Auf welche Vitamine und Kräuterpräparate können Sie vertrauen?

Auf welche Vitamine und Kräuterpräparate können Sie vertrauen?

Als ob die Reihen der fast identischen Flaschen im Vitamin-Gang nicht verwirrend genug wären, hat ein neuer New York Attorney General Report mehrere große Einzelhändler wegen der Verwendung von skizzenhaften Inhaltsstoffen in ihren pflanzlichen Ergänzungsmitteln verprügelt. Aber wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, können Sie sicherstellen, dass das, was Sie auf der Flasche sagen, tatsächlich das ist, was Sie in Ihren Körper tun.

Das Problem besteht darin, dass Hersteller, da Vitamin und Nahrungsergänzungsmittel von der FDA-Verordnung ausgenommen sind, gesetzlich dazu berechtigt sind, mit ihrem Produkt auf den Markt zu gehen, ohne ihre Reinheit zu beweisen.

Ergänzungen
Christopher Furlong / Getty Images

“Sie könnten ein paar Sachen in eine Kapsel stecken und ein Etikett darauf anbringen”, sagte Tod Cooperman, M.D. und Präsident von ConsumerLab.com, einer abonnementbasierten unabhängigen Ergänzungstestseite. “Du könntest ‘Ginkgo Biloba’ morgen verkaufen.”

Was können die Verbraucher tun??

Suchen Sie nach “USP”, “NSF” oder “Consumer Lab” auf der Flasche

Der Rat für verantwortliche Ernährung empfiehlt, dass ein Qualitätssiegel oder eine Zertifizierung durch Dritte von der USP (United States Pharmacopeia), NSF International oder Consumer Lab gesucht wird. Diese Produkte wurden einer strengen Zertifizierung durch Dritte unterzogen, um sicherzustellen, dass ihre Inhaltsstoffe den Qualitätsstandards entsprechen.

TUN SIE IHRE FORSCHUNG

Das Amt für Nahrungsergänzungsmittel der Regierung bietet kostenlose Informationsblätter über Nahrungsergänzungsmittel an. Wichtig ist, dass es zeigt, wie gut die Tests die Verwendung der Kräuter unterstützen. Und erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie ein neues Ergänzungsschema beginnen.

DEN PROZENT DER SCHLÜSSELZUGRIFF ERKENNEN, UM ZU SEHEN

Jeder Extrakt hat einen standardisierten Prozentsatz seiner Schlüsselverbindung, die von der medizinischen Gemeinschaft als akzeptierte Stärke etabliert wurde. Machen Sie sich vor dem Ping mit dem Prozentsatz vertraut und suchen Sie danach auf der Flasche. Zum Beispiel in Johanniskraut, wollen Sie .3% Hypericin oder 1-3% Hyperforin. Für Baldrian Wurzel, suchen Sie nach 0,5% bis 1% Valerensäure.

WISSEN SIE, WELCHER TEIL DER ANLAGE SIE WOLLEN

Wurzel oder Blatt? Verschiedene Teile der Pflanze haben unterschiedliche Stärken und Verwendungszwecke und der Zusatz sollte auf der Flasche sagen, aus welchem ​​Teil der Pflanze er stammt. Stellen Sie sicher, dass ein Teil der Anlage mit der von Ihnen gewünschten Funktion übereinstimmt.

NICHT NUR NACH DEM LAND GEHEN

Die Leute pflegten zu sagen, dass der Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland sicherer sei, weil das Land sie mit der gleichen Strenge behandle wie Drogen, aber es gibt wirklich keine Garantie, sagte Cooperman. Die meisten Ergänzungen werden in den USA hergestellt, aber die Zutaten kommen aus der ganzen Welt, meistens aus China. Herkunft ist also kein Sicherheitsnetz.

Glauben Sie nicht dem Hype

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht vermarktet werden, um Krankheiten zu behandeln, zu heilen oder zu mildern. “Wenn ich ein pflanzliches Produkt sehen würde, das besagt, dass es Krebs heilen würde, wenn sie sich auf die Ansprüche einlassen, wie können Sie dann dem Produkt vertrauen?” sagte Steve Mister, CEO des Rates für verantwortungsvolle Ernährung.

Kaufen Sie nicht die billigste Ergänzung … oder die teuerste

Wenn Supplementhersteller zu Lieferanten gehen, gibt es typischerweise eine Reihe von Qualitäten, die sie kaufen können und die guten Sachen kosten mehr. Es ist also wahrscheinlich am besten, den günstigsten im Regal oder online zu vermeiden. Aber das heißt nicht, dass das Teuerste auch das Beste ist.

“Einige der teuersten Produkte, die wir gesehen haben, waren die schlimmsten”, sagte Cooperman. Das ist besonders der Fall, sagte er, wenn es um Fad Ergänzungen geht.

Während wirklich gutes Vitamin C für Pennies pro Tag gehabt werden kann, sagte er, die Kräuterergänzungen neigen dazu, ein wenig problematisch zu sein.

ABER IST MEIN MULTIVITAMIN SICHER?

Der Bericht der New York AG konzentrierte sich auf pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, keine Vitamine oder Multivitamine, aber die neuesten verfügbaren Tests von Consumer Reports ergaben, dass alle Multivitamin-Marken, die sie getestet haben, ihren Inhaltsstoffansprüchen entsprachen. Also, in diesem Fall ist der Kauf auf den Preis in Ordnung.

E-Mail [email protected] oder tweet @ bpopken.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 3. Februar 2015 um 16:09 Uhr veröffentlicht.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 1

Adblock
detector