Ryan Phillippe spricht mit Reese Witherspoon über eine gemeinsame Elternschaft: “Wir tauschen uns aus”

0

Ryan Phillippe und Reese Witherspoon könnten sich 2008 geschieden haben, aber die freundlichen Exes haben eine Art von Co-Elternschaft gefunden, die auch in den Ferien funktioniert.

“(W) e trade off”, sagte Phillippe Entertainment Tonight. “Letztes Jahr waren meine Kinder und ich bei meinen Eltern in Delaware, dieses Jahr werden sie mit ihrer Mutter zusammen sein und ich werde in Toronto einen Film drehen.”

Für die Thanksgiving-Ferien der nächsten Woche, sagte der “Secrets and Lies” -Sterne, “werde ich nach Philly fliegen und nur ein Thanksgiving mit meinen Eltern haben, und die Kinder werden mit Reese zusammen sein.”

Ryan Phillippe and Reese Witherspoon
Ryan Phillippe und Reese Witherspoon, hier im Oktober, sind 2008 geschieden, schaffen es aber, auch in den Ferien Elternpflichten für ihre kleinen Kinder zu übernehmen.
Getty Images

Bei Mamas Haus werden die Kinder des Paares, Ava, 17, und Deacon, 13, von ihrem Halbbruder, Tennessee, 4, Witherspoon’s Sohn mit Talentagenten Jim Toth, den sie 2011 geheiratet hat, begleitet.

Phillippe, der auch eine Tochter namens Kai, 5, mit seiner ehemaligen Freundin Alexis Knapp hat, lobte Witherspoon dafür, “gesund darüber zu sein, wie wir Dinge tun”.

Der Trick? Stellen Sie zuerst die Bedürfnisse ihrer Kinder.

Reese Witherspoon, Ryan Phillippe
Exes Ryan Phillippe und Reese Witherspoon haben einen Weg gefunden, gemeinsam zu arbeiten.Getty Images

“Sie müssen zu diesem Punkt als geschiedenes Elternteil kommen, wie jedes Elternteil, wo Sie sich nicht an erster Stelle setzen”, sagte er. “Sie möchten, dass die Erfahrung der Kinder eine eigene ist und nicht wie:” Nun, ich muss meine Zeit haben! ” Wir waren sehr gut darin. “

VERBINDUNG: Reese Witherspoon teilt Doppelgänger mit Tochter Ava selfie

Die berühmten Exes trafen sich 1997, kurz bevor sie das Jugenddrama “Cruel Intentions” drehten, und heirateten 1999, im selben Jahr, in dem der Film uraufgeführt wurde.

GRAUSAM INTENTIONS, Reese Witherspoon, Sarah Michelle Gellar, 1999, (C)Columbia Pictures/courtesy Everet
Reese Witherspoon und Sarah Michelle Gellar in 1999 “Cruel Absichten” (C) Columbia Bilder / Courtesy Everett Collection / (C) Columbia Bilder / Courtesy Eve

Obwohl ihre “Cruel Intentions” -Co-Star Sarah Michelle Gellar ihre Rolle als manipulatives böses Mädchen Kathryn Merteuil in einem neuen Fernsehreboot wieder aufleben lässt, sind Phillippe, 42, und Witherspoon, 40, bisher nicht in der Serie involviert.

Aber der Schauspieler, der sich kürzlich von der Ex-Verlobten Paulina Slagter getrennt hat, sagte gegenüber ET, wenn Hollywood jemals eine “Cruel Intentions” Fortsetzung machen wolle, wäre er “weit hinein”.

“Ich habe es einfach genossen, jeden Tag zu drehen”, sagte er.