Nachdem das grausame Foto des Sohnes meme geworden ist, nimmt Mama das Internet an

Nachdem das grausame Foto des Sohnes meme geworden ist, nimmt Mama das Internet an

Als AliceAnn Meyers Sohn Jameson, jetzt 6, mit einer seltenen genetischen Störung geboren wurde, die seinen Kopf und sein Gesicht daran hinderte, sich richtig zu entwickeln, begann die Mutter von San Antonio, Texas, einen Blog, um Familie und Freunde über seinen Zustand zu informieren.

Als sie erfuhr, dass ein Foto aus ihrem Blog, Jamesons Reise, in ein grausames Internet-Mem verwandelt worden war, begann Meyer sich zu wehren, jede Version des Fotos, das sie finden konnte, zu melden und einen berührenden Blogbeitrag über ihre Erfahrungen zu schreiben.

Treffen Sie Jameson, einen Jungen mit einem Gesichtsunterschied (der perfekt ist wie er ist)

Feb.08.201803:25 Uhr

“Wenn du lachen willst und dieses Mem teilen willst, denke ich, du solltest genau wissen, worüber du teilst und was du lachst”, schrieb Meyer in der Post. “Also, an alle, die ‘LOL’d’ haben, geteilt haben und dieses Meme gepostet haben, lass mich damit beginnen, dir das Kind vorzustellen, das du so lustig findest. Sein Name ist Jameson. Er ist sehr real und wurde mit dem Pfeiffer-Syndrom geboren. “

Meyer sagt, dass sie auf das Mem aufmerksam wurde, das Jameson mit einem Mops verglichen hat, nachdem ein Freund es auf Facebook gesehen hat. Die fünfköpfige Mutter nennt ihren Kampf gegen das Bild einen “Non-Stop-Kampf” und fügt hinzu, dass für jedes Bild, das sie erfolgreich entfernen kann, bald mehr erscheinen.

Jameson's Journey
Nachdem dieses Foto in ein grausames Internet-Mem verwandelt wurde, begann Jamesons Mutter, sich gegen Plakate des Bildes zu wehren und sie in den Medien für Urheberrechtsverletzungen zu melden.Mit freundlicher Genehmigung von AliceAnn Meyer

“Ich wünschte, es gäbe unter solchen Umständen mehr Schutz für unsere Kinder”, sagte Meyer TODAY Parents. “Es scheint, dass, wenn ein Bericht von irgendjemandem ein Kind betrifft, der Inhalt sofort deaktiviert werden sollte, bis das Problem von einem Mitarbeiter überprüft wird … Ich kann nicht jeden Meme von Jameson da draußen aufspüren, aber wenn wir Ergebnisse erzielen konnten Indem wir als Fremde berichten, könnten wir eine sicherere Cyber-Umgebung für unsere Kinder schaffen. “

Meyer sagt, während sie traurig war, dass das Bild ihres Sohnes so verändert worden war, war sie erstaunt über die Unterstützung, die sie von den Anhängern der Facebook-Gemeinschaft erhielt, die sie für Jameson hält und von wie vielen Familien sie kontaktiert haben sie, um ähnliche Geschichten zu teilen.

“Mir wurde gesagt, ich solle keine Bilder von meinem Kind posten, wenn ich nicht möchte, dass dies geschieht”, sagte Meyer. “Ich weigere mich, das zu akzeptieren. Mein Kind sollte nicht nach anderen Maßstäben leben, einfach aufgrund seines Aussehens – kein Kind sollte es tun.”Mit freundlicher Genehmigung von AliceAnn Meyer

“Es bedeutet viel, gemeinsam aufzustehen und Bewusstsein dafür zu schaffen, dass andere freundlich behandelt werden”, sagte Meyer. “Niemand hat das Recht, eines deiner Fotos zu nehmen und es zu benutzen, um dein Kind zu demütigen … nur weil es das Internet ist, macht es nicht richtig.”

Verpasse nie wieder eine Erziehungsgeschichte mit dem TODAY Parenting Newsletter! Hier anmelden.

Meyer und ihr Ehemann Frank planen, weiterhin gegen das Image zu kämpfen, indem sie Urheberrechtsverletzungsansprüche für jede erscheinende Version einreichen. Mit ihrem Blogbeitrag über die Tortur will Meyer auch viele Aspekte der Familiengeschichte beleuchten.

Meyer and her husband, Frank, have three sons, Jackson, 7, Jameson, 4, and Jasper, 2.
Meyer und ihr Ehemann Frank haben drei Söhne, Jackson, 7, Jameson, 4, und Jasper, 2.Mit freundlicher Genehmigung von AliceAnn Meyer

“Ich hoffe, dass die Leute, die den Beitrag lesen, definitiv etwas über die kraniofaziale Gemeinschaft und über das Pfeiffer-Syndrom erfahren werden, das eines von vielen kraniofazialen Syndromen ist”, sagte Meyer. “Und ich hoffe, dass sie anfangen, darüber nachzudenken, was sie online teilen – selbst wenn es ein Mem mit einem Kind gibt, das keine körperlichen Anomalien hat, ist dieses Kind immer noch ein Kind.”

Meyer sagt, Jameson ist ein sehr aktiver kleiner Junge, der seine Familie liebt und mit seinen vier Brüdern Jackson, 9, Jasper, 4, und Zwillingen JohnWayne und Jagger, 9 Monate spielt.

“Er ist buchstäblich in allem und ist ein laufender Tornado. Er hat eine teuflische Persönlichkeit und scherzt gerne herum und bringt dich zum Lachen. Er liebt es, mir zu helfen … liebt Technik, liebt es, Bilder zu machen und herauszufinden, welches elektronische Gerät er in die Finger bekommt “, sagte Meyer.

“Es hat mich berührt, als (jemand, der das Meme veröffentlicht hat) mir gesagt hat, dass das Foto nicht einmal eine echte Person war – dass es ein photopediertes Bild war. Ich dachte nur, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, Leute zu erziehen … hinter diesem Foto steht eine Person. Er ist sehr real, wie so viele andere Kinder auch. “

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 5. Februar 2016 veröffentlicht und am 9. Februar 2018 aktualisiert.

  • Mitwirkende
  • Terri Peters

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 1 =

Adblock
detector