Rob Delaney enthüllt, dass seine Frau 5 Monate nach dem Tod ihres Kleinkinds schwanger ist

Rob Delaney enthüllt, dass seine Frau 5 Monate nach dem Tod ihres Kleinkinds schwanger ist

Rob Delaney gab bekannt, dass seine Frau Leah fünf Monate nach dem Tod ihres zweijährigen Sohnes an Gehirntumor schwanger ist.

Der Komiker und “Catastrophe” -Star teilte die frohe Botschaft am Samstag, als er davon sprach, einen Besuch des britischen Gesundheitsdienstes in London zu bekommen.

“Gerade hatten 2 typisch wunderbare @ NHSEnglandLDN Hebammen meine schwangere Frau und ich für eine Hausgeburtsprüfung zu besuchen”, schrieb er.

Er drückte auch seine Unterstützung für das NHS aus, das er seinen finanziellen Stress für die Familie verschonte, als sie mit dem Tod ihres Sohnes fertig wurden.

Ankünfte for the British Academy Television Awards 2018 at the Brewery in London, UK - 22 Apr 2018
Rob und Leah Delaney erwarten ihr viertes Kind nach dem Tod ihres jüngsten Sohnes Henry, 2, an Gehirntumoren im Januar. Shutterstock

Das Paar enthüllte im Februar, dass ihr jüngster Sohn, Henry, im Januar an einem Gehirntumor gestorben war. (Sie haben zwei ältere Söhne neben Henry.) Der Schauspieler teilte die herzzerreißenden Nachrichten über seinen Verlust in einem Facebook-Post mit und erklärte, dass Henry kurz nach seinem ersten Geburtstag im Jahr 2016 einen Hirntumor diagnostiziert hatte.

Er wurde operiert und erhielt zusätzliche medizinische Behandlung, aber “dann kam der Krebs letzten Herbst zurück und er starb im Januar.”

“Henry war eine Freude”, schrieb Delaney. “Er war schlau, witzig und schelmisch und wir hatten so viele wundervolle Abenteuer zusammen, besonders nachdem er nach 15 Monaten in Krankenhäusern nach Hause gezogen war.”

rauben Delaney sends poignant Father's Day message after son's death
Rob Delaney und seine Frau Leah verloren im Januar ihren 2-jährigen Sohn Henry (oben) an einem Gehirntumor. @ robdelaney / Twitter

Delaney zollte Henry an seinem dritten Geburtstag im April Tribut und feierte im letzten Monat seinen ersten Vatertag ohne seinen Sohn mit einer Liebesbotschaft an andere Eltern, die ebenfalls ein Kind verloren haben.

“Er war so ein süßer Junge”, schrieb Delaney an Henrys Geburtstag.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 1

Adblock
detector