Serena Williams und ihr Baby sind auf dem Cover der Vogue! Sieh dir das süße Bild an

Serena Williams ‘Tochter darf nur 4 Monate alt sein – aber sie hat schon ihr erstes Vogue-Cover bekommen!

Alexis Olympia Ohanian, Jr., erscheint auf dem Cover der Februar-Ausgabe mit ihrer legendären Mutter, die das Cover auf Instagram geposted hat. Das süße Foto “brachte Tränen in ihre Augen”, schrieb Serena in der Bildunterschrift.

Mutterschaft war eine Achterbahnfahrt für Serena, die Alexis im September mit ihrem Ehemann, Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian, willkommen hieß. Die Tennisprofessorin eröffnete nach Alexis ‘Geburt ihre erschütternde medizinische Erfahrung.

https://www.instagram.com/p/BY-7H9zhQD7

Sie hatte einen Notfall-C-Abschnitt, nachdem ihre Herzfrequenz gefährlich tief gefallen war. Dann kam eine Reihe von postpartalen Komplikationen und Notfalloperationen, die aus ihrer Geschichte von Blutgerinnseln stammten.

Wie Serena Williams, Mariah Carey und andere Promis Weihnachten feierten

26.12.201702:38

Serena ist jetzt körperlich in der Besserung, aber sie hat immer noch mit vielen emotionalen Höhen und Tiefen zu tun, wenn es um Elternschaft geht.

“Manchmal komme ich wirklich runter”, sagte sie Vogue. “Es ist die gleiche negative Einstellung, die ich manchmal auf dem Platz habe. Ich denke, das ist nur, wer ich bin. Niemand spricht über die niedrigen Momente – der Druck, den Sie fühlen, die unglaubliche Enttäuschung jedes Mal, wenn Sie das Baby weinen hören. Ich bin zusammengebrochen Ich weiß nicht wie oft. Oder ich werde wütend über das Weinen, dann traurig darüber, wütend zu sein und dann schuldig, warum, warum fühle ich mich so traurig, wenn ich ein wunderschönes Baby habe? Die Emotionen sind verrückt. “

Gleichzeitig hat ihr Kind geholfen, sich weniger gestresst über ihre sportliche Leistung zu fühlen.

“Wenn ich zu ängstlich bin, verliere ich Streichhölzer, und ich habe das Gefühl, dass eine Menge Angst bei der Geburt von Olympia verschwunden ist”, sagte sie. “Zu wissen, dass ich dieses wunderschöne Baby habe, um nach Hause zu gehen, lässt mich das Gefühl haben, dass ich kein anderes Match spielen muss.”

Das heißt, sie wird definitiv wieder spielen. Obwohl sie sich kürzlich von den Australian Open zurückzog und sagte, dass sie “ein bisschen mehr Zeit brauchen wird”, um wieder in Topform zu kommen, hat sie bereits einen 25. Grand Slam Titel im Visier, der den aktuellen Weltrekord von 24 brechen würde.

Aber mit ihrer Tochter in ihrem Leben hat sich ihre Einstellung zum Erfolg verändert.

“Ich brauche weder das Geld noch die Titel oder das Prestige”, sagte sie. “Ich will sie, aber ich brauche sie nicht. Das ist ein anderes Gefühl für mich. “

Serena Williams zieht sich von Australian Open zurück

Jan.05.201800:31

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

76 − 68 =

map