“Once Upon a Time” können Fans einen märchenhaften Ausflug zum echten Storybrooke unternehmen

Während die Fans der Hit-TV-Serie “Once Upon A Time” in der letzten Folge der vierten Staffel die Überraschungen der Handlung verdauen, packen viele “Oncers” ihre Taschen für eine Sommerreise nach Storybrooke.

Nicht zum fiktiven Ort des zerbrochenen Märchens in Maine, sondern zum echten, historischen Küstendorf Steveston in Richmond, British Columbia (etwa eine halbe Stunde von Vancouver entfernt), wo Schaufenster, Cafés und andere Gebäude für Oma’s Diner stehen, Mr Gold’s Pawn, das Rabbit Hole und andere Orte, die in der Show gezeigt werden.

“Dies ist eine großartige Ausstellung für unser Dorf”, sagte Frank Fernandez von der Steveston Coffee Co., die während der Dreharbeiten ein Storybrooke Coffee Company-Zeichen trägt und das ganze Jahr über offizielle Storybrooke-Kaffeebecher verkauft. “Ich dachte, es würden hauptsächlich Mütter und Töchter in die Stadt kommen, aber ganze Familien kommen, sogar Väter und Omas”, sagte Fernandez.

Während die Fans der Hit-TV-Serie “Once Upon A Time” in der letzten Folge der vierten Staffel die Überraschungen der Handlung verdauen, packen viele “Oncers” ihre Taschen für eine Sommerreise nach Storybrooke.Tourismus Richmond

Steveston ist am besten bekannt als die Heimat von zwei nationalen historischen Stätten – einer Werft und einer Konservenfabrik, die einst mehr als 2,5 Millionen Dosen Lachs pro Jahr gepackt haben – aber als die Popularität von “Once Upon a Time” wuchs, war das Dorf begrüßt eine wachsende Zahl von Show-Fans aus der ganzen Welt.

“Sie kommen das ganze Jahr über, nur um die Atmosphäre von Storybrooke zu genießen”, sagte Michelle Dunn, Sprecherin von Tourism Richmond, “und besonders im Juli und August, um ihre Lieblingsschauspieler während der Dreharbeiten der Show zu sehen.”

Fans können im Steveston Visitor Centre eine selbst geführte Wanderroutenbroschüre abholen und zu mehr als 20 “seen-in-Storybrooke” -Eigenschaften in der Stadt fahren. Das Zentrum, in der Moncton Street, wo die meisten Storybrooke-Dreharbeiten stattfinden, verkauft auch eine breite Palette von exklusiven, lizenzierten “Once” -Waren, einschließlich T-Shirts, Tragetaschen, Hoodies und Poster.

Während die Fans der Hit-TV-Serie “Once Upon A Time” in der letzten Folge der vierten Staffel die Überraschungen der Handlung verdauen, packen viele “Oncers” ihre Taschen für eine Sommerreise nach Storybrooke.Tourismus Richmond

Spezifische Daten sind noch nicht festgelegt, wenn die Folgen der fünften Staffel der Serie in diesem Sommer aufgezeichnet werden, aber Dunn sagte, dass das Besucherzentrum diese Information haben wird, sobald sie verfügbar ist. “Ich kann Ihnen sagen, dass sie oft die Show aufnehmen oder die technische Einrichtung dienstags und mittwochs machen”, sagte Dunn, “und Oncers wissen, dass die Tipps oft auf der Real Storybrooke Facebook-Seite erscheinen.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 5

Adblock
detector