ihre Ergebnisse zeigten, dass Menschen, die in bergigen Gebieten lebten, eher introvertiert waren als diejenigen, die in flacheren Staaten lebten. Und eine andere Studie fand heraus, dass Extrovertierte den Ozean den Bergen vorzogen, wenn sie sich eine Reihe von Bildern ansahen, ähnlich den unten gezeigten, und ihre Auswahl hatte nichts mit anderen Persönlichkeitsfaktoren wie Offenheit und Verträglichkeit zu tun.

Wellen crash onto the beach
Ein Strandurlaub spricht laut einer neuen Studie extrovertiert anGetty Images Vorrat
Wasserfall in the Carpathians Mountains
Laut Studie sind Berge eher für Introvertierte attraktivShutterstock

Im Allgemeinen werden Extrovertierte als ausscheidende Personen beschrieben, die dazu neigen, Kontakte zu knüpfen, was darauf hindeutet, dass sie sich zu Orten mit mehr Freizeitaktivitäten und zum Beobachten von Menschen hingezogen fühlen. Introvertierte hingegen werden als ruhigere Menschen definiert, die nicht viel Stimulus von außen benötigen. “Wir argumentieren, dass Strände normalerweise lauter sind, mit mehr Leuten, mit denen man zusieht, mit denen man spricht und mit denen man rumhängen kann als mit Bergen”, sagte die Studie. “Im Gegensatz dazu bieten Berge viele abgelegene Orte, die Isolation erleichtern.”

VERBINDUNG: Was ist die Nr. 1 Pizzeria in Amerika? (Hinweis: Es ist nicht in Chicago)

Sie haben herausgefunden, welche Art von Reisenden Sie schon sind? Hier sind ein paar Urlaube, um beide Persönlichkeitsarten zu befriedigen.

Capella Marigot Bay Resort and Marina, Saint Lucia
Capella Marigot Bay Resort und Marina, St. LuciaRobert Reck

Das Capella Marigot Bay Resort und der Yachthafen in St. Lucia bieten eine Swim-up-Bar, eine Megayacht und atemberaubende Strände und sind ein extrovertierter Traum. Gäste haben Zugang zu Freizeitangeboten wie Wassersport, Reiten, Angeln, Tauchen, Wandern und Klettern sowie eine Rum-Höhle, wo Sie sich mit anderen gleichgesinnten Urlaubern treffen können. Oder fahren Sie zum La Concha Resort in San Juan, Puerto Rico, wo Sie ebenfalls mehrere Außenpools, fünf Restaurants vor Ort, ein Casino und Zugang zum besten Nachtleben, das Sie tagelang begeistern wird, anbieten.

VERBINDUNG: Wie Sie Ihren Job und Reisen verlassen: Kaufen Sie nicht Sachen, die Sie nicht für und mehr Tipps

Granat Hill Lodge
Granat Hill Lodge

Um Introvertierten zu helfen, der Hektik des Alltags zu entkommen, ist die Lodge in Glendorn der Inbegriff von Gelassenheit und Abgeschiedenheit. Im Norden von Pennsylvania beschreiben die Gäste die Unterkunft als verstecktes Juwel. Sie können sich in Ihrer eigenen privaten Hütte ausruhen oder auf einem der vielen bewaldeten Wege wandern, ohne jemals eine andere Seele sehen zu müssen. Alternativ ist die Garnet Hill Lodge der Ort, an dem der Adirondack-Geist lebt. Das Resort lässt Sie den Einfluss eines komfortablen und kostenlosen Lebensstils in den Bergen spüren, indem Sie keine Telefone von Fernsehern haben und 70 Meilen von markierten und kartierten Wanderwegen in den üppigen umliegenden Wäldern bieten.

Mama schlägt vor, dass Fluggesellschaften kinderlose Flüge anbieten sollten

Aug.13.201501:22

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

5 + 3 =

map