Teens Autounfall Illusion ist laut Polizei eine der besten Senior Streiche

Ein älterer Streich in einer Wisconsin High School erwies sich als so überzeugend, dass er sogar einen besorgten Bürger dazu brachte, dies der Polizei zu melden – und die Polizei applaudierte später.

Vier Schüler der Cumberland High School sorgten dafür, dass die Klasse von 2018 verewigt wurde, indem sie eine optische Täuschung benutzten, um etwas zu inszenieren, das wie ein Auto aussah, das in die Seiten des Schulgebäudes gestürzt war.

Senior Konur Pasko bat drei Freunde um die Illusion, die so echt aussah, dass jemand die Cumberland Police Department anrief, um einen Unfall zu melden, nachdem die Studenten ihn am Montag gegen Mitternacht aufstellten.

“Als ich das erste Mal davon hörte, dachte ich:, Mein Gott, was ist passiert? ‘” Sagte Cumberland-Direktor Ritchie Narges TODAY. “Als ich sah, was sie taten, ohne etwas beschädigt zu haben, dachte ich, dass es wirklich cool ist. Es hat sich als wirklich positiv herausgestellt. “

Die Polizei war auch beeindruckt und nannte es “einen der besten Senior-Streiche, den die Cumberland High School gesehen hat”.

Cumberland High School students stage car crash senior prank
“Hut ab vor der Cumberland High School Class von 2018 auf deinem älteren Streich”, schrieb die Cumberland Police Department in einem Post vom 14. Mai auf Facebook.Cumberland Polizeibehörde

Pasko, dessen Vater der Lehrer der Schule ist und auch ein Automobil besitzt, sicherte sich einen alten Junker für den Streich. Sie sägten die Vorderseite des Fahrzeugs über das Wochenende, so dass es eng an die Wand der Schule passt.

Sie bekamen Ziegelsteine, die denen der Schule entsprachen, benutzten Klebeband, um die Bremsspuren hinter dem Auto zu machen, und benutzten dann ein Filztuch und etwas schwarzes Klebeband, um die Illusion eines Lochs in der Wand zu erzeugen.

Die vier Senioren kamen gegen Mitternacht in der Schule an und ließen das Ganze in etwa 10 Minuten aufstellen, bevor sie abhob, bevor sie gesehen werden konnten.

“Alien” flippt New Yorker in neuen Thinkmodo Video Streich aus

Dez.21.201701:07

Eine Person, die gegen 3 Uhr morgens durch den Parkplatz fuhr, rief die Polizei tatsächlich an und dachte, es sei ein Unfall, sagte Narges. Mitglieder des Seniorenzentrums auf der anderen Straßenseite dachten auch, jemand sei in die Wand gefahren.

Narges, der in seinem 14. Jahr als Direktor ist, sagte, das ist der beste Senior Streich, den er zu seiner Zeit gesehen hat. Der “Autounfall”, der bis zum Abschluss am Samstag bestehen bleibt, steht auch direkt vor seinem Büro an der Wand.

“Ich bin 52 und denke an die Streiche zurück, als ich in der Highschool war, und sie waren nicht wirklich angemessen”, sagte er. “Das zeigt, dass man Streiche auf eine gesunde und verantwortungsvolle Art und Weise machen kann, ohne die Dinge zu brechen . “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

86 − = 83

map