Stuart Scotts Töchter feiern das Leben in einem Video Tribute am Jahrestag seines Todes

0

ESPN Ansager und SportsCenter Gastgeber Stuart Scott starb nach einem langen Kampf mit Krebs am 4. Januar 2015. Am Montag, Scotts Töchter, Taelor (20) und Sydni (16), markiert den Anlass mit einem bewegenden Tribut, der sein Leben gefeiert – und sein Einfluss auf ihr Leben.

Das Video, gefilmt für Dear World (ein Projekt, das die Teilnehmer dazu aufruft, eine “bedeutungsvolle Nachricht mit Familie, Freunden und Fremden” zu teilen), beginnt mit Scott’s eigenen Worten.

“Ich kann nicht aufgeben, weil ich meine Töchter nicht verlassen kann”, sagt er in einem Audio-Ausschnitt seiner Jimmy V Award-Rede bei den ESPY Awards 2014. “Das Beste, was ich je getan habe, das Beste, was ich je tun werde, ist ein Vater für Taelor und Sydni. Ich liebe euch Jungs mehr, als ich jemals ausdrücken kann. Ihr zwei seid mein Herzschlag. Ich stehe.” auf dieser Bühne hier heute Nacht wegen dir. “

Das 2014 ESPYS - Show
LOS ANGELES, CA – 16. JULI: Fernsehpersönlichkeit Stuart Scott nimmt den Jimmy V Durchhaltevermögen-Preis 2014 auf der Bühne während der 2014 ESPYS an Nokia-Theater L.A. am 16. Juli 2014 in Los Angeles, Kalifornien an. (Foto von Kevin Winter / Getty Images)Kevin Winter / Getty Images

Im Gegenzug ehrten sie ihn in dem Clip und erinnerten sich an seinen starken Einfluss auf beide.

Die Schwestern schickten auch einen Brief an ihren Vater auf der Dear World Site, in dem sie schrieben: “Wir haben gedacht, dass alle Väter im Fernsehen arbeiten”. Im vergangenen Jahr haben wir erkannt, welche Auswirkungen Sie auf die Welt hatten und wie wichtig Sie für so viele waren. “

Sie sagten, dass er sein Leben “mit einem starken Sinn für Authentizität, Leidenschaft und Konkurrenzfähigkeit” lebte und sie erklärten, dass er mit seinem Kampf gegen den Krebs “der Welt gezeigt habe, wie man mit derselben leidenschaftlichen Leidenschaft kämpft und einen Sinn einflößt von Hoffnung und Inspiration für so viele. “

Auf dem Cover seiner Erinnerungen aus dem Jahr 2015, “Every Day I Fight”, hatte Scott die Worte “Einen Unterschied machen, dem Krebs in den Arsch treten”, auf seine Arme geschrieben. Am Ende ihrer Video-Hommage hatten Taelor und Sydni Wörter von der bewegenden Jimmy V Award-Rede ihres Vaters, die auf ihre eigenen Arme geschrieben wurde.

Liebe Welt / YouTube

“Wenn du stirbst, bedeutet das nicht, dass du an Krebs stirbst”, begann die Nachricht. “Du hast Krebs besiegt … wie du lebst, warum du lebst und wie du lebst.”

Folgen Sie Ree Hines weiter Twitter.