Phil Mickelson überspringt US Open, um an der Highschool der Tochter teilzunehmen

0

Phil Mickelson legt an diesem Vatertag einen hohen Takt für Väter fest.

Der Golfprofi kündigte der New York Times am Samstag an, dass er höchstwahrscheinlich die US Open in diesem Monat zugunsten der High School-Abschlussfeier seiner Tochter Amanda auslassen wird.

“Abgesehen von etwas Unvorhergesehenem werde ich nicht dabei sein”, sagte er der Times vom Memorial-Turnier der PGA Tour in Ohio, wo er seine Entscheidung auf einer Pressekonferenz bestätigte.

Mickelson with his wife and kids (including Amanda, far right) after winning the 2013 British Open Golf Championship.
Mickelson mit seiner Frau und seinen Kindern (einschließlich Amanda, ganz rechts) nach dem Gewinn der British Open Golf Championship 2013.AFP – Getty Images

“Wenn ich auf das Leben zurückblicke, ist das ein Moment, den ich immer schätzen werde, und ich bin froh, dass ich dabei war”, fügte Mickelson, 46, hinzu.

Der stolze Vater bekommt die Chance zu sehen, dass seine Tochter nicht nur ihr Diplom, sondern auch die Anfangsadresse bekommt.

“Sie wird diejenige sein, die über alle Kinder in ihrer Klasse spricht, von denen wir viele seit der Vorschule kennen”, sagte Micksels Frau Amy der Times. “Wir sind vielen Familien sehr nahe, also wird es wirklich etwas Besonderes.”

Die US Open werden am 15. Juni in Erin Hills in Wisconsin stattfinden, dem Tag, an dem Amanda in Carlsbad, Kalifornien, beginnt. (Ihr Vater muss sich noch offiziell vom Major zurückziehen, nur für den Fall, dass eine Wetterverspätung oder eine Änderung der Anfangszeremonie es ihm erlaubt, bei beiden zu sein.)

Rückblende to 2005, when Mickelson hugged a much-younger Amanda, left, and daughter Sophia after winning the 87th PGA Championship.
Rückblick auf das Jahr 2005, als Mickelson nach dem Gewinn der 87. PGA Championship eine viel jüngere Amanda, die linke und die Tochter Sophia umarmte.AP

Sowohl Amy als auch Amanda haben Mickelson gesagt, dass es für ihn in Ordnung wäre, die Zeremonie zu verpassen, denn ein Sieg bei den US Open würde ihn zum sechsten Mann machen, der einen Grand Slam gewinnt und ihn in die Reihen der Golflegenden wie Tiger Woods einreihen würde und Jack Nicklaus.

“Verzweifelt will Phil die US Open gewinnen”, sagte Amy. “Ich hätte es völlig verstanden, hätte er die US Open spielen müssen. Wir hätten ein Video oder so oder so machen können. “

Aber Mickelsons Engagement für seine Familie ist groß. Im Jahr 1999 fielen die US Open in Pinehurst, North Carolina, zufällig mit dem Fälligkeitsdatum ihres ersten Kindes zusammen: Amanda. Mickelson hielt einen Piepser in seiner Tasche und schwor sich, das Turnier zu verlassen und nach Arizona zu fliegen, sollte Amy in Wehen gehen.

Mickelson verlor gegen den späten Payne Stewart, der seinen Sieg unvergesslich feierte, indem er Mickelsons Gesicht hielt und ihm sagte: “Viel Glück mit dem Baby. Es gibt nichts Größeres als Vater zu sein. “(Amanda wurde am nächsten Tag geboren.)

Amanda wird diesen Herbst an der Brown University studieren, um Ägyptologie zu studieren, und Mickelson sagte, dass er seine Zeit mit der Familie bis dahin genießt.

“Es fühlt sich an, als wäre die Zeit so schnell vergangen”, sagte er und fügte hinzu: “Ich werde wirklich vermissen … ihr Lachen und die Zeit mit ihr vermissen.”

VERBUNDEN

  • Michael Phelps Sohn, Boomer, wird schnell erwachsen! Sehen Sie entzückende neue Bilder
  • Kleinkind Tochter von Brewers Spieler weint ihre Augen nach Verlust an Padres