Escort-Dienste florieren auf Backpage.com

Weil die menschliche Natur will, was sie will, hat die Schließung von Craigslist Adult Services einen großen Segen für Village Voice Media-eigene Backpage.com, die mit einer “Adult” Abschnitt geblüht prall gefüllt mit Anzeigen über Begleitpersonen (männlich, weiblich und transsexuell) ), Körperberührungen, “Erwachsenenjobs” und Stripperinnen.

Der New York Observer hat sich vor Kurzem mit dem Kleinanzeigen-Geschäft beschäftigt, das der alt-wöchentlichen Kette neues Leben einzuhauchen scheint, in der rassige Werbung nichts Neues ist. (Volle Enthüllung: Ich arbeitete fast vier Jahre lang in der Village Voice.)

Kat Stoeffel von The Observer schreibt:

Backpage, das ist ein Bruchteil der Größe von Craigslist, ist die einzige beliebte Kleinanzeigenseite, die bereit ist, die bezahlten Escort- und Body-yr-Anzeigen zu hosten, die oft nur verschleierte Fronten für die Prostitution sind. Im Monat nachdem Craigslist seine Erotik-Services-Bereiche unter dem Druck des Kongresses und der Generalstaatsanwälte geschlossen hatte, hatte Backpage laut Quantcast eine halbe Million Besucher im Traffic-Verkehr und wurde zum führenden Herausgeber von Escort-Anzeigen im Internet. Die Aim Group, ein Medienberatungsunternehmen, schätzte, dass Backpage allein im Januar Einnahmen aus Erotikdiensten von 2,1 Millionen US-Dollar erzielte.

Die besten 20 Städte von Backpage.com decken die meisten amerikanischen Metropolen ab, darunter Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Obwohl es nicht annähernd so groß ist wie eine Craigslist mit mehr als 400 Städten, wirst du es wahrscheinlich in den meisten Staaten finden. Staaten, die es nicht haben: Alaska, Delaware, Maine, Montana, New Hampshire, Rhode Island, South Dakota (nur Fargo in North Dakota hat es), Vermont und Wyoming.

Im Dezember stellte Craigslist den Bereich “Adult Services” an allen 700 Standorten in 70 Ländern still, da sich der Gesetzgeber gegen die Laissez-faire-Haltung gegenüber Prostitution und Kinderhandel aussprach. Aber selbst dann gab es andere Bereiche auf der Website, in denen Sexualpersonen immer noch finden konnten, was sie wollten.

Im Vakuum der einfachen Orte, in denen man sich mit bezahlten sexuellen Gefälligkeiten verwöhnen ließ, blühte Backpage auf. Aber es dauerte nicht lange, bis Schwierigkeiten folgten, wie die Observer-Story mit einer kürzlichen Prostitutions-Pleite in Florida zeigt, die 60 Möchtegern-Johns, die auf Anzeigen in Backpage geantwortet hatten, ergriff. Hier in Seattle fand die Polizei ein 17-jähriges Mädchen auf der Baustelle, das gezwungen wurde, als Prostituierte zu arbeiten, und forderte einen Leitartikel, der den Rechtsbeistand des Staates dazu auffordert, sich anderen Justizgenerälen anzuschließen Das haben sie mit Craigslist gemacht.  

Es ist nicht so, dass Backpage diese Anzeigen versteckt. Wenn Sie die Hauptseite für eine Stadt aufrufen, befindet sich die Erwachsenenabteilung auf der rechten Seite, zwischen den Kontaktanzeigen und den Diensten.

Sobald Sie in den Erwachsenenbereich geklickt haben, dauert es nicht lange, bis Sie feststellen, dass der älteste Beruf der Welt in absehbarer Zeit nicht vom Aussterben bedroht ist. Aber zuerst muss jeder Besucher einem Disclaimer zustimmen, dass er mindestens 18 Jahre alt ist und sich bewusst ist, dass er sich “sexuellem Inhalt, einschließlich bildlicher Nacktheit und Erwachsenensprache” aussetzt.

Zahlen und provokative Posen gibt es im Überfluss, ebenso wie Shout-Outs für Specials. In der Subsexualität “Erwachsenenjobs” könnte Ambiguität in legale und illegale Geschäftsmöglichkeiten übersetzt werden: “Auf der Suche nach sexy Frauen in der Region Seattle, die daran interessiert sind, mit einer neuen Agentur Geld zu verdienen. Muss 18 Jahre oder älter sein, hwp, ohne Drama sein und eine großartige Einstellung haben. Keine Erfahrung notwendig. Kontaktieren Sie uns für weitere Details. ” Während ein schneller Scan aussieht, als ob viele für “Modelle” trollen, gibt es einige, die geradezu für Vergnügen bezahlt werden: “Single-Männchen, die etwas Adualt suchen [sic] Fun With Hot Female Pays Well.”

Wir werden sehen, ob der rechtliche Druck auf Backpage funktioniert, wie es bei Craigslist der Fall war, oder ob die Gewinne aus diesen Anzeigen an erster Stelle stehen.

Mehr Geschichten:

  • Craigslist schließt alle Bereiche für Erwachsene
  • Sheriff schimpft Craigslist für seinen Teil im Mann-suchenden Tiergeschlecht
  • Rival Links Craigslist zu 12 Todesfälle, 330 Verbrechen im vergangenen Jahr

Schau dir Technolog auf Facebook an und folge Athima Chansanchai auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + = 13

Adblock
detector