Kampf der Beule: Spanx v. Yummie Tummie über Patent

0

AKTUALISIERT, 12:48 Uhr SOMMERZEIT: Es gibt eine Schlacht, die sich in Unterwäsche für Frauen entwickelt. Und damit Sie denken, dass das eine Pechsträhne ist, geht es in diesem Patentstreit um eine Milliarden-Dollar-Industrie, die darauf abzielt, das Muffin-Top zu bekämpfen.

Spanx, eine Firma, die so erfolgreich ist, dass Gründerin Sara Blakely die jüngste selbsternannte weibliche Milliardärin der Welt wurde, reichte am 5. März gegen “Real Housewife of New York” Heather Thomson und ihre Yummie Tummie Brand Slimmer Klage ein. Die Klage kommt als Reaktion auf ein Unterlassungsschreiben von Thomsons Anwälten am 18. Januar. Der Brief behauptet, dass Spanx Thomsons patentiertes Drei-Panel-Design zum Abnehmen von Leibchen abgerissen hat, so die Klage gegen Times Three Clothier, LLC Yummie Tummie.

“Sie haben meine ursprüngliche Idee kopiert, die für Shapewear wirklich ein Wendepunkt war”, sagte Thomson TODAY Mittwoch.

In seiner Klage vor dem Bundesgericht in Atlanta argumentiert Spanx, dass seine Tanks und Unterziehkombi keine “signifikanten Unterschiede” von Yummie Tummies Design aufweisen.

Seit 2008 produziert Yummie seinen patentierten Drei-Platten-Original-Tank, der aus Ober- und Unterteilen aus Baumwolle mit einem schlankmachenden Mittelteil besteht. Die im Anzug genannten Spanx-Gegenstände sind der Top This Tank, der Top This Cami und ein dritter, der QVC Total Taming Tank, der nicht mehr im Angebot ist.

Spanx gab am Mittwoch eine Erklärung über die Klage ab, lehnte es jedoch ab zu sagen, wann die Gegenstände, die im Fokus der Klage stehen, zuerst in den Verkauf gingen.

“Spanx entwarf unser originelles Shaping-Hemd im Jahr 2005, lange vor Yummie Tummie im Jahr 2008”, heißt es in der Erklärung. “Spanx hat im Laufe der Jahre zahllose Nachahmer gefunden. Jeder kann etwas behaupten, aber das bedeutet nicht, dass es einen Verdienst hat gegen jedes gültige Patent verstoßen, und wir werden weiterhin fabelhafte Produkte für unsere treuen Fans herstellen. “

Thomson erzählte WWD, dass sie das erste Mal im vergangenen November von dem Produkt erfahren habe, als sie ein anonymes Paket mit dem Spanx Total Taming Tank und einer Nachricht erhalten habe, dass es bei QVC erhältlich sei. “Ich erkannte es sofort als meinen ursprünglichen Yummie Tummie Tank”, sagte Thomson zu WWD. Die unsignierte Notiz sagte, dass Spanx es bei QVC verkaufen würde. Eine Sprecherin von Thomson lehnte ab, weiter zu kommentieren.

“Ich bin immer noch schockiert und entsetzt über diese ganze Situation”, sagte Thomson TODAY.

Ein persönlicher Brief vom 14. März von Thomson an Blakely, der auf der Yummie-Website veröffentlicht wurde, sagte: “Wir haben Sie darauf aufmerksam gemacht, dass Sie aufhören sollten. Stattdessen haben Sie sich entschieden, uns zu verklagen, zweifellos denken Sie, Ihre massive Firma könnte unsere einschüchtern. Wir haben unsere Design-Patente in der Vergangenheit erfolgreich durchgesetzt und werden dies auch weiterhin tun. “

“Sara, ich habe wirklich mehr von dir als Mitunternehmer erwartet”, heißt es in dem Brief.

Beamte von Spanx waren nicht sofort verfügbar, um den Brief zu kommentieren.