Vicki Gardner, Virginia TV-Überlebender, über die Genesung und die Vereinigung nach der Tragödie

0

Vicki Gardner ist die einzige Überlebende eines 26. August On-Air-Schießen, die zwei Virginia-Journalisten tot und Gardner für zwei Wochen mit inneren Verletzungen hospitalisiert.

Die geschäftsführende Direktorin der Handelskammer und des Besucherzentrums der Smith Mountain Lake Region zeigt, wie das tragische Ereignis ihre Widerstandsfähigkeit geprägt und ihr Engagement für ihre Gemeinschaft im Rahmen von “2015 Voices”, einer speziellen Serie von Aufsätzen und Interviews mit Zeitungsmachern, vertieft hat HEUTE die größten Momente der Jahr.

Nach zwei Tagen lebensrettender Operation erwachte ich am 28. August auf der Intensivstation der Carilion Clinic in Roanoke, Virginia, und kämpfte mit verschwommener Erinnerung an die Ereignisse, die mich dorthin brachten.

In einem Drogen-induzierten Delirium, unfähig zu sprechen, weil mir die Schläuche durch den Hals gingen, versuchte ich, den Traum von der Realität zu trennen. Aber die Stücke kamen nicht zusammen. Alles war verschwommen. Es war als ob mein Körper ausgeblendet worden wäre.

Schießen survivor Vicki Gardner
“Unsere Gemeinschaft wird sich nicht durch diese entsetzliche Tat definieren”, sagte Gardner.Mit freundlicher Genehmigung von Vicki Gardner

Ich bin aufgewacht, um meinen Mann Tim mit unseren beiden Töchtern zu sehen – aber wie könnte das sein? Erin lebt in Florida und Jacqui, damals 8 ½ Monate schwanger, sollte in Oregon sein. Aber jeder erwischte den ersten Flug nach Virginia, nachdem ihr Vater mit schweren Nachrichten angerufen hatte: “Deine Mutter wurde angeschossen und befindet sich in einem kritischen Zustand.”

Ich wurde vor dem Büro der Handelskammer im letzten Teil eines dreiteiligen Interviews erschossen, um die Ereignisse 2016 vorzustellen, die geplant waren, um den 50. Jahrestag der Fertigstellung von Smith Mountain Lake zu feiern.

Der Schütze trug Schutzausrüstung und Videoausrüstung und war mit einer Pistole bewaffnet. Er wartete absichtlich, bis wir live in der Luft waren, bevor er das Feuer auf die Reporterin Alison Parker und den Kameramann Adam Ward eröffnete und ihr Leben beendete. Sie waren es, hinter denen er her war. Ich war gerade zufällig zur falschen Zeit am falschen Ort.

Der Kameramann war vor mir gestanden, und als er erschossen wurde, bin ich einfach mit ihm gefallen. Ich lag dort auf einem Deck, blickte auf das Wasser und blieb sehr ruhig, ohne zu wissen, was passieren würde. Und dann feuerte der Schütze eine Kugel in meinen Rücken. Ich dachte: “Er hat mich durch meinen Rücken geschossen”, aber ich musste sehr still liegen. Ich wollte, dass er denkt, dass ich tot bin. Ich glaube, er hatte zu diesem Zeitpunkt keine Munition mehr, denn ich bin mir sicher, dass er mich mehrmals angeschossen hätte.

Die Kugel durch den Rücken hat viel Schaden angerichtet. Es hat eine Hauptarterie geklaut und hat vollständig eine meiner Nieren herausgenommen. Es hat auch eine Menge Schaden an anderen Organen, einschließlich Darm und meinem Doppelpunkt.

Virginia shooting victim Vicki Gardner with her family
Vicki Gardner, mit ihrem Mann und zwei Töchtern, erholt sich von ihrem August 2015 SchießenMit freundlicher Genehmigung von Vicki Gardner

Meine letzte Erinnerung vor der Operation war in einer Notaufnahme voller heller Lichter und einer riesigen Crew von Menschen um mich herum, die Fragen stellten.

