Peta Murgatroyd enthüllt ihren Körper nach dem Baby und ihre Workout-Routine (sie tötet sie)

Für manche Leute ist es schwierig, ins Fitnessstudio zu kommen. Für diejenigen, die regelmäßiges Training zu einer Gewohnheit gemacht haben, kann der schwierige Teil jedoch sein, sich Zeit zu nehmen – oder zumindest es zu erleichtern – andere Dinge zu priorisieren.

Wie du weißt, schiebst du ein winziges menschliches Wesen aus deinem Körper, wie es Peta Murgatroyd kürzlich mit “Dancing with the Stars” tat, als sie und ihr Verlobter Maksim Chmerkovskiy Sohn Shai begrüßten. (Glückwunsch!)

VERBINDUNG: ‘Jetzt ist es Zeit für Geduld’: Peta Murgatroyd teilt kraftvolle Post-Geburt Selfie

Am Samstag postulierte Murgatroyd 17 Tage nach der Geburt ein Foto ihres Bauches. Während viele zweifellos gerne so aussehen würden, wie sie es jetzt tut, ist Körpervertrauen alles relativ – und als Athlet, der sich “rühmt, einen schlanken, starken Körper zu haben”, eröffnete Murgatroyd die Herausforderung, geduldig zu bleiben und dennoch motiviert zu bleiben als sie sich wieder in ihre Routine zurückzieht.

“Liebe dich selbst”, schrieb Murgatroyd, 30, in der Bildunterschrift. “… mir geht es eigentlich gut mit der Geschwindigkeit, mit der mein Körper zurückschrumpft … Ich habe definitiv meine 6-er Packung nicht, und ich habe immer noch überschüssige Haut und rolle auf meinem Bauch, aber ich fühle mich gut. Danach Alles, langsam und stetig gewinnt das Rennen! “

Sie erklärte, dass Fitness für sie genauso wichtig ist wie geistige Gesundheit. “Ich wusste, dass ich für meine eigene geistige Gesundheit ins Fitnessstudio zurückkehren musste, aber ich habe mich auch daran erinnert … dass ich es trotzdem ruhig angehen lassen muss”, schrieb sie. “Ich kann noch nicht springen und kann immer noch keine Meile laufen, aber die Übungen, die ich geplant habe, sind ein guter Anfang … Tag 1 Ich konnte nicht aufstehen, hier ist Tag 17 und ich mache 70+ . “

VERBINDUNG: “Tanzen mit den Sternen” Pros Maksim Chmerkovskiy und Peta Murgatroyd Willkommen Baby

Sie fügte hinzu: “Glaub mir, das war eine Herausforderung, um durchzuarbeiten, aber solange du ein liebevolles Unterstützungsnetzwerk um dich herum hast, wird es dir gut gehen, dass du nichts wie eine harte Arbeit hast.”

Hier ist es, unsere Körper auf jeder Stufe zu lieben.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

47 + = 52