Trainieren im 9. Schwangerschaftsmonat: CrossFit-Wettkämpfer schaltet Shamers aus

Emily Breeze Ross Watson, eine ehemalige Athletin der Division I, ist eine CrossFit-Teilnehmerin am Rande eines rekordverdächtigen Trainings – und ab Montag war die Geburt ihres ersten Kindes 10 Tage überfällig.

Schwanger And Pumping Iron: Fitness Instructor Deadlifts 205lbs
Neun Monate schwanger, Personal Trainer Emily Breeze Ross Watson hebt Gewichte in North Carolina am 25. April 2016.Adams Holz / Barcroft Bilder

Aber vielleicht ist die eindrucksvollste Leistung der Bootcamp-Lehrerin die abweisenden Worte von Online-Kritikern, die behaupten, sie solle nicht zu ihren eigenen Bedingungen arbeiten.

VERBINDUNG: Heben für zwei? Schwangere Frau betäubt mit Gewichtheben um 40 Wochen

“Ehrlich gesagt, die Leute haben es so extrem getrieben”, sagte der 31-jährige Einwohner von North Carolina, dessen Fälligkeitsdatum der 29. April gekommen und gegangen ist, TODAY Montag. “Das Verrückteste, was ich erlebt habe, sind viele Männer (Kritik). Und das letzte Mal, als ich nachgesehen habe, gab es nicht viele Männer, die Babys trugen. … Und viele junge Leute, die 22 und jünger sind, denke ich Das ist die Art von Leuten, die sowieso Zeit damit verbringen, dort herumzufahren, und sonst nicht viel zu tun haben. “

https://www.instagram.com/p/BE7NOXivLqf

Eine Kontroverse zu schaffen, behauptete sie, war nie das Ziel, ihren Schwangerschafts- und Fitness-Fortschritt auf ihren öffentlichen Social-Media-Accounts wie Instagram, Facebook und Twitter zu präsentieren.

VERBINDUNG: Schwangere Frau mit steinhartem ABS spricht über virale Fotos

“Ich wollte meiner Gemeinschaft, meinen Freunden und meinen Kunden Fitness und Wellness präsentieren”, fügte sie hinzu. “Es hat für Begeisterung gesorgt und die Welt bereist. Und ich bin glücklich darüber, weil ich möchte, dass Fitness auf einer Plattform für Leute steht. Und ich möchte, dass Fitness zugänglich ist. Und ich möchte, dass sich Frauen ermächtigt fühlen.”

https://www.instagram.com/p/BFEo031PLsI

Ross Watson sagte, dass sie sich 2012 für CrossFit interessiert habe, ein paar Jahre nachdem sie an der Winthrop Universität in Rock Hill, South Carolina, studiert hatte, wo sie sowohl auf der Strecke als auch im Basketball schrieb.

“(CrossFit) treibt Sie dazu, neue Grenzen zu finden und Barrieren abzubauen, die Sie vielleicht in Ihrem Kopf aufgebaut haben, Dinge, die Sie nicht für möglich gehalten hätten”, fügte sie hinzu. “Aber du kannst diese harte Arbeit machen und du kannst Ergebnisse sehen. Ich mag die Intensität wirklich.”

Sie und ihr Ehemann, der 30-jährige Anlageberater und CrossFit-Enthusiast Montell Watson, hatten geplant, dieses Frühjahr ihr erstes Kind zu begrüßen. Wäre ihre Schwangerschaft dann passiert, sagte sie, der Zeitpunkt hätte ihr genügend Erholungszeit gegeben, um im Juli wieder an den jährlichen CrossFit Games teilzunehmen.

VERBINDUNG: Ist es in Ordnung, wenn Sie im neunten Monat schwanger sind?

“Offensichtlich ist mein Baby jetzt spät”, beklagte sich Ross Watson, dessen CrossFit-Team im letztjährigen Atlantic Regional Zweiter wurde, “also werde ich das (dieses Jahr) nicht schaffen.”

https://www.instagram.com/p/BEjZYowPLnm

Aber das werdende Baby – ein Junge! – hielt sie auch nicht davon ab, sich zu ihren Bedingungen zu äußern.

