Morgan Millers Foto zeigt ein “riesiges Loch”, das der Verlust der Tochter hinterlassen hat

Morgan Miller postete ein Schulfoto, das sie nach dem Tod des Kleinkindes vor fast drei Monaten “das riesige Loch” ihrer Tochter aufgenommen hatte.

Die Frau des olympischen Skiläufers Bode Miller postete ein paar ähnliche Instagram-Fotos, die erste, die letzten September aufgenommen wurde und Emeline “Emmy” Miller, das 19 Monate alte Kleinkind des Paares, das ertrank, nachdem er am 9. Juni in den Pool eines Nachbarn gefallen war.

Das zweite Foto hatte die gleiche Gruppe von Kindern außer Emmy. Alle Kinder standen an den gleichen Stellen wie letztes Jahr, mit ähnlichem Lächeln, abgesehen von Emmys großem Bruder, dem 3-jährigen Nash, der in Tränen ausgebrochen war.

Bode und Morgan Miller eröffnen den Tod der Tochter Emmy

30. Jul.201810:30 Uhr

Die Fotos wurden am Mittwoch veröffentlicht, aber am Donnerstag von Instagram entfernt.

“Gestern war der erste Schultag für unsere Kinder. Es ist ein Tag, auf den wir uns immer voller Spannung freuen. Aber alles, was ich sehen kann, ist Nashs Gesicht und das riesige Loch, das zwischen dem Bild vom letzten Jahr und dem diesjährigen Bild entstanden ist “, schrieb Miller in der Bildunterschrift, bevor die Post abgebaut wurde.

“Ich kann mir vorstellen, dass mein Gesicht auch so aussah, als ob wir ohne unsere Tochter in unsere Routine zurückkehren würden. Ich stelle mir täglich vor, wie anders mein Leben heute wäre, wenn ich noch 30 Sekunden hätte “, sagte sie.

Miller, der das dritte Kind des Paares im Oktober erwartet, hat auch ein drittes Bild mit ertrinkenden Fakten und Präventionstipps gepostet.

“Dieser Herzschmerz muss keinem anderen Elternteil gehören. Zusammen können wir die Zukunft verändern “, sagte sie und markierte den Beitrag mit den Instagram-Berichten” Die Wahrheit über Ertrinken “und” Nicole Hughes “, deren dreijähriger Sohn Levi am selben Tag wie Emeline ertrank.

Miller und ihr Ehemann, der auch zwei Kinder aus früheren Beziehungen hat, einen 5-jährigen Sohn und eine 10-jährige Tochter, haben ihr Herz in das Bewusstsein für Ertrinkungs- und Präventionsanstrengungen seit dem Verlust ihres jüngsten Kindes geschüttet.

“Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht für die Gelegenheit bete, zu diesem Tag zurückzukehren und es anders zu machen. Aber jetzt haben wir die Gelegenheit, die Tage anderer Eltern anders zu machen”, sagte Miller zu Todays Savannah Guthrie in einem Interview letzten Monat.

Am 9. Juni gingen Miller und ihre Kinder nebenan zu Nachbarn. Die Kinder spielten bei den Erwachsenen, als “mir plötzlich alles zu leise war”, erinnert sich Miller.

“Wir sind mitten im Gespräch und ich stand auf. Ich drehte mich um und ging direkt zu den Jungs und ich sagte ‘Wo ist Emmy?’ “, Sagte sie.

Nachdem er das Kleinkind im Pool entdeckt hatte, begann Miller sofort mit der HLW, während ein Krankenwagen gerufen wurde. Das Krankenhaus konnte das Mädchen nicht wiederbeleben.

Letzten Monat erzählte Miller den letzten Momenten ihrer Tochter auf einem Instagram-Foto, das zeigte, wie sie ihr kleines Mädchen im Krankenhaus wiegte.

“Ich wünschte, ich könnte noch einen Tag Zeit haben, dich zu halten, aber bis dieser Tag kommt, arbeite weiter durch mich und gib mir die Kraft, Bewusstsein zu bringen, meine Liebe”, schrieb sie.

“Jeder Schritt, den wir machen, ist wegen dir und Levi.”

Morgan Miller, Mutterkollegin Nicole Hughes, sensibilisiert für das Ertrinken von Kindern

Jul.31.201808:19 Uhr

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 5 = 2

map