Läden machen Läge billiger, aber Gefahren lauern

In diesem Jahr machen es die Geschäfte einfacher und billiger, “Dibbs” auf Ihrer Urlaubs-Ping-Liste zu nennen, ohne den vollen Preis im Voraus zahlen zu müssen, die Eröffnungsgebühren zu erlassen und in einigen Fällen die Notwendigkeit, überhaupt Geld zu sparen.

Aber die Experten warnen, dass es für die finanziell Verantwortungslosen “katastrophal” sein könnte, es einfacher zu machen, Dinge zu kaufen, die man sich gerade nicht leisten kann.

Im Gegensatz zu Bargeld können Gebühren anfallen. Und im Gegensatz zu Krediten bekommst du deine Sachen nicht, wenn du aus der Tür des Ladens gehst. Stattdessen werden die Leute heute mit dem Laientag eingesperrt, um morgen Waren zu bekommen, um sie morgen zu bezahlen.

Die Blütezeit für Laien war die Große Depression. Mit der Explosion der Kreditkarten war es bis zur großen Rezession im Jahr 2008 weitgehend aus den Geschäften verschwunden. Nachdem der Kredit- und Arbeitsmarkt verschärft wurde, haben die Einzelhändler ihre Lagebege zurückgeholt oder bestehende Programme erweitert.

Layaway lässt normalerweise Leute gerade $ 10 oder 10 Prozent unten, um einen Wagen der guten Sachen hinter dem Kostenzähler zu speichern. Nach einer Reihe von regelmäßigen Zahlungen über mehrere Wochen können sie ihren Warenkorb abrufen. Wenn sie ihre Meinung ändern und ihr Geld zurück brauchen, oder sie Zahlungen nicht häufig genug leisten, gibt es eine kleine Stornogebühr. Manche Leute finden, Layaway kann eine gute Möglichkeit sein, sich zu zwingen, für die Ferien zu sparen. Und für jene Verbraucher, die kein Geld oder Kredit haben, um Weihnachten möglich zu machen, ist Laie manchmal ihre letzte Hoffnung.

Während die Amerikaner zwischen dem ersten und zweiten Quartal dieses Jahres 65,5 Milliarden Dollar auf ihre Kreditkarten lenkten, kündigten mehrere Einzelhändler an, die Regeln zu lockern und Kosten zu sparen. In einem frechen “kein Weihnachts-Werbespot” kündigte Kmart bis zum 20. September “no money down layaway” an. Toys “R” Us verzichtet wieder auf seine $ 5 Servicegebühr, um einen Plan zu starten. Wal-Mart hat auch auf die Aufnahmegebühr verzichtet, die Spielzeugzahlen erhöht und neue Kategorien wie Möbel, Babyspielzeug und Autositze hinzugefügt.

Ein weiteres Zeichen für die wachsende Attraktivität und die Chance für Laienhändler für den Einzelhandel: Toys “R” Us kündigte dieses Jahr ein Online-Laienprogramm an.

Warum Layaway

13.11.201300:16

“Da das Unternehmen bestrebt ist, Kunden das Finden und Kaufen zu erleichtern, wonach sie suchen, bietet Online-Layaway nicht nur Zugang zu einem breiteren Sortiment von Produkten, sondern ist auch ein außergewöhnlicher Ping-Komfort für diejenigen, die eine Serie machen möchten von Zahlungen im Laufe der Zeit, aber möglicherweise nicht in der Lage, zu einem lokalen Geschäft zu kommen, um eine Layaway-Bestellung zu erstellen und regelmäßige Zahlungen zu leisten “, sagte Toys” R “Us-Sprecherin Katie Regner.

Bei jedem der drei Händler gibt es eine Stornogebühr von $ 10. Bei Wal-Mart müssen die einzelnen Artikel jeweils 15 US-Dollar oder mehr betragen und der Gesamtbetrag der Einkäufe muss sich auf über 50 US-Dollar belaufen. Weder Kmart noch Toys “R” Us benötigen Mindestanforderungen.

Während das Abwerfen der Gebühren für die Taschenbücher der Verbraucher einfacher ist, kann das Entfernen der Eintrittsbarrieren es für die Menschen leichter machen, Einkaufswagen mit Artikeln aufzustocken, für die sie möglicherweise nicht zahlen können.

“‘No-money down’ Pläne könnten für diejenigen katastrophal sein, die nicht finanziell verantwortlich sind”, sagte CNBCs persönliche Finanzkorrespondentin Sharon Epperson. “Gib aus, was du dir leisten kannst.”

Experten warnen davor, dass auch ohne Gebühren die Kreditwürdigkeit schlechter sein kann als Bargeld.

“Diese Änderungen sind definitiv ein Schritt in die richtige Richtung von den Programmen, die vor ein paar Jahren als” Schuldenalternative “angeboten wurden, aber die Stornogebühren und der Mangel an klarem Wert sind immer noch ein Problem”, sagte Louis Hyman, Associate Professor an der Cornell Universität.

Er wies darauf hin, dass für jemanden mit Mindestlohn die 10-Dollar-Gebühr mehr als Stundenlohn darstellen kann.

“Wenn Kunden ihr Geld sparen würden, könnten sie das Geschenk noch in ein oder zwei Monaten kaufen, und wenn sie dieses Geld bei einer Bank deponieren würden, würden sie Interesse bekommen”, sagte er.

Einzelhändler verteidigen die Praxis als eine sinnvolle Alternative zum Streichen von Plastik.

“Layaway-Programme bieten Verbrauchern eine verantwortungsbewusste, kostengünstige oder kostenlose Option für diejenigen, die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, Zugang zu Krediten”, sagte Brian Dodge, ein Sprecher der Retail Industry Leaders Association.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

54 − = 48

map