Operation Dankbarkeit inspiriert Kinder, Halloween Süßigkeiten zu schicken, um die Truppen aufzuheitern

Manchmal genügt ein einfaches Pack Halloween-Bonbon, um einem tausenden Kilometer entfernten Soldaten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Kinder nach dem Trick-or-Treating mit diesem zusätzlichen Kit Kat oder Reeses Peanut Butter Cup zu trennen, kann viel einfacher sein, wenn sie wissen, dass es einem Militärveteranen einen Vorgeschmack auf sein Zuhause geben wird.

Betrieb Gratitude
Operation Gratitude schickte mehr als 700.000 Pfund Halloween-Süßigkeiten an US-Militärangehörige, die im vergangenen Jahr in Übersee eingesetzt wurden, und will diese Zahl in diesem Jahr mit Hilfe von Kindern und Erwachsenen landesweit übertreffen. Mit freundlicher Genehmigung der Operation Dankbarkeit

Deshalb bittet Operation Gratitude, eine gemeinnützige Organisation, die Pflegepakete und Briefe an Mitglieder des US-Militärs schickt, ab sofort bis Mitte November um Halloween-Süßigkeiten, um unseren Veteranen einen kleinen Vorgeschmack auf ihr Zuhause zu geben.

VERBINDUNG: Wie behandeln Sie Halloween Süßigkeiten? 8 kreative Lösungen für Eltern

“Für mich ist es das, was dieses Programm wirklich jedem Kind in Amerika bietet, egal wie alt es ist, eine Chance, Danke zu sagen und etwas über das Konzept von Service und Geben zu lernen, während es auch lernt, dass es Menschen gibt, die ihr Leben machen die Linie für unseren Schutz, ‘Operation Gratitude Gründer Carolyn Blashek sagte TODAY.

Das ist eine Botschaft, die Heather Leonard, die Direktorin der Alice M. Barrows Grundschule in Reading, Massachusetts, hofft, ihren jungen Schülern zu liefern, indem sie an der Aktion teilnimmt, Halloween-Süßigkeiten an Operation Gratitude zu schicken.

Betrieb Gratitude
Der Gründer von Operation Gratitude und ein Direktor einer Grundschule, die an dem Programm teilnimmt, sind auch der Meinung, dass es eine großartige Möglichkeit für Kinder ist, sich bei unserem Militär zu bedanken und etwas über den Dienst einiger ihrer Familienmitglieder zu erfahren. Mit freundlicher Genehmigung der Operation Dankbarkeit

“Das Timing funktioniert gut mit der Halloween-Kollektion und dem Veterans Day (11. November), denn unser Thema für den nächsten Monat ist respektvoll und unterstützt diejenigen, die dienen”, sagte Leonard TODAY. Ich weiß sogar, dass sie Veteranen in ihrer Familie haben, also ist es auch eine gute Gelegenheit für sie, mit ihrer Familie darüber zu sprechen, wer gedient hat, und sich etwas Zeit zu nehmen, um ihren Dienst anzuerkennen. “

Leonard hat eine Cousine, die im Militär diente und möchte, dass ihre Schüler die Opfer unserer Streitkräfte verstehen. Ihre eigenen Töchter, im Alter von 4 und 6 Jahren, halfen auch, Süßigkeiten auszusuchen, die sie der Operation Gratitude zusandten.

“Wenn du dienst, ist es nicht nur eine Zeit weg von deiner Familie, es lebt auch irgendwo, wo du keinen Zugang zu Dingen hast, die du normalerweise in der Ecke kaufen würdest”, sagte sie. “Du vermisst diesen Komfort das haben wir täglich. Etwas so kleines wie eine Kit Kat Bar als Überraschung kann eine große Sache sein. “

Betrieb Gratitude
Viele dankbare Truppen haben Operation Gratitude auch gesagt, dass sie die Süßigkeiten benutzen, um positive Beziehungen mit lokalen Kindern in ihrem Einsatzgebiet aufzubauen. Mit freundlicher Genehmigung der Operation Dankbarkeit

Operation Gratitude arbeitete 2007 zunächst mit Zahnärzten zusammen, um Süßigkeiten von Kindern zurück zu kaufen, um sie an Militärveteranen zu senden, aber seither sind Schulen, Kirchen, Restaurantketten und mehr dazugekommen. Die Organisation hat letztes Jahr mehr als 700.000 Pfund Süßigkeiten an Truppen in Übersee geschickt und erwartet, dass sich diese Zahl in diesem Jahr erhöht.

VERBINDUNG: Family virales Video über Halloween Süßigkeiten ist genau richtig

“Das ganze Bild dieser Kinder, die ausgegangen sind und ihren Trick gemacht haben, und zu sagen: ‘Ich möchte diesen Süßigkeiten den Truppen geben’ ist das, worum es geht”, sagte Blashek.

Verpassen Sie nie eine Erziehungsgeschichte mit den Newslettern von TODAY! Hier anmelden

Angel Cuevas, der von 2005 bis 2013 aktiver US-Marine war und nun in den US-Marine-Reservaten tätig ist, kann sich erinnern, Halloween-Süßigkeiten zu erhalten, als er 2010 in Afghanistan und 2012 an Bord der USS Makin Island eingesetzt wurde.

Betrieb Gratitude
Military-Mitglieder genießen einen kleinen Geschmack von zu Hause, während oft Tausende von Kilometern entfernt. Mit freundlicher Genehmigung der Operation Dankbarkeit

“Jeder hat es absolut geliebt”, sagte Cuevas, der auch stellvertretender Leiter der Operation Gratitude ist, TODAY. “Viele der Soldaten nutzten die Süßigkeiten auch, um Beziehungen zu Kindern und lokalen Bürgern in ihrem Verantwortungsbereich aufzubauen um sie auf dem Schlachtfeld sicher zu halten. Das ist der Einfluss, den dieses Programm haben kann. “

Dies ist das zweite Jahr, in dem Alice M. Barrows Elementary School eine Sammlung gemacht hat. Sie erwarten, so viele Süßigkeiten zu haben, dass sie Community-Partner suchen, um das Porto zu finanzieren und alles an Operation Gratitude zu versenden.

“Wir versuchen, unsere Schüler dazu zu bringen, über unsere kleine Blase hinaus zu denken, um zu sehen, was die Leute im Militär wirklich für uns tun”, sagte Leonard.

Baby Popcorn Eimer und andere Last-Minute DIY Halloween-Kostüme für Kinder

26. Oktober 201604:33

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 23 = 32

map