Houston Polizist angekündigt für letzte Momente mit seinem Polizeipferd, Charlotte

0

Ein Houston Offizier wird für sein Mitgefühl für ein gefallenes Polizeipferd angekündigt, das später an Verletzungen starb, die während eines Innenstadtverkehrsunfalls am Donnerstag erlitten wurden.

Auf einem Foto, das in den darauffolgenden Tagen in sozialen Netzwerken viral wurde, liegt Officer D. Herrejon nach dem Unfall neben dem verletzten Pferd namens Charlotte. Mit seinem Arm um den Hals des Pferdes, das von ihren Füßen gestoßen worden war, scheint Herrejon das Tier in ihren letzten Augenblicken zu trösten.

VERBINDUNG: Der Wunsch des sterbenden Mannes, sich von seinem geliebten Pferd zu verabschieden, das vom Krankenhaus gewährt wird

Die Animal Justice League aus Houston hat das Bild am Freitag auf seiner Facebook-Seite gepostet. “Wir bewundern das Herz und die Stärke dieses Offiziers, denn wie du weißt, wenn du ein Tier verlierst, ist es eine herzzerreißende und schwierige Aufgabe, bei ihrem letzten Atemzug dabei zu sein”, heißt es in einem Teil der Überschrift des AJL. “Danke ihr dafür, dass sie ihren Partner und Freund bis zum Ende geliebt hat. Unsere Herzen gehen zu ihr und der HPD-Familie.”

Keese Smith, ein Sprecher der Houston Police Department, sagte TODAY.com, dass der Unfall am Donnerstag gegen 10:15 Uhr auftrat. “Das Pferd wurde von etwas von hinten erschreckt, und als sie herumwirbelte, schlug sie tatsächlich einen Zementwagen”, sagte Smith , der hinzufügte, dass Herrejon, der Charlotte gefahren war, vorsichtshalber in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde, aber keine ernsthaften Verletzungen erlitt.

VERBINDUNG: Sheriffs Abgeordnete ehren sterben K-9 mit tränenreichen “Last Call” -Zeremonie

Am späten Dienstagnachmittag wurden keine Anklagen gegen den LKW-Fahrer erhoben. “Die Untersuchung läuft, aber zu diesem Zeitpunkt scheint es nicht, dass der Fahrer schuld war”, fügte Smith hinzu.

Am Nachmittag des Unfalls schrieb die HPD Facebook-Seite eine Hommage an Charlotte, die als 6-jährige Tennessee Walker aus Oklahoma beschrieben wird, die während ihrer vier Jahre mit der Kraft gedieh.

“Sie hat ihre Testphase mit Bravour bestanden und arbeitete innerhalb kürzester Zeit auf den Straßen von Downtown Houston”, heißt es in der Überschrift. “Sie liebte ihren Job und war immer bereit, zur Arbeit zu gehen, um bösen Jungs ins Gefängnis zu bringen oder Kinder mit Spielzeug zu versorgen.”

Die Facebook-Tribute beinhalteten vier Charlotte-Fotos, darunter eines von ihr mit Herrejon am Tag vor ihrem Unfall.

Die Verbindung zwischen den Offizieren der Berittenen Patrouille und ihren vierbeinigen Mitarbeitern ist stark, ähnlich wie bei Polizisten und Hunden in einer K-9-Einheit, so Smith.

VERBINDUNG: Hunderte trauern um den Tod des Polizeihundes, der in der Aufgabe getötet wird

“Sie durchlaufen eine Menge Ausbildung als [berittene Polizei] Offizier”, fügte er hinzu. “Du arbeitest täglich mit diesen Pferden. Diese Pferde werden viel trainiert, bevor sie auf die Straße gebracht werden, also würde es eine Bindung geben. Diese Pferde sind die Partner dieser Offiziere.”

Melinda Gleghorn, Vizepräsidentin der Animal Justice League, sagte, die Präsidentin der Organisation, Jennifer Graves, habe die Bildunterschrift geschrieben, die das von ihr veröffentlichte Facebook-Foto begleitete. Obwohl keiner feststellen konnte, wer das fragliche Foto gemacht hatte, waren beide von dem Moment an, als der Fotograf sie einnahm, bewegt.

VERBINDUNG: Terry Crews teilt sein Mantra der Dankbarkeit und Liebe zu Pferden

“Ich glaube, Tierfreunde auf der ganzen Welt können sich mit der unglaublichen Verbindung zwischen einem Menschen und ihrem Tier identifizieren”, sagte Gleghorn TODAY.com über den Facebook-Account von AJL. “Wir können uns alle an diesen Ort versetzen, wo es in der einen Minute einen schönen und sonnigen Tag gibt und in der nächsten Minute ein geliebter Begleiter weg ist. Die Tatsache, dass [Charlotte] ein Gesetzeshüter war, war noch schlimmer. Sie war eine wunderschöne, loyaler und treuer Partner. Unsere Herzen gingen zu dem Offizier und wir fühlten seinen Schmerz. “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Chris Serico auf Twitter.

Miniaturpferd lässt den Wunsch der sterbenden Frau wahr werden

24.11.201501:30 Uhr