Klauenmaschinengeheimnisse aufgedeckt: Sind sie manipuliert?

0

Man sieht sie in Arkaden, in Bowlingbahnen, auf Karnevals- und Vergnügungsparks: Claw machines. Wir genießen es, sie zu spielen, aber manchmal, egal wie oft Sie es versuchen, können Sie einfach nicht die Klaue bekommen, um den Preis zu ergattern. Bist du es – oder ist die Maschine manipuliert??

“Ja, die meisten Krallmaschinen sind manipuliert”, sagte Jeremy Hambly, der ClawStruck betreibt, einen beliebten YouTube-Kanal und eine Website, die zeigt, wie viele verschiedene Modelle funktionieren. “Absolut nicht fair. Kranführer können die Stärke der Klaue den ganzen Tag ändern. Sie können sogar festlegen, dass sie zu unterschiedlichen Raten auszahlen: Einer von 25, einer von 50, was bedeutet, dass Sie nicht gewinnen werden, wenn sie es nicht sagen.”

Klauenmaschinengeheimnisse aufgedeckt: Ist es manipuliert??

13.07.201604:27

Auf einer Klauenmaschine, die Rossen Reports von einem Distributor, Hambly gekauft hatte, zeigte TODAY nationalen investigativen Korrespondenten Jeff Rossen, wie man die Stärke der Klaue manipuliert, um Preise aufzuheben und zu tragen.

Rossen Reports fand sogar Handbücher von Klauenmaschinen, die erklären, wie man spezifische Gewinnchancen festlegt.

“Es muss mehr Aufsicht geben”, sagte Hambly. “Im Moment gibt es im Grunde keine, und wenn eine Maschine alle 50 Mal auszahlen wird, dann sollten sie für die Leute direkt darauf zugreifen.”

Weitere Tipps:

  • Versuchen Sie es mit der “lauernden” Technik: Beobachten Sie andere Leute beim Spielen und lassen Sie sie die Preise ein wenig lockern, bevor Sie hineinspringen und spielen.
  • Je teurer der Preis, desto schwieriger kann es sein, zu gewinnen. In einigen Fällen könnten die Chancen so groß wie eins von 10.000 sein.

Um ein Thema für eine bevorstehende Untersuchung vorzuschlagen, besuchen Sie die Facebook-Seite von Rossen Reports.