Smartbe, ein selbstfahrender “intelligenter Kinderwagen”, soll Eltern das Leben leichter machen

Sie sagen, es gibt eine App für alles, und bald wird es einen geben, um deinen Kinderwagen zu steuern.

Designer arbeiten an einem selbstfahrenden Kinderwagen namens Smartbe mit all den Schnickschnack, von denen die Eltern nur träumen können: ein Elektromotor, um den Berg leichter zu machen, einen Flaschenwärmer, eingebaute Musik und einen Rocker, interne und externe Kameras, plus drei verschiedene einziehbare Vordächer. (Man weiß nie, wann es regnen wird!) Das Team hinter Smartbe sagt, dass ihre eigenen Erfahrungen als Eltern die Idee inspiriert haben.

“Ich bin der Vater von zwei Mädchen, und ich hatte dieses Problem, wenn man in den Armen sein will und der andere gedrängt werden will”, sagte Mark Ramondt, CFO von Smartbe in Argentinien, TODAY.

Smartbe stroller is a smart, self-propelled stroller
Für Mütter, die laufen wollen, ohne den Kinderwagen schieben zu müssen, betreten Sie den Smartbe.SmartBe

“Die einfache Hinzufügung von Technologie zu einem Kinderwagen ist wirklich vorteilhaft”, fügte er hinzu.

Aber es ist nicht billig. Frühe Unterstützer, die über Smartbes kürzlich lancierte Indiegogo-Seite kaufen, zahlen 399 Dollar für einen Kinderwagen ohne die selbstfahrende Technologie und 2.750 Dollar für einen selbstfahrenden Kinderwagen. Der Preis wird wahrscheinlich um 3.000 Dollar sein, wenn der selbstfahrende Kinderwagen offiziell im nächsten Jahr startet.

VERBINDUNG: Mama im Rollstuhl kann Baby für Spaziergänge mit speziell gestalteten Kinderwagen nehmen

“Es ist ein teures Produkt, daran besteht kein Zweifel”, sagte Ramondt. “Aber denken Sie daran als eine erste. Neue Technologie ist zuerst teuer. Ich denke, in den USA wird ein Tesla Sie etwa $ 80.000 rennen. Denken Sie an die ersten iPhones – sie waren teuer.”

Für Mütter und Väter, die das Geld sparen können, hält er die Kosten für wert und weist darauf hin, dass viele High-End-Kinderwagen bereits über 1.000 Dollar kosten, ohne intelligente Technologie.

Smartbe ist nicht der Erste, der einen Kinderwagen in Betracht zieht, der sich alleine bewegt. Vor kurzem haben die Volkswagen Ingenieure auch einen Kinderwagen erfunden, den sie als “selbstfahrend, selbststeuernd und selbstfahrend, aber auch selbsthemmend” beschreiben, obwohl das Unternehmen nicht erwartet, dass es bald auf den Markt kommt. Und vor ein paar Jahren hat ein Vater aus Seattle einen mechanisierten Kinderwagen gebaut, den Kinder steuern.

Die selbstfahrende Komponente könnte für Eltern nützlich sein, die mit ihrem Baby joggen wollen oder zum Beispiel am Flughafen oder im Supermarkt mit anderen Taschen jonglieren müssen. Der Smartbe Kinderwagen arbeitet mit einem tragbaren Sensor (möglicherweise ein Armband, aber die Designer sind noch dabei herauszufinden) zu wissen, wohin Sie sich bewegen.

VERBINDUNG: Kinderwagen-Hersteller Bugaboo Bikini-bekleidet Modell ruft Mütter lachen

Eltern kontrollieren die anderen Funktionen des Kinderwagens über eine Smartphone-App.

Aber es gibt keine Notwendigkeit, sich um irgendwelche außer Kontrolle geratenen Kinderwagenszenarien zu sorgen, sagte Ramondt. Wenn Ihr Telefon oder Ihr Sensor verloren geht oder gestohlen wird, gibt es auch Tasten, mit denen Sie die Funktionen des Kinderwagens bedienen können, und Sie können ihn in den manuellen Modus versetzen. Solange du den Kinderwagen nicht selbst verlierst, geht es dir gut.

“Eine Sache, die wirklich wichtig ist zu sagen ist, dass alle Technologien, die in diesen Kinderwagen eingebaut wurden, bestehende Technologien sind”, sagte er. “Aber sie werden hier auf revolutionäre Weise angewendet.”

Kinderwagen rollt auf Schienen; Baby aus dem Zug gerettet

Jul.07.201500:27

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 5

map