Als ich zwei Tage später aufwachte, hatte ich überall Rohre. Ich konnte nicht sprechen, weil ich Schläuche in meinem Mund hatte. Ich habe jetzt vier Bauchnabel wegen der Röhren in meinem Bauch. Ich war nur mit so vielen verschiedenen Dingen verbunden.

VERBINDUNG: Vater der ermordeten Virginia-Reporter Alison Parker: “Wir haben eine neue Mission im Leben”

Meine Töchter mit mir zu haben, hat mir offensichtlich in dieser Zeit geholfen. Sie halfen mir wirklich, den Schrecken, den ich gerade erlebt hatte, auszublenden.

Aber was ich unglaublich fand, war die Unterstützung von Freunden und Fremden während meines zweiwöchigen Krankenhausaufenthaltes. Ich muss tausend Briefe erhalten haben. Sie brachten nur riesige Taschen von ihnen mit und zeigten Unterstützung aus der ganzen Welt.

Vicki Gardner: Es war ‘sehr wichtig’ für mich, TV-Video zu sehen

Sep. 17.201506:50

Ich war schockiert, wie weit diese Geschichte reichte. Tatsächlich habe ich Verwandte in Calgary, Kanada, die ich komplett aus den Augen verloren hatte. Als sie diese Geschichte sahen und erkannten, wer es war, streckten sie sich aus. Ich weiß nicht, wie es passiert ist, aber ich habe jetzt mit drei meiner Cousins ​​gesprochen, die ich seit 40 Jahren nicht gesehen habe. Wir sind jetzt alle auf Facebook und ich hätte sie nie gefunden, wenn es nicht so wäre.

VERBINDUNG: Chris Hurst, Freund der erschlagenen Reporterin Alison Parker, über Trauer mit Sinn

Während meines Krankenhausaufenthalts beschloss ich, mit einem positiven Ausblick fortzufahren. Unsere Gemeinschaft sollte nicht durch diese schreckliche Tat definiert werden – und es wird nicht sein.

Anstatt zu teilen oder Ärger in dieser Handlung zu finden, die so einfach zu tun wäre, zog unsere Gemeinschaft zusammen und kreierte eine Einheitskampagne um Smith Mountain Lake: #SMLStrong. Die Kampagne veranstaltete Spendenaktionen, wobei die Beiträge einem Stipendium zum Gedenken an Adam und Alison zugeteilt wurden.

Schmied Mountain Lake community held an event to remember slain journalists Alison Parker and Adam Ward
Die Gemeinde von Smith Mountain Lake bei einer Gedenkveranstaltung für die ermordeten Journalisten Alison Parker und Adam Ward.Mit freundlicher Genehmigung von Vicki Gardner

Sie organisierten auch einen Tag des Gedenkens und schufen “Vickis Vision” (die ich übrigens nicht genannt hatte), um endlich ein dringend benötigtes Smith Mountain Lake Community Center zu bauen. Diese “Vision” hat mir etwas gegeben, auf das ich mich freuen kann. Es gibt mir diesen goldenen Ring zu erreichen.

Schießen survivor Vicki Gardner
Gardner, bei einer GedenkveranstaltungMit freundlicher Genehmigung von Vicki Gardner

Es gibt keinen besseren Weg, die Erinnerung an Adam Ward und Alison Parker zu respektieren, als das Thema meines unvollendeten Interviews mit ihnen zu vervollständigen. Ein Gemeindezentrum wird ein “bleibendes Vermächtnis” schaffen, das ein dauerhafter Eckstein des Smith Mountain Lake und sein goldenes Jubiläum wird.

Ich sehe ein starkes und dynamisches Ergebnis dieses tragischen Ereignisses voraus. Unsere Gemeinschaft wird nicht durch diese schreckliche Handlung definiert werden. Wir werden es zu einem positiven machen, so wie Paris auf die tragischen Anschläge in dieser Stadt reagiert hat. Paris sagte: “Wir werden keine Angst haben. Wir werden uns nicht in unseren Häusern verstecken und trennen. Wir werden zusammenkommen. «Und sie taten es. Und das haben wir in Smith Mountain Lake gemacht.

-Es sagte TODAY.com Eun Kim

Ehemann des WDBJ-Überlebenden: “Sie erinnert sich an alles, was passiert ist”

Aug.27.201502:29