“Dancing Man” Sean O’Brien denkt über ein bemerkenswertes Jahr nach der Tortur des Körpers nach

0

Zurück im Februar, der britische Mann Sean O’Brien, 48, stand online Body-Shaming nach Fotos von ihm tanzen wurden auf der Website 4chan veröffentlicht. Nachdem seine Geschichte viral war, begann Cassandra Fairbanks – zusammen mit Hope Leigh Rollins, Elyse Berger, Katy Dolle und vielen anderen – O’Brien, den sie “Dancing Man” nannten, zu finden und organisierte eine große Tanzparty für ihn.

O’Brien erzählt von seinem bemerkenswerten Jahr als Teil von “2015 Voices”, einer speziellen Serie von Essays und Interviews mit Nachrichtenmachern, die hinter einigen der größten Momente des Jahres stehen.

Sean O'Brien, aka
Sean O’Brien tanzt mit TV-Persönlichkeit Whitney Thoreyeodsukars.com

Es klingt immer noch unwirklich, wenn ich versuche, meinen Freunden zu erklären, was in den letzten neun Monaten in meinem Leben passiert ist. Und in Wahrheit kneife ich mich immer wieder ein, um sicherzustellen, dass ich wirklich nicht träume.

Seit dem Tag, an dem jemand dachte, es wäre eine gute Idee, mich über die 4Chan-Website mit den Worten “Ich habe dieses Exemplar gesehen” zu beschämen, hat sich mein Leben in eine spektakuläre Reise verwandelt. Auf dem Weg dorthin habe ich einige wirklich einmalige Gelegenheiten erlebt und hatte das Glück und Vergnügen, viele inspirierende Menschen zu treffen.

Ich werde den Menschen, die den Mut hatten, genug zu sagen, für immer dankbar sein und mich dafür entscheiden, gegen solche Beiträge Stellung zu beziehen, indem sie mich erreichen und vorschlagen, dass wir eine Tanzparty veranstalten.

VERBINDUNG: Tausende, Promis werfen Tanzparty für Mann, der online online geschämt wurde

Meine Geschichte wurde im März viral. Innerhalb von 24 Stunden hatte ich mich in sozialen Netzwerken angemeldet und Kontakt zu den Mädchen in Los Angeles aufgenommen. Es folgten zwei Monate intensivster Planung mit verschiedenen freundlichen Angeboten von vielen verschiedenen Einzelpersonen und Organisationen, um die Bemühungen der Partei zu unterstützen.

Im Mai flog ich nach New York, wo ich endlich Gelegenheit hatte, einige der Verantwortlichen für diese “Kampagne” zu treffen, und wir konnten uns von Angesicht zu Angesicht unterhalten. Es gab eine sofortige Verbindung zwischen uns, und alles schien so natürlich, es war unheimlich.

Nachdem ich mein erstes Interview auf der TODAY-Show am 22. Mai gegeben hatte, war ich überrascht, als ich dann mit dem fabelhaften Meghan Trainor auf der Rockefeller Plaza tanzte.

‘Dancing Man’ kommt mit Meghan Trainor auf TODAY Plaza

Mai.22.201503:50

Dann ging es nach Los Angeles, um an den Tanzfesten teilzunehmen. Dort angekommen, war es eine Wirbelwindtour, die Tatyana Ali traf, die die Party ausrichten sollte; Monica Lewinsky, die auf der Party sprechen sollte; und TV-Persönlichkeit Whitney Way Thore, die die Gelegenheit zu ihrem Saisonfinale von “My Big Fat Fabulous Life” miteinbeziehen wollte. Alle waren so herzlich und herzlich, dass es nicht schwer war, sich wohl zu fühlen.

Ich hatte dann mehrere Interviews mit Journalisten aus den USA, Japan, Deutschland und der UK. Ich war und bin immer noch erstaunt darüber, wie weit die Geschichte gekommen ist und wie sehr sie bei Menschen aus allen Gesellschaftsschichten angekommen sein muss.

VERBINDUNG: Melissa McCarthy knallt body-shaming: “Leute halten nicht bei Größe 12”

Da dies größer geworden war, als jeder von uns je geträumt hatte, wurde die Tanzfreibewegung von Hope Leigh gegründet und gegründet. Dies stellte ein Forum dar, in dem jeder, der sich gemobbt fühlte, schikaniert wurde oder einfach eine Geschichte zu erzählen hatte, frei, offen und in seinen eigenen Worten sprechen konnte.

