"Ich werde dich drängen": Man schiebt den besten Freund im Rollstuhl 500 Meilen quer durch Spanien

“Ich werde dich drängen”: Man schiebt den besten Freund im Rollstuhl 500 Meilen quer durch Spanien

Trekking 500 Meilen durch Spanien ist keine leichte Aufgabe für jedermann, aber für Rollstuhlfahrer Justin Skeesuck, den Traum zu erreichen schien fast unmöglich. Der lebenslange beste Freund von Skeesuck, Patrick Gray, akzeptierte diese Idee jedoch einfach nicht. “Wir haben bisher alles zusammen gemacht. Warum nicht noch ein Abenteuer? “, Sagte Grey TODAY. “Also gab es keine andere Antwort in meinem Kopf als, ja, ich werde dich drängen.”

Genau das hat er getan, indem er Skeesuck, den er sein ganzes Leben lang kennt, über den nordspanischen Jakobsweg begleitet. Skeesuck, der die multifokale motorische Axonopathie, eine neuromuskuläre Erkrankung ähnlich der ALS, hatte, kam zuerst auf die Idee, auf eine Reise zu gehen, nachdem er eine Reisevorführung über den Trail gesehen hatte.

Patrick Gray (left) pushed his best friend, Justin Skeesuck, across Spain to help Skeesuck achieve his dream of making the challenging trek.
Patrick Gray (links) schob seinen besten Freund, Justin Skeesuck, quer durch Spanien, um Skeesuck dabei zu helfen, seinen Traum vom anspruchsvollen Treck zu verwirklichen. HEUTE

“Ich wusste sofort, mein Herz sagte mir nur, ‘Du musst das tun'”, sagte Skeesuck.

VERBINDUNG: Nach einem Unfall, der sie gelähmt ließ, begann diese Frau ein Rollstuhl-Tanz-Team

Mit Grey an Bord und den Segnungen ihrer Familien machten sich die besten Freunde aus Idaho daran, Skeesucks Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Keinem der beiden Männer fiel jedoch auf, wie körperlich und emotional die Reise belastet werden würde. Sie hatten nicht nur ein striktes Zeitlimit – etwa sechs Wochen, um von Anfang bis Ende zu kommen -, sondern sie standen auch vor unglaublich schwierigen Hindernissen. Während Grey Skeesuck in einen dreirädrigen Aluminiumrollstuhl schob, durchquerte das Paar Gebirgsketten, überquerte Flüsse und durchquerte eine Wüste.

Lebenslange Freunde teilen inspirierende 500-Meilen-Reise … mit einem im Rollstuhl

Apr. 14.201705:09

“Ich war noch nie so körperlich in meinem ganzen Leben erschöpft”, sagte Grey.

Das Paar sagt, dass sie während ihrer Reise auf zahllose freundliche Menschen gestoßen sind, die ihnen helfen wollten, ihre Reise zu beenden.

“Wir haben Leute, die uns umgeben, die diese Berge getragen haben, sie haben so viel gegeben”, sagte Grey. “Und ich möchte, dass dies ein Beweis dafür ist, wie wir unser Leben leben sollen, ist, dass, egal mit wem wir in Kontakt kommen, was auch immer ihr Weg ist, das größte Geschenk, das wir ihnen geben können, darin besteht, sie zu lieben.”

Skeesuck war überrascht, wie viele Fremde ihm helfen wollten, seinen Traum zu verwirklichen.

Skeesuck and Gray crossed rivers, mountain ranges and a desert to complete their journey.
Skeesuck und Grey kreuzten Flüsse, Bergketten und eine Wüste, um ihre Reise zu beenden. HEUTE

“Ich denke, der Glaube an die Menschheit wurde wiederhergestellt”, sagte er. “Der Empfänger solcher Gnade und solcher Hilfe und Liebe – es war wirklich erstaunlich.”

VERBINDUNG: Treffen Cassie De Pecol, erste Frau in der Aufzeichnung, um alleine in jedes Land der Welt zu reisen

Nach 34 Tagen beendeten die besten Freunde ihre Reise und gipfelten in einer Quest, die ihnen half, etwas über sich und andere zu erfahren.

“Die Pilgerreise hat mich sicher gelehrt, dass, wenn du im Glauben austrittst, pass auf, weil erstaunliche Dinge wirklich passieren können”, sagte Skeesuck.

Die Männer dokumentierten ihre unglaubliche Reise in einem Buch – passend mit dem Titel “Ich werde dich schieben: Eine Reise von 500 Meilen, zwei beste Freunde und ein Rollstuhl”, die am 6. Juni veröffentlicht wird. Skeesuck und Gray arbeiten auch an ein Kinderbuch, das die Geschichte ihrer Reise erzählen wird, wobei Skeesucks Kunstwerk zur Veranschaulichung beiträgt. Das Paar hofft, dass seine Bücher die Menschen dazu inspirieren werden, sich selbst voranzutreiben, ganz gleich welche Herausforderungen sie angehen.

Das pair's book,
Das Buch des Paares “Ich werde dich schieben: Eine Reise von 500 Meilen, zwei beste Freunde und ein Rollstuhl”, erzählt die Geschichte ihrer unglaublichen Reise. Es wird am 6. Juni veröffentlicht.HEUTE

“Sie müssen nicht durch Ihre Grenzen definiert werden”, sagte Skeesuck. “Es ist das, was du trotz dieser Einschränkungen machst, die dich definieren.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 2

Adblock
detector