Anstatt ein Ebola-Kostüm zu tragen, spende einen, sagt eine neue Kampagne

Ein umstrittenes Ebola-Halloween-Kostüm aus der Schlagzeile könnte helfen, die Ausbreitung der tödlichen Krankheit zu bekämpfen.

Die gemeinnützige humanitäre Gruppe “Ärzte der Welt” hat eine Online- und Print-Kampagne “More Than a Costume” ins Leben gerufen. In Anzeigen wie der New York Times und dem Wall Street Journal wird ein Mann in einem Schutzanzug mit einem Trick gezeigt -oder-Behandlung von Kürbis.

Sexy Ebola costume
Outfits wie dieses “sexy Ebola-Kostüm” spornten Empörung und Gegenreaktion an. Und rege Verkäufe.Heute

Der Slogan: “Hier ist es ein Kostüm. Da rettet es Leben.

Wenn man bedenkt, dass Schutzanzüge Clownkostüme mit Kriegsbeilen ausstechen und dass die Amerikaner dieses Halloween mehr als 7,4 Millionen Dollar ausgeben, versucht die Gruppe Abneigung gegen abgepackte und selbstgemachte Versionen von Ebola-inspirierten Kostümen in Dollar auszudrücken um die Krankheit zu bekämpfen.

“Es besteht ein enormer Bedarf an Gesundheitspersonal und Schutzausrüstung, und diese Kampagne ermöglicht es uns, das Durcheinander mit einer einfachen, aber kraftvollen Botschaft und einem sofortigen Aufruf zum Handeln zu durchbrechen”, sagte Miranda Sissons, Executive Director für Ärzte der Welt USA.

Anderswo online, Ebola-Kostüme für rund $ 80 verkaufen wurden in Schlagzeilen und Talkshow Futter verunglimpft. Von denen, die auf eine Online-Umfrage von TODAY.com antworteten, sagten 62 Prozent, dass das Kostüm in einem schlechten Geschmack sei.

“Sie sind sicher vorbereitet zu sein, wenn auf Ihrer Halloween-Party ein Ausbruch passiert. Dies wird buchstäblich das “viralste” Kostüm des Jahres sein “, heißt es auf der Kostümseite Brands on Sale für ein Schutzanzug, der einen weißen Anzug, eine Atemmaske, einen Gesichtsschutz, eine Schutzbrille und blaue Latexhandschuhe enthält. Eine “sexy” Version des Outfits ist erhältlich, die ein oberschenkelhohes Kleid beinhaltet.

Zu früh? Wir stellen das Ebola Halloween Kostüm vor

15. Oktober 201400:38

“Angesichts der Tatsache, dass Ebola das Gruseligste ist, hat das Kostüm einen schlechten Geschmack”, sagte Arthur Caplan, Leiter der Abteilung für Bioethik am Langone Medical Center der New York University. “Aber Halloween dreht sich alles um schlechten Geschmack und verkleiden sich in Outfits, die normalerweise als widerlich betrachtet werden könnten, also würde ich es nicht als unethisch verurteilen.”

Irgendwelche ethischen Bedenken haben die Bestellungen nicht gedämpft.

“Sie verkaufen sich sehr gut. Die Leute haben die Outfits zertrümmert und Accessoires hinzugefügt, die sie ziemlich fies aussehen lassen “, sagte Johnathon Weeks, CEO von Brands on Sale, der auch die Hitze für das ALS Eiskübel-Herausforderungskostüm des Unternehmens mitnahm. Die Seite für diesen Link enthielt einen Link zum Spenden an ALS. Die Ebola-Kostüme nicht, was ein Teil davon sein könnte, warum sie einige störten.

Ärzte of the World site
Screenshot der gemeinnützigen Spendenseite.Heute

Jetzt hofft die Kampagne der Ärzte, die Kontroverse auszunutzen, um etwas Gutes zu tun.

Auf der Click-to-Donate-Site kauft $ 1 Handschuhe, $ 5 kauft Masken und $ 250 kauft einen echten medizinischen Schutzanzug. Für $ 2.500 können Sie auch die Dienste eines echten Arztes spenden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

20 + = 27

map