Neue Eltern würden $ 1.598 für nur 1 zusätzliche Stunde Schlaf bezahlen

Neue Eltern würden $ 1.598 für nur 1 zusätzliche Stunde Schlaf bezahlen

Promi-Eltern sind genau wie der Rest von uns: Schlaf beraubt und verzweifelt alles zu tun, um ein paar Z zu fangen. Cardi B ist die neueste Promi-Mutter, die erfährt, dass der Schlaf mit einem Neugeborenen schwer fassbar ist.

“Mein Baby schlafe nicht. Nacht oder Tag “, twitterte sie über” Kulture Kiari “, die am 10. Juli geboren wurde.” Kulture “hält Cardi so hoch, dass der” Bodak Yellow “-Rapper eine Instagram-Geschichte teilt und ihre Tochter anbettelt.

Cardi ist nicht alleine. Eine kürzlich von One Poll im Auftrag von Mattress Firm durchgeführte nicht-wissenschaftliche Umfrage hat 2.000 Eltern nach ihren Schlafgewohnheiten befragt. Fast die Hälfte (48%) der Teilnehmer, von denen alle mindestens ein Kind im Alter von 1 oder älter waren, sagte, dass Schlaf die größte Herausforderung für sie sei, als sie ein Neugeborenes hatten. Sie sehnten sich so sehr nach dem Schlaf, dass sie 1.598 Dollar für eine weitere Stunde Schlaf geben würden.

Ungefähr 27 Prozent der Teilnehmer sagten, dass sie nur ein Jahr lang Babynahrung essen würden – wenn es bedeutete, dass ihr Baby schlief, als sie es taten.

Die Umfrage ergab, dass die Väter mehr Schlaf bekommen, obwohl es Meinungsverschiedenheiten gab. 67 Prozent der Mütter sagten, die Väter hätten mehr geschlafen. Nur 21 Prozent der Väter sagten dasselbe von ihren Partnern.

Das heißt nicht, dass Väter nicht leiden. Dwayne “The Rock” Johnson erzählte von seinen Erfahrungen mit “Team no sleep”. Wenige Tage nach der Geburt der Tochter Tiana Gia hat er einen Auftritt wegen neuer Papa-Erschöpfung abgesagt. In einer Videobotschaft, in der er eine Sonnenbrille trägt (um zu verbergen, was wir nur als Augen mit schweren Lidern annehmen können), sagte er:

“Und weißt du was, es ist dieses Ding, durch das ich gehe, wie heißt dieses Ding? Ja, nicht schlafen. Ich bin im Team nicht schlafen und viele von euch wissen, wie das ist. “

Die Umfrage ergab, dass es fast sechs Monate, 189 Tage dauert, bis sich die Eltern an ein Baby gewöhnen, und die Väter brauchen etwa 33 Tage länger, um wirklich den Dreh rauszubekommen. Etwas, das nicht hilft: Die Teilnehmer sagten, dass sie in einem Jahr durchschnittlich 144 Mal von anderen Leuten “müde” gesehen haben. Twitter-Nutzer Rambling Mama weiß nur zu gut, wie diese Frustration aussieht:

Etwa 41 Prozent der Eltern haben das Gefühl, dass sie die Elternschaft “meistern”, wenn ihre Kinder die Nacht durchschlafen. Aber für einige Eltern, wie Twitter-Nutzer Jessica Braun, sind noch kleinere Schlaf-Meilensteine ​​wert, gefeiert zu werden.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

27 − = 22

Adblock
detector