Die ganze Erfahrung kam nicht wirklich auf, bis die Zeit gekommen war, den Veranstaltungsort zu betreten, als ich von Paparazzi und einer Schlange von mehr als 200 Leuten draußen getroffen wurde. Die Party selbst war unglaublich, und alles wurde durch eine Spende in Höhe von 30.000 Dollar an unsere nominierten Wohltätigkeitsorganisationen aus einer neuen Social-Media-App namens Gudly gekrönt. Ich lernte auch auf der Bühne, dass ich am nächsten Tag die erste Runde beim L.A. Dodgers Baseballspiel werfen und auf der Dancecam erscheinen würde (in meinem neuen DancingMan Dodgers Shirt). Es war plötzlich schwer, nicht ein wenig stolz zu sein, dass ich Teil dieses wunderbaren Abends war.

Sean O'Brien hugs DJ Tropicool
Sean O’Brien umarmt DJ Tropicool, der auf der Tanzparty für Moby eröffnete.yeodsukars.com

Die Überraschungen waren jedoch noch nicht zu Ende. Ich wurde auch zu einem Taco Lunch von Dita von Teese gebracht, die mich in ihrem 1950er Cadillac abholte und mich zum Restaurant brachte, wo wir plauderten, als wären wir alte Freunde, und 12 von uns hatten dann die fantastischste private Tour durch Das LA Coliseum endet mit einem privaten Picknick in der Endzone.

Ich dachte, wenn die Party einmal stattgefunden hätte, würde die Aufmerksamkeit der Medien nachlassen, aber nach meiner Rückkehr in das Vereinigte Königreich setzte sich die Dynamik mit Fernsehauftritten und Radiointerviews fort. Wir haben immer über die wichtigen Probleme von Online-Mobbing und den Wohltätigkeitsorganisationen gesprochen, die wir jetzt unterstützen – Kidscape, der Diana Award, Cybersmile, Pacer und ich bin das Mädchen.

Während all dies werden mir immer wieder die gleichen drei Fragen gestellt: Was war der Höhepunkt? Was kommt als nächstes? Und was würdest du zu jemandem sagen, der gemobbt wird? Ich versuche immer alle auf die gleiche Weise zu beantworten. Der erste wirkliche Höhepunkt war, die Leute zu treffen, die den Mut hatten, anfänglich die Botschaft der Unterstützung auszusenden und die ich jetzt wirklich meine Freunde nennen kann. Seitdem war ich zweimal in den USA, um alle betroffenen Menschen zu besuchen.

RELATED: Kelly Clarkson hat ‘tolle’ Antwort auf Body-Shaming Bully

Die zweite ist, dass, während der Tanz noch unterstützt wird, ich das Profil verwenden werde, um mehr Geld für die Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, die ich bereits erwähnt habe. Wenn das vorbei ist, werde ich den einfachen alten Sean O’Brien benutzen, um das Gleiche zu tun.

Das alles beginnt damit, dass ich komplett aus meiner Komfortzone komme, um nächstes Jahr drei 10-km-Läufe in Liverpool, London und Los Angeles zu fahren.

Und das dritte ist, sich darauf zu konzentrieren, wie die Menschen, die dir nahestehen, dich wertschätzen und nicht zu sehr auf die Worte, Kommentare oder Handlungen von Menschen, die so eine begrenzte Rolle in deinem Leben spielen, zu legen. So einfach das auch sein mag, wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass es viele großartige Organisationen gibt, die nur aus diesem Grund existieren und Sie unterstützen.

Immer daran denken: Großherzige Menschen überwiegen den Kleingewichtigen jeden Tag weit.

Ich habe mich oft gefragt, wer die Originalplakate waren oder was ihre Motive waren, um das zu tun, was sie taten, aber ich hoffe immer, dass sie in ihrem Leben genauso zufrieden sind wie ich in meinem.

In der Tat hat sich mein Leben infolge dieser Bilder nur verbessert, und dafür bin ich ganz ironisch dankbar.

2-Jährige mit Knochenschwund Krankheit bekommt süße Überraschung von Santa

Dez. 17.201501:39