Wie eine Sonderschullehrerin ihre Schüler in ihre Hochzeit einbezog

Wie eine Sonderschullehrerin ihre Schüler in ihre Hochzeit einbezog

Als Kinsey French, ein Sonderschullehrer, ihre Geliebte aus der Mittelschule heiratete, war sie entschlossen, ihre sechs Schüler in ihren lebensverändernden Moment einzubeziehen.

Französisch Studenten, die alle Down-Syndrom haben und reichen in Alter von 7 bis 11, begleitet sie den Gang als Ringträger und Blumenmädchen während der Zeremonie. Französisch sagt ihre Anwesenheit ließ ihren besonderen Tag wie ein Märchen fühlen.

Wie eine Sonderschullehrerin ihre Schüler in ihre Hochzeit einbezog

Okt.11.201601:03

Kinsey French invited all six of her special ed students to be part of her wedding day.
Kinsey French lud alle sechs ihrer Schüler ein, an ihrem Hochzeitstag teilzunehmen.Mit freundlicher Genehmigung von Lang Thomas Leichhardt

“Ich wollte erwachsen werden und meinen Prince Charming heiraten und alle meine Lieben bei mir haben”, sagte der 25-jährige Louisville, Kentucky, Eingeborener TODAY Eltern. Französisch traf sie jetzt Ehemann in der siebten Klasse an der Christian Academy of Louisville Rock Creek. Sie unterrichtet seit drei Jahren an der Schule im Rahmen eines Programms, das Schülern mit Down-Syndrom eine umfassende Bildungschance bietet

Weil Französisch so ihren Studenten gewidmet ist, überraschte Josh sie mit einem Heiratsantrag auf dem Campus vor den Kindern und der Fakultät.

Mit freundlicher Genehmigung von Lang Thomas Leichhardt

Kurz nachdem sie sich verlobt hatten, fragte French Josh, ob ihre Schüler an der Feier teilnehmen könnten. “Als ich Josh sagte, dass ich wollte, dass meine Schüler ein Teil der Hochzeit sind, war er total unterstützend und so aufgeregt, sie in den besonderen Tag aufzunehmen”, sagt sie. “Wir reden viel über meine Schüler und er sagte, nun, sie sind auch wie eine Familie für mich.”

Mit freundlicher Genehmigung von Lang Thomas Leichhardt

Während einer Preisverleihung in der Schule, präsentierte Französisch ihren Studenten Hochzeitseinladungen.

Mit freundlicher Genehmigung von Lang Thomas Leichhardt

Traci, Mutter der 10-jährigen Kate, war dort, als die Franzosen die Einladungen verteilten. “Ich war ein wenig emotional, als [Kinsey] Kate und die Kinder fragte”, sagt Traci. “Ich fühlte mich einfach wie Kinsey und die Lehrer behandeln unsere Kinder wie Familienmitglieder.” Sie sagte, dass ihre Tochter Kates Gesicht aufleuchtete, als sie die Einladung erhielt. “Ich denke, sie hat allen in der Stadt gesagt, dass sie in Kinseys Hochzeit sind”, sagt Traci.

Verpassen Sie nie eine Erziehungsgeschichte mit den Newslettern von TODAY! Hier anmelden

Kate fügt hinzu: “Ich habe es geliebt, Miss Kinsey beim Heiraten zuzusehen … Ich musste Blumen [auf den Gang] werfen, und die Kartoffelbrei [an der Rezeption] waren so gut.”

Mit freundlicher Genehmigung von Lang Thomas Leichhardt

Acht Kinder bildeten die französische Brautparty, sechs davon waren ihre Schüler. “Die beiden anderen Kinder auf dem Hochzeitsfoto sind meine Nichte und Joshs Neffe”, sagt Franzose. Alle Blumenmädchen erhielten eine Perlenkette, ein Armband und eine Handtasche. Französisch Mutter hat ihre Kleider gemacht. “Sie mussten Kleider anziehen und sich wie Prinzessinnen fühlen, und das war aufregend”, sagt Franzose.

Jungvermählten Kinsey and Josh French first met in middle school.
Newlyweds Kinsey und Josh Französisch trafen sich zum ersten Mal in der Mittelschule.Mit freundlicher Genehmigung von Thomas Leichhardt

“Offensichtlich ist der Moment, an den ich mich immer erinnern werde, nur die Türen öffnen und meinen Bräutigam zum ersten Mal zu sehen”, sagt Französisch. “Ich werde mich immer an den Empfang erinnern und alle meine Lieben an einem Ort haben. Es war eine unglaubliche Erfahrung. “

Folgen Sie Jacqueline Colette Prosper weiter Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 86 = 91

Adblock
detector