Neue Technologien und Apps sollen Frauen vor Gefahren schützen

Der Fall von Sherri Papini, der angeblich drei Wochen entführt wurde, macht Schlagzeilen. Die Familie der nordkalifornischen Mutter sagt, sie habe ihr Handy bei sich gehabt, als sie entführt wurde.

Könnte Ihr Smartphone Ihnen helfen, wenn Sie alleine unterwegs sind? Das Rossen Report-Team hat neue Apps und Technologien getestet, die Frauen schützen und Angreifern helfen sollen, darunter:

Diese neuen Apps versprechen, dich vor gefährlichen Angreifern zu schützen

30. November 201604:31

  • Wearsafe nimmt auf Knopfdruck Audio in Echtzeit auf und rückt sogar 60 Sekunden zurück. Es sendet dann die Aufzeichnung an Freunde mit der genauen GPS-Position des Benutzers. “Das Coole daran ist, dass es tragbar ist”, sagte Missa Baker, eine Kellnerin, die spät in der Nacht die Arbeit aufgab und dem Team von Rossen Reports half, das Gerät zu testen. “Es schneidet direkt auf meine Schlüssel.” Wearsafe kostet $ 5 pro Monat und funktioniert mit iPhone und Android-Geräten.
  • bSafe ist eine kostenlose App, die noch weiter geht: Sie zeichnet Videos auf, sobald Sie einen Alarm auslösen. Ein Alarm geht auch los, und die App ruft sowohl Anrufe als auch Texte an. “Es ist wirklich cool”, sagte Baker dem nationalen Enthüllungskorrespondenten Jeff Rossen. bSafe ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar.
Sicherheit tech for women
Jeff Rossen spielt die Rolle eines Angreifers, um eine Sicherheits-App auszuprobieren.HEUTE
  • Lifeline Response verfolgt nicht nur Sie, sondern ruft sofort die Polizei an. Du gehst mit deinem Daumen auf den Bildschirm; Wenn sich der Daumen löst, ertönt der Alarm. Als Baker und Rossen es testeten, brauchte die Polizei kaum eine Minute, um an ihrem zufälligen Ort anzukommen. “Ich liebe die App, weil der traditionelle 911 Ihnen das nicht gibt; es gibt Ihnen einen Radius”, sagte einer der Offiziere. Wie Wearsafe kostet Lifeline Response ungefähr $ 5 pro Monat und funktioniert mit iPhone und Android Geräten.

Preiswerte neue Gadgets informieren dich über Eindringlinge, sogar die Polizei

23. August 201603:59

Um ein Thema für eine bevorstehende Untersuchung vorzuschlagen, besuchen Sie die Facebook-Seite von Rossen Reports.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 9 = 1