Teen Hunter Keith als Transgender mit liebevoller Unterstützung aus der Familie herauskommen

Teen Hunter Keith als Transgender mit liebevoller Unterstützung aus der Familie herauskommen

Hunter Keith nimmt die Liebe und Unterstützung seiner Eltern nicht als selbstverständlich hin.

Als der 16-Jährige aus Farmington Hills, Michigan, im Jahr 2013 als Transgender zu seinen Eltern kam, waren sie nichts als akzeptabel.

“Ich wollte nur verstehen”, sagte Roz Keith, Hunters Mutter TODAY.com. “Es war nie eine Frage der Akzeptanz und er wusste das, was wahrscheinlich der Grund war, warum er es uns so angenehm sagte.”

Jäger Keith came out as transgender with the support of his parents
Mit freundlicher Genehmigung von Roz Keith

Das erste Zeichen, das Hunter gab, ereignete sich im Alter von 6 Jahren, während Keith ihrer Tochter ein Bad gab und sie Olivia nannte.

“Ich bin ein Junge”, sagte Olivia. Als Keith sie fragte, ob sie ein Junge sein wollte, antwortete sie und sagte: “Nein, aber ich bin ein Junge.”

Kurz danach kam ein Mädchen aus Olivias Erstklässler nach Hause und behauptete, dass ihre Freundin ein Junge sei. Als die Mutter des Mädchens Keith anrief, lachte sie darüber, angenommen, es sei nur, weil ihre Tochter zu dieser Zeit ein großer Wildfang war.

VERBINDUNG: Jakobs Reise von Mädchen zu Jungen: Mutter der 5-Jährigen erklärt ihre Entscheidung

Sie begann zu begreifen, dass Olivia anders war, als die Pubertät mit 14 Jahren begann.

“Seit ich sehr jung war, wusste ich, dass etwas nicht stimmte”, sagte Hunter TODAY.com. “Ich hörte das Wort Transgender in der fünften Klasse und als ich später herausfand, was es bedeutete, dachte ich mir, das ist es, das ist es, was ich versucht habe, mein ganzes Leben zu bestimmen.”

Während alle Mädchen in ihrer Klasse begannen, sich erwachsener zu kleiden, war sie nicht interessiert. Stattdessen bestand sie darauf, in der Abteilung des Jungen zu pingen. Als es an der Zeit war, sich einen Haarschnitt zu schneidern, bat Keith sie, ein paar Stile auszusuchen, die sie mochte. Ein paar Tage später kam Olivia mit Fotos von Jungen, die kurze Frisuren trugen.

“Da ging die Glühbirne für mich los”, sagte Keith.

Sie fragte ihre Tochter, warum sie den Haarschnitt eines Jungen wollte und Olivia reagierte wie vor acht Jahren in der Badewanne, nur diesmal sagte sie es mit viel mehr Selbstvertrauen: “Ich bin Transgender”, sagte sie.

“Wir haben ihm klargemacht, dass wir auf seiner Seite sind und ihn unterstützen würden, egal was, aber er würde uns zwingen müssen, unsere Forschung zu betreiben und die richtigen Ressourcen zu finden”, sagte Keith. “Ich wusste nicht, wo ich anfangen soll. Es ist nicht so, als hätte ich einen Arzt in meiner Gesäßtasche. “

Jäger Keith came out as transgender with the support of his parents
Mit freundlicher Genehmigung von Roz Keith

Während Keith mit ihrem Kinderpädiater zusammenarbeitete, um mit der LGBT-Gemeinschaft in Kontakt zu kommen, die sie letztendlich in die richtige Richtung lenkte, ging ihr Mann ins Internet, um etwas zu recherchieren.

“Es ging mehr darum, Hunter zu unterstützen und wohin er gehen möchte und das zahlt sich aus, wenn er glücklicher und selbstbewusster ist”, sagte Richard Keith, Hunters Vater, TODAY.com.

Jäger Keith came out as transgender with the support of his parents
Mit freundlicher Genehmigung von Roz Keith

Olivia fing 2013 an, in Hunter zu wechseln und während eines Sommerlagers kam er zu seinen Freunden, die ihm nichts als Unterstützung zeigten. Als er zurückkehrte, hatte er sich den Mut gemacht, rauszukommen, also schrieb er einen Facebook-Status, um zu verhindern, dass Gerüchte um uns herumwirbelten.

Dies überraschte seine Schwester Danielle Keith. Sie wusste, dass er Transgender war, aber es fühlte sich nicht gut an, dass der Rest der Welt es auf diese Weise herausfinden konnte.

RELATED: Transgender Tierarzt reagiert auf Caitlyn Jenner: Wir sind keine “Pseudo” Frauen

“Jetzt ist es zur Norm geworden, aber es war am Anfang definitiv das Schwierigste für mich”, sagte Danielle, 19, TODAY.com. “Nicht schwer in dem Sinne, ihn zu akzeptieren, weil ich ihn immer akzeptiert habe, aber ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte, weil es nicht etwas ist, dem man jeden Tag gegenübersteht oder in der Schule unterrichtet wird.”

Bei Hunters achten Schulabschluss trug er einen Anzug und eine Krawatte, während alle anderen Mädchen Kleider trugen. Danielle erinnert sich, dass sie besorgt war, was die Leute denken würden, aber sie war angenehm überrascht, als sie herausfand, dass niemand irgendwelche Fragen stellte.

“Ich bin froh, dass jetzt alles offen steht und die Leute sich mehr bewusst sind, also stellen sie es nicht in Frage”, sagte Danielle.

Jäger Keith came out as transgender with the support of his parents
Mit freundlicher Genehmigung von Roz Keith

Sie fühlt sich manchmal wie Olivia in den Urlaub und kam nie zurück, aber liebt es, eine glücklichere, gesündere und selbstbewusste Version ihres Geschwisters zu sehen.

“Als ich herauskam, wurde mir nur Unterstützung entgegengebracht, und das war der Schlüssel, dass ich mich wohlfühlen konnte, ich selbst zu sein”, sagte Hunter. “Meine Eltern waren ein unglaubliches Rückgrat. Es ist deine Familie; du willst sie stolz machen. “

VERBINDUNG: Treffen Sie Kristin Beck, die Transgender-ehemalige Navy SEAL für den Kongress laufen

Während des Übergangsprozesses begann Keith einen Blog zu schreiben, um ihre Gedanken herauszubekommen und einige Verbindungen zu knüpfen. Sie hätte nie erwartet, von so vielen verängstigten Transgender-Kindern zu hören, die nicht wussten, dass es Eltern gab, die überhaupt existierten.

Jäger Keith came out as transgender with the support of his parents
Mit freundlicher Genehmigung von Roz Keith

Hunter ist vor kurzem von sechs Wochen intensivem Campen durch Camp Tamarack zurück gekommen und genießt es, seine Sommertage damit zu verbringen, Skateboard zu fahren, Gitarre zu spielen und mit Freunden zusammen zu sein.

“Viele Leute sagen, dass sie sich wünschen, dass sie im richtigen Körper geboren sind, aber persönlich wäre ich nicht die Person gewesen, die ich bin, ohne Transgender zu sein”, sagte Hunter. “Ich wäre nicht so leidenschaftlich oder aufgeschlossen gegenüber Dingen. Es hat mir eine tiefere Bedeutung des Lebens gegeben. “

Familie von Transgender-Mädchen, 8, teilen ihre Reise

23. April 201503:45 Uhr

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

83 + = 89

Adblock
detector