“Es gab keine Ängste”, sagte sie. “Ich bin seit über 11 Jahren bei meinem OB-GYN, und er kennt mich in jeder Phase meiner sportlichen Karriere. Also hat er mir immer versichert, dass Schwangerschaft keine Krankheit ist, keine Krankheit. Es ist auch kein einziges Rezept für jeden. Du musst auf deinen Körper hören und deinen Körper tun lassen, was er macht. Und höchstwahrscheinlich wird es dir erlauben, das zu tun, weil es immer bekannt ist. “

https://www.instagram.com/p/BDqOMduPLsi

Obwohl sie Berichten zufolge in der Lage ist, 315 Pfund zu töten, sagte Ross Watson, dass sie routinemäßig nicht jedes körperliche Limit mehr als eine Woche nach ihrem Fälligkeitstermin durchsetzt.

“Ja, es gibt Tage, an denen ich Dinge skaliere oder ich verändere Bewegung, diese Art von Ding”, sagte sie. “Aber verglichen mit dem Rest der Welt scheint es, als wäre ich verrückt oder extrem. Was auch immer.”

https://www.instagram.com/p/BDvY_Z5PLtI

Zusätzlich zu der Aufregung, sich zum ersten Mal darauf vorzubereiten, eine Mutter zu werden, hat ihre sich verändernde Körperform ihr neue berufliche Einblicke gegeben.

VERBINDUNG: Sprinten während der Schwangerschaft? Jenna Wolfe ging mit Gehen, leichtem Gewichtheben und Cocoa Pebbles aus

“Das Hinzufügen dieser 30 bis 35 Pfund, die ich zu meinem Körper hinzugefügt habe, hat mir wirklich geholfen, die Perspektive anderer Kunden zu sehen, mit denen ich arbeite, die (möglicherweise) übergewichtig sind”, sagte sie. “Es geht um die Materie. Sie können diese Balance finden, wenn Sie sich selbst herausfordern und sich herausfordern, aber auch sicher sind.”

https://www.instagram.com/p/BFIK7YUPLkN

Sie hatte auch ein starkes Unterstützungssystem zu Hause.

“Mein Mann war auch College-Athlet”, sagte Ross Watson. “Also, Leichtathletik ist in unserem Blut, weißt du? … Ich glaube nicht, dass ich ihn geheiratet hätte, wenn er nicht in der Lage gewesen wäre, mich zu kommunizieren und zu unterstützen. Er weiß, dass das ultimative Ziel für uns beide ist, ein gesundes zu bringen Baby in diese Welt. “

https://www.instagram.com/p/BFMhubBvLiL

Während ein möglicher Weltrekord nicht ganz an erster Stelle steht, steht er weiterhin ganz oben auf ihrer Liste. An diesem Samstag wird sie dem ehemaligen NFL-Superstar Randy Moss in Charlotte, North Carolina, beitreten, um die Marke für das größte Fitness-Bootcamp-Event der Welt zu übertreffen. Die kostenlose Veranstaltung heißt Teilnehmer aller Fitnessstufen willkommen.

VERBINDUNG: Frauen in viralen Schwangerschaft Foto sprechen Bäuche, Kritik

“Wir würden Charlotte gerne auf die Landkarte bringen”, sagte sie, “dann werde ich hoffentlich am Sonntag mein Baby bekommen.”

https://www.instagram.com/p/BEqbINUPLs_

Bestätigt Pläne, um Arbeit Sonntag zu induzieren, wenn es bis dahin nicht passiert ist, sagte Ross Watson, dass ihr Arzt ihr sagte, dass sogar mit 10 Tagen überfällig, alles mit ihrer Schwangerschaft sah normal und gesund aus.

“Die Leute dachten, ich würde früh in Arbeit gehen, weil ich so aktiv bin, aber es gibt so viele Geschichten von Ehefrauen, die in die Schwangerschaft gehen”, fügte sie lachend hinzu. “Ich habe immer noch das gesündeste Baby, das mich einfach nie verlassen will. Es ist wahrscheinlich besser für meine Typ A-Persönlichkeit, ein geplantes Fälligkeitsdatum zu haben.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Chris Serico auf Twitter.

Trainer verteidigt sich nach Kritik, dass sie nicht schwanger trainieren sollte

Apr.09.201602:28

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 3 = 